Hier lodern die Hexenfeuer am 30. April 2018
Tanz in den Mai (Maibaum stellen)

Bad Muskau

30.04.2018
17 Uhr
Traditionelles Hexenfeuer
mit kulinarischer Versorgung und muskalischer Umrahmung

Bad Muskau/ OT Köbeln
Forster Straße - ehemaliger Sportplatz

Bischofswerda

28. April - 1. Mai 2018 16 - 18 Uhr
Frühlingsfest und Hexenbrennen

Festplatz Goldbacher Weg

Boxberg/OL und Umgebung

30.04.2018
Maibaumstellen in Uhyst,
ab 15 Uhr Uhyst
Reichwalde, Nochten

30.04.2018
Hexenbrennen in allen Orten d. Gemeinde Boxberg/O.L.,
Reichwalde
20 Uhr Festplatz, Reichwalde - Dorfclub Reichwalde e.V.
Kringelsdorf
19 Uhr FF Kringelsdorf
Klitten
19:30 Uhr FV Klitten e.V.
Boxberg/O.L.
19 Uhr Dorfgemeinschaftshaus - OR, FV Feuerwehr, FFw
Kaschel
„Einigkeit Kaschel“ e.V.
Nochten
19:30 Uhr Sportplatz - OR, Dorfclub e. V., FF
Uhyst
19 Uhr Sportplatz - OR, Heimatverein
Tauer
18 Uhr Bauernhof Frommer Zur Alten Försterei 8 - „Freunde des Wackelsteines e.V.“
30.04.2018
Maibaumstellen in Uhyst,
ab 15 Uhr Uhyst
Reichwalde, Nochten

30.04.2018
Blasmusik Hexenbrennen

20 Uhr
Festzelt Reichwalde
Reichwalder Blasmusikanten

Chemnitz

30. April 2018 18 bis ca. 23 Uhr
Walpurgisnacht im Küchwald: Hexen-Fahrten bei der Parkeisenbahn.

Ab 18 Uhr treffen sich alle Hexen (und solche, die es werden wollen) sowie selbstverständlich allen anderen Gästen im Hof des Kosmonautenzentrums am Lagerfeuer bei Kinderprogramm und Gastronomie.
Bei unseren nächtlichen Fahrten durch den Küchwald fahren alle „kostümierten Kinderhexen“, in Begleitung einer voll zahlenden erwachsenen Person, kostenfrei.
Auch auf der Küchwaldbühne gibt es abendliche Unterhaltung für Groß und Klein.
Achtung: Kein Fahrbetrieb bis 18 Uhr
http://www.parkeisenbahn-chemnitz.de/
1. Mai 2018 10 Uhr
Maifest: Wir bieten Familienfahrten mit dem kompletten Sonderfahrprogramm an, so z. B. Draisine- oder Lokführerstandsmitfahrten.

Offizielle Eröffnung der Gartenbahnsaison 2018:
Die Gartenbahnen drehen ab 10 Uhr im Innenhof des Bahnbetriebswerkes wieder ihre Runden. Eigene digitalisierte Fahrzeuge können mitgebracht und vorgeführt werden.
Ab 13 Uhr Dampflok-Sonderfahrten und Fahrten mit dem „Trabant auf Schienen“.
15 Uhr: Fahrzeugparade der Parkeisenbahn
Die ehrenamtlichen Vereinsmitglieder präsentieren alle Fahrzeuge, die bei der Parkeisenbahn beheimatet sind.
http://www.parkeisenbahn-chemnitz.de/

Cunewalde

30. April 2018
Traditionelles Hexenbrennen
im Ort

Dippoldiswalde

30. April 2018
18 Uhr

Maibaumsetzen
mit viel Musik und Tanz, Spaß sowie Speis und Trank
Alle Einwohner und Gäste sind herzlich eingeladen.
Festzelt auf dem Parkplatz
Veranstaltung des KHVM e. V.

Döbeln

28. April 2018 14 - 17 Uhr
Sonderöffnungszeit des Stadtmuseums Döbeln
Stadtmuseum im Rathaus Döbeln, Obermarkt 1

18:30 Uhr
Frühjahrsfeuer in Mochau

Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Ablagerung Baum-/Strauchverschnitt: ab 20. April
Wiese neben dem Mochauer Sportplatz

21 Uhr
Tanz in den Mai im Staupitzbad
bis 23 Uhr freier Eintritt mit Mainelke
Staupitzbad Döbeln, Töpfergasse (Zufahrt über Külzstraße)

30. April 2018 18 Uhr
Maibaumsetzen in Mochau

Für Speisen und Getränke sorgt die Feuerwehr.
Mochau, Am Dreieck

1. Mai 2018 Stadtmeisterschaften im Skat
Hotel "Bavaria" Döbeln, Marktstraße 3

10 Uhr
27. Limmritzer Maibaumfest

10 Uhr Aufstellen des Maibaumes
ab 11:30 Uhr Schwein am Spieß
ab 13 Uhr Bierfass-Flößen / Baumstamm-Weitwerfen
15 Uhr Limmritzer Entenrennen

Außerdem: Tombola, Hüpfburg, Bastelstraße, Jugendfeuerwehr, Kuchenbasar, Speisen und Getränke
Festwiese am Viadukt, Limmitz

10:00
Maipokal - Freiluft-Wettkampf im Bogenschießen

Stadion "Am Bürgergarten" Döbeln, Friedrichstraße

14 Uhr
Öffentliches Vogelschießen in Mochau
Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Wiese neben dem Sportplatz in Mochau

Dresden

30. April 2018
Walpurgisnacht auf dem Kinder- und Jugendbauernhof Nickern
Kinderfest zur Walpurgisnacht ab 16 Uhr
• Hexentaufen
• Hexenprüfungen Steinschleudern, Burggraben, Hippie-Limbo
• Waldmärchenmühle
• Musik mit den Elbzigeunern
• Lagerfeuer und Knüppelkuchen
• Leckeres vom Grill, Langos ...
Kinder- und Jugendbauernhof Nickern e.V.
Am Stausee 3
01239 Dresden
Walpurgisnacht im Kanuverein Laubegast e.V.

Lagerfeuer mit Hexenverbrennen, Musik & Tanz für alle
gegen 22 Uhr großes Feuerwerk
Kanuverein Laubegast e. V. Dresden
Laubegaster Ufer 35
01279 Dresden - Laubegast

Walpurgisnacht und Hexenfeuer mit Live - Musik am 30. April 2018
im
Klosterhof
im Klostergarten
Klosterschänke
Altleubnitz 12
01219 Dresden
Walpurgisnacht im Anno Domini Dresden
ab 18 Uhr
Großartiges Spektakel aus Gaumenfreuden, Trinkgelagen, jeder Menge unglaublicher Geschichten und natürlich dem gerechten Hexen-Richterspruch des Großinquisitors.
• großes Hexenfeuer
• Hexengericht mit dem Großinquisitor Hildebrandum de Isenberck
ANNO DOMINI
Klotzscher Hauptstraße 27
01109 Dresden - Klotzsche
LEUTEWITZER WINDMÜHLE
30. April 2018
Hexenfeuer
ab 16 Uhr
RISTORANTE DA LUIGI PIZZERIA
Inh. Luigi Brescia
Steinbacher Str. 56
01157 Dresden
Tel: 0351-87949338
Tel: 0351-4644713
Mail:
daluigi@leutewitzer-windmuehle.de
30. April 2018
17 - 23:59 Uhr
Stadtteilfeuerwehr Dresden Bühlau

Neukircher Straße 1, 01324 Dresden
Wie jedes Jahr unser spektakuläres und riesiges Lagerfeuer mit guter Musik, Speis und Trank. Wer einmal hier bei uns war kommt immer wieder.
Für Kinder geeignet

Ehrenfriedersdorf

30.04.2018
Höhenfeuer mit Livemusik
19 Uhr

Skihang an der Hühnerfarm in Ehrenfriedersdorf
Ansprechpartner: Herr Barthel
Telefon: 037341 3355

Forst/Lausitz

30. April 2018 17 Uhr
Maibaumaufstellen

Dorfaue Noßdorf
Noßdorfer Straße neben der Kirche, 03149 Forst (Lausitz)
Der Noßdorfer Wassermühle e. V. und das Bündnis Noßdorf - Tradition und Zukunft laden herzlich ein - Tanz, Grillen, Feuer, Wein und Gemütlichkeit.
Eintritt frei
1. Mai 2018 10 Uhr
Eröffnung der Rosengartensaison

Mit Babyrosen-Aktion
Die traditionelle Saisoneröffnung für Rosenfreunde und Rosenliebhaber, für Gartenkunst-Interessierte, Traditionsbewusste und alle die das Erwachen der Fauna und Flora entdecken möchten.

Parkführung, musikalische Unterhaltung u. v. m. erwarten Sie im Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz).
Es gelten die saisonalen Eintrittspreise.
Ostdeutscher Rosengarten
Wehrinselstraße 47, 03149 Forst (Lausitz)
10 - 13 Uhr
Feier zum "Tag der Arbeit"

DIE LINKE, Ortsverband lädt herzlich ein!
Max-Seidewitz-Platz
Berliner Straße/Friedrichplatz, 03149 Forst (Lausitz)
10 Uhr
Biergarten-Saisoneröffnung

Köstlichkeiten aus dem Steinbackofen bei frisch Gezapftem und Live-Musik.
Gut Neu Sacro
Naundorf
Gut Neu Sacro 13, 03149 Forst (Lausitz)
11 Uhr
Hunderennen
Die Rettungshundestaffel des Landkreises Spree-Neiße lädt zum Mitmachen und Zuschauen ein.
Der schnellste Hund gewinnt!
Amneldung ab 10 Uhr | Startgebühr pro Lauf: 1 €
Eintritt frei
Gaststätte "Hundehütte"
Robert-Koch-Straße 10 - 16 , 03149 Forst (Lausitz)
19:30 Uhr
Sbrutsch

Das ukrainische Ensemble singt, tanzt und spielt für Sie!
Stadtkirche St. Nikolai
Am Markt, 03149 Forst (Lausitz)

Freital

28. April 2018 16 Uhr
Maibaumsetzen
Weißig 2011 e. V.
Ansprechpartner: Eyk Klügel
Hauptstraße 8
D- - 01705 Freital
30. April 2018 ab 14 Uhr
Hexenbrennen im Poisental

Es wird wieder ein Feuer entfacht, die bösen Geister vertrieben und dies bis spät in die Nacht gehörig gefeiert! Kulinarisch haben wir wieder Einiges zu bieten und der Jugendclub Poisental lädt schon ab 14 Uhr zum Tag der offenen Tür.
Eintritt ist selbstverständlich frei!
Jugendclub Poisental
Förderverein für Jugendarbeit e. V.
Rudeltstraße 1
01705 Freital

17 Uhr
Hexenbrennen zur Walpurgisnacht

Gaststätte Hirschbergschenke

Hirschbergstraße 1
01705 Freital

Freiberg

30.04.2018
17 Uhr

Maifeuer am Brauhaus

Die Feuerwehr Freiberg und die GSM Gastro-Service-Mittelsachsen GmbH laden zum zweiten Maifeuer auf der Brauereiwiese.
Gegen 19 Uhr wird ganz im Zeichen des diesjährigen Mottos „Silberrausch“ das Feuer entzündet.
Wer sich für die Technik der Feuerwehr interessiert wird sicher auch auf seine Kosten kommen. Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt und um die musikalische Unterhaltung kümmern sich DJ Fire-Entertainment und Live Spencer und Co. aus Radebeul. Für die kleinen Gäste stehen Hüpfburgen sowie Kinderschminken für Spiel und Spaß bereit.
Ab 16:30 Uhr bis 24 Uhr fahren drei Shuttlebusse versetzt ab Wasserberg (Bushaltestelle Unicent Freiberg) und Schlossplatz zur Brauerei.
Der Eintritt ist frei!
am Freiberger Brauhaus

Greiz

30. April 2018

Webcam

18 Uhr
Greiz, Zentrum, Parkplatz Elsterufer
Hexenfeuer mit viel Musik am Ufer der Weißen Elster

18 Uhr
Greiz, Kleingartenanlage Sonnenhöhe e.V., obere Festwiese
Hexenfeuer 2018

130 Jahre Kleingartenanlage
www.gartenverein-sonnenhoehe.de

Großräschen

jeden Sonntag
15 Uhr
Mühlenführung
nach Voranmeldung
(Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen)

historisches Denkmal der Region hautnah zu erleben
Möglichkeit einen abweichenden Termin zu vereinbaren.
Kosten pro Person: 3 Euro
Dörrwalder Mühle

 

30. April 2018
Tanz in den Mai
18 Uhr
Saalhausen, Dorfanger, unter dem Maibaum

30. April 2018
18 Uhr
Maibaumstellen
auf dem Dorfplatz

anschließend Tanz in den Mai

Schmogro e.V.
Dorfaue 16
01983 Großräschen
Telefon (035753) 17887

30. April 2017
18 Uhr

Hexenbrennen mit Lampionumzug

Großräschen, Gelände der
Freiwilligen Feuerwehr Großräschen Nord

30. April 2017

Maibaumstellen mit Maifeuer und Tanz im Festzelt

18 Uhr
Am 30.04.2018 wird traditionell in Dörrwalde der Maibaum aufgestellt. Ab 20:30 Uhr wird ein
Fackelumzug für Klein und Groß durch den Ort Dörrwalde führen und anschließend das Maifeuer entgezündet.
Ab 21 Uhr kann das Tanzbein im Fetszelt geschwungen werden beim "Tanz in den Mai".
Dörrwalde

Großschönau mit OT

30. April
Hexenfeuer

Bäckerei Schulz
18 Uhr

30. April
Traditionelles Maibaumsetzen

Feuerwehrdepot Großschönau
18 Uhr

Herrnhut und Umgebung

30. April 2018
17 Uhr
Hexenfeuer
am Jugendklub Berthelsdorf
17:17 Uhr
Hexenfeuer zur Walpurgisnacht

am "Kleinen Gut" gegenüber Kulti
18 Uhr
Maifeuer
an der Turnhalle Goethestraße Herrnhut
19 Uhr
Hexenfeuer
am Vereinshaus in Neundorf
19 Uhr
Maifeuer
in Ruppersdorf
19 Uhr
Maifeuer
auf dem Festplatz Strahwalde
1. Mai 2018

10 Uhr
Fußball: Turnier der Ortsteile um den Pokal des Stadtrates
Sportplatz an der Goethestraße

Hohnstein, Burgstadt mit OT

30. April 2018
Maibaumsetzen
Cunnersdorf, Schulwiese

Maibaumsetzen und Grillabend an der Feuerwehr
Hohnstein

Hoyerswerda

30. April 2018
Das Hexenfeuer oder auch Hexenbrennen wie es in unserer Region genannt wird, wird in weiten Teilen Deutschlands gefeiert. Dazu wird am Abend des 30. April ein Feuer entfacht, mit dem man “die bösen Geister” vertreiben will. Es wird bis spät in den Abend am Feuer gefeiert. Auf dem Hexenfeuer stehen gelegentlich aus Stoff gefertigte “Hexen”, die meist von der Jugend des Ortes angefertigt worden sind.
16 Uhr
Hexenfeuer
Veranstalter:
SEP-Team
Adresse:
Schubertallee

19 Uhr
Tanz in den Mai und Hexenfeuer

mit Livemusik von „Mary`s Men“ und gastronomischer Versorgung
1. Country- & Westernclub Hoyerswerda e.V.
freier Eintritt
Vereinshaus, L.-Meitner-Str. 1

19:30 Uhr
Walpurgisnacht – Hexenbrennen
Im Ortsteil Bröthen trifft man sich um 19:30 Uhr am Bürgerhaus und geht gemeinsam mit Musik und Lampions zum Hexenbrennen.
Treff am Bürgerhaus
Ortsteil Bröthen
Schäferweg 3
02977 Hoyerswerda
Freiwillige Feuerwehr Bröthen

Walpurgisnacht – Hexenfeuer / Tanz in den Mai
Feuerwehrdepot
Ortsteil Knappenrode

20 Uhr
Walpurgisnacht – Hexenhaufenbrennen

Im Ortsteil Schwarzkollm gehts gemeinsam mit dem Lampionumzug zum Hexenhaufenbrennen.
Standort Hexenhaufen
Dorfclub Schwarzkollm

20 Uhr
Walpurgisnacht – Hexenbrennen
Ortsteil Michalken
Zeißholzweg
Freiwillige Feuerwehr Michalken / Ortsteilverwaltung

Hexenbrennen
vorwiegend für Dorfgemeinschaft
Ortsverein Groß-Neida e.V.
Wiese/ Damm, Groß Neida

ILSENBURG

30.04.2018 15 Uhr Walpurgisfeier
ab 15 Uhr geht es los mit einer Hexen-Hüpfburg, Wahl des best geschmücktem Haus, Gesang und Tanz mit dem Kindergarten
ab 19 Uhr Showtruck mit DJ Timo
Marienhof
Marienhöferstr.
38871 Ilsenburg

Jonsdorf, Kurort

30.04.2018 Maifeuer mit Maibaumsetzen 18 Uhr Café im Kurpark
035844 / 72592

Kamenz

30. April 2018 ab 18 Uhr
Hokus-Pokus-Hexenbrennen

Veranstalter: Kamenzer Karneval Club e.V.
Kamenz, Malzhaus

19 Uhr
Hexenfeuer in Lückersdorf

Veranstalter: FFW Lückersdorf
Kamenz, Lückersdorf

19 Uhr
Hexenfeuer in Gelenau

Veranstalter: FFW Gelenau
Kamenz, Gelenau

Kittlitz

30. April 2018 Maibaumsetzen und Hexenbrennen
Kittlitz Schlosspark und Kittlitzer Horken

Klingenthal mit OT

30. April 2018
17 Uhr

Walpurgisnacht

Lampionumzug in Zwota

ab 19 Uhr Lampionumzug in Zwota (Treff: bei Blockflötenbau Ralf Schneider - Klingenthaler Str. 6)
Minigolfanlage Zwota
08267 Zwota
Klingenthaler Straße 43
Telefon: 037467 / 22 616
www.gasthof-walfisch.de/shop

Limbach-Oberfrohna

30. April 2018
18 Uhr
Frühlingsfeuer

Gerätehaus Kaufungen
09212 Limbach-Oberfrohna

18 Uhr
Hexenfeuer
Alter Sportplatz Wolkenburg
09212 Limbach-Oberfrohna
Telefon: 037609/58351 

Markkleeberg

30.04.2018
ab 20 Uhr
Walpurgisnacht und Eröffnung der Stadtfest-Festwiese
Hexentanz und Lagerfeuer auf dem Festanger Markkleeberg Die Hexe Walpurga lockt trotz großer Entfernung zum Brocken im Harz alljährlich zahllose Interessierte in Markkleeberg an. Vor allem Kinder erscheinen in lustigen Kostümen und lassen sich ihren Auftritt nicht entgehen. Und nicht nur auf das Lagerfeuer können sich alle Besucherinnen und Besucher freuen. Auch im Festzelt geht es rund. Auf der dortigen Bühne bringt Livemusik die Generationen mittels Oldies, Pop und Schlager zum Tanzen. Im Anschluss dreht der DJ den Discoteller für sein Publikum. Auch der Vergnügungspark öffnet zur Walpurgisnacht seine Tore. Hell erleuchtete Fahrgeschäfte, Buden und vielfältige Gastronomie machen den Rummelplatz zur Erlebnismeile.
Tel. 0341 3541410
Festanger im agra-Park
30.04.2018 Hexenfeuer zur Walpurgisnacht
www.torhaus-markkleeberg.de, Tel. 0341 3385776
Torhaus Markkleeberg, Biwakplatz
01.05.2018 Traditionelles Maibaumsetzen
www.torhaus-markkleeberg.de, Tel. 0341 3385776
Torhaus Markkleeberg, Schlosshof

 Meißen

28. April - 1. Mai 2018 Albrecht's Burgfest mit Walpurgisnacht
Ohne Frage zählt das Fest des Markgrafen Albrecht auf seiner gleichnamigen Burg hoch über der Elbe bei Meißen zu den bekanntesten Burgfesten in Sachsen.
Großes
Mittelalterspektakel - Gaukler, ehrwürdiges Handwerk und weit gereiste Krämer beleben den Burghof.
Zu Walpurgis erwartet die Mittelalterfans ein Live-Konzert auf dem Burghof, das bis weit in die Nacht hinein andauert.
Albrechtsburg Meissen
01662 Meißen
Domplatz 1

Mittelherwigsdorf und OT

28. April 2018 Privil. Schützengesellschaft Zittau Königsgestiftsschießen und Hexenfeuer
 30. April 2018 Sandbüschel e. V.
Hexenfeuer im Sandbüschel 
30. April 2018 Jugendverein Oberseifersdorf
Maibaumwache und Maifeuer
30. April 2018 Heimatverein Eckartsberg e. V.
Walpurgisfeuer
30. April 2018 Dorfclub Radgendorf
Walpurgisfeuer

Neukirch/Lausitz

28. April 2018 17 - 23 Uhr Walpurgisfeuer
Für Getränke und Speisen ist gesorgt.
Beetelschänke-Vereinshaus
Lindensiedlung 4a
01904
Neukirch
30. April 2018 17 - 23 Uhr Walpurgisfeuer Schießplatz Turnerbad
Waldstraße
30. April 2018 19 - 23:30 Uhr Walbern im Georgenbad
Für das weibliche Wohl wird gesorgt.
Georgenbad
Georgenbadstraße

Neustadt/Sachsen mit OT

30. April 2018
Maibaumsetzen
in Neustadt in Sachsen und in allen Ortsteilen

Niesky

30. April 2018
Traditionelle Fackelumzüge und Hexenfeuer
Treff Niesky: 18:45 Uhr Rathaus

Kosel: 19 Uhr ehemalige Schule
Stannewisch: 19 Uhr Gelände Filterbrunnen
See: 19:30 Uhr ehemalige Blaue Schule

Oelsa

30. April 2018
Maibaumsetzen

18 Uhr
Veranstaltungsort
Feuerwehrplatz Oelsa
Hauptstraße 52b
01734 Rabenau OT Oelsa
Veranstalter
Jugendclub Oelsa

Oppach

30.04.2018 Hexenbrennen mit dem FSV Oppach
19 Uhr hinter dem Hartplatz

Oybin

30.04.18 18:00 Maifeuer mit Fackelumzug und Live-Musik

präsentiert vom Feuerwehr-Förderverein Oybin

Kurpark Waldschänke

Pulsnitz

26. April 2018
18 Uhr
Maibaumstellen

Pulsnitzer Vereine, Marktplatz

30. April 2018
16 Uhr
Hexenfeuer

Gartensparte „Am Russengrab“ e.V.
18 Uhr
Hexenfeuer

Gartensparte „Erholung“ e.V.
19 Uhr
Hexenfeuer
FFW Friedersdorf
19 Uhr
Hexenfeuer
Freiwillige Feuerwehr Oberlichtenau

Radeberg

30. April 2018
Hexenfeuer

19 Uhr
traditionelles Hexenfeuer im Radeberger Friedrichstal

Radebeul

30. April 2017 Radebeuler Walpurgisnacht
ab 17 Uhr
Großes Hexenfeuer - so wird der Winter ausgetrieben und der Frühling herbei getanzt.

Radeburg

30. April 2018
ab 18:30 Uhr

11. Heinrich-Zille Kneipennacht
traditionelle Kneipennacht in den Gaststätten und Geschäften
Marktplatz 18:30 Uhr Maibaumaufstellen durch die Freiwillige Feuerwehr Radeburg, die Schützengesellschaft 1226 Radeburg e.V. und den Boxclub Radeburg e.V. / Modehaus Luckow
18 und 19 Uhr startet die Frühjahrsmodenschau im Hof / Christina Lau - Wäscheeck
20 Uhr Modenschau mit Pretty Woman / Live-Musik in den Radeburger Gaststätten, tolle Überraschungen gibt's in einigen Geschäften
Radeburg Stadtgebiet
Veranstalter: Zappelbude Radeburg e.V.
19 Uhr

traditionelles Walpurgisfeuer

Bärnsdorf Buswendeplatz

Reichenbach im Vogtland

30. April 2018
Hexenfeuer Unterheinsdorf

Eintritt frei.
20 Uhr
Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Unterheinsdorf 
Reichenbacher Straße 15
08468 Heinsdorfergrund
Höhenfeuer Oberheinsdorf

20 Uhr
Gemeindeverwaltung Heinsdorfergrund
Reichenbacher Straße 173
08468 Heinsdorfergrund
Hexenfeuer 2018

mit kleinem Lagerfeuer für Kinder
gemütliche Sitzmöglichkeiten
Eintritt und Zelten frei
Bier vom Fass, Grillrost
Musik, Moshraum geöffnet
Chronical Moshers e.V.

z.H. Herrn Jan Singer
Waltersdorfer Straße 8
08468 Reichenbach

Sebnitz

30. April 2018 Maibaumsetzen
Hinterhermsdorf
Weifbergstraße
01855 Hinterhermsdorf

Maifeuer Ottendorf

Gerätehaus Ottendorf
01855 Sebnitz OT Ottendorf
Veranstalter
Feuerwehrverein Ottendorf e.V.
Hauptstraße 4
01855 Sebnitz OT Ottendorf

Maibaumsetzen Sebnitz

Marktplatz Sebnitz
Markt
01855 Sebnitz

Seifhennersdorf

30. April 2017

Hexenfeuer, Hüpfburg für die Kinder, Live-Musik, DJ am Pünktchen ab 17 Uhr http://www.s-f-v.de/

Seiffen

30. April 2018
19 Uhr
Maibaumsetzen mit Hexenfeue
r
vor dem Rathaus
mit Fackel- und Lampionumzug zum Gerätehaus
Feuerwehr Seiffen
Jahnstraße
09548 Kurort Seiffen/Erzgeb.
Freiwillige Feuerwehr Seiffen
037362 8438

Spreewald

30. April 2018
  Maibaumstellen
Tourist-Information Peitzer Land
Markt 1, Rathaus
03185 Peitz
Telefon: +49 (0)35601-8150
E-Mail:
tourismus@peitz.de
Homepage:
tourismus.peitz.de
in Tauer
16:30 Uhr
Turmaufstieg mit der Lübbener Türmerin
Steigen Sie mit der ersten und einzigen Türmerin der Tourismusregion Berlin-Brandenburg auf den Turm an der bekannten Paul-Gerhardt-Kirche in Lübben. Als höchstes Wahrzeichen prägt er, als Wehr- und Wachturm schon mehrere Jahrhunderte unser Stadtbild.
Die Türmerin führt sie im historischen Gewand, charmant und unterhaltsam die 115 gut begehbaren Stufen hinauf. In alten Mauern erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über seine wechselvolle Geschichte. Die liebevoll eingerichtete Türmerstube versetzt Sie in das damalige Leben des Türmers und die Glocken, zum greifen nah, erzählen aus ihrer Zeit.
Anschließend erwartet sie ein herrlicher Ausblick über die Dächer der Stadt und einzigartigen Spreewaldlandschaft.
Der Turmaufstieg geht über mehrere Etagen und bietet zudem Sitzgelegenheiten.
Ein Besuch der sich zu jeder Jahreszeit lohnt.
Auf einen gemeinsamen, kurzweiligen und unbeschwerlichen Turmaufstieg freut sich die Türmerin Vera Städter.
Türmerin
Telefon: +49 (0)3546 180813
E-Mail:
Tuermerin-luebben@gmx.de
Kirchturm am Markt, Marktplatz, Lübben (Spreewald)
Kosten: (5,00 € Erwachsene / 2,00 € Kinder 6 - 14 Jahre)
ab 17 Uhr Traditionelles Maibaumstellen
Eröffnung durch den Verein um 17 Uhr.
Danach erwartet Sie ein buntes Programm u.a. mit Musik von DJ Hoffe
ab 17:30 Uhr Blasmusik mit den Peitzer Stadtmusikanten und traditionellen Tänzen mit den Traditionsverein Schmogrow
ab 20 Uhr Tanz in dem Mai mit DJ Hoffi
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Förder- und Tourismusverein Peitzer Land e.V.
03185 Peitz
Telefon: +49 (0)35601 31742
Marktplatz, Markt 1, Peitz
17 - 19 Uhr
Maibaumaufstellen
... unter dem Motto: "Wer will fleißige Handwerker seh'n?"
Genießen Sie in geselliger Runde ein Gläschen Maibowle und anderes!
Eine Aktion der Handwerkskammer, des Vereins "Wir sind Luckau" e.V. & der Stadt Luckau.
Stadt Luckau
Ansprechpartner: Frau Lamprecht
Am Markt 34
15926 Luckau
Telefon: +49 (0)3544-594183
Fax: +49 (0)3544-2948
E-Mail:
kultur@luckau.de
Homepage:
www.luckau.de
Stadt Luckau, Am Markt 34, Luckau
Eintritt frei!
ab 17:30 Uhr Walpurgisnacht mit Gespenster, Maibaumstellen, Hexentanz und Hexenbrennen
Wer Bräuche und Brauchtum des Spreewaldes und echte Hexen erleben möchte, wer einen kurzweiligen Nachmittag verbringen will, wer nach einem Abend der guten Laune sagen möchte: „Schön war´s“, der ist herzlich zur Kahnfahrt eingeladen. Um 17:0 Uhr geht’s los damit wir gemeinsam um 18 Uhr den Maibaum im Freilandmuseum Lehde gen Himmel richten können. Einige Lausitzer Bräuche gibt’s obendrauf. Zurück geht’s passend mit der an den Großen Spreewaldhafen. Da sind wir um 20:30 Uhr und werden mit Musik an Grill und Bierwagen unterhalten. Um 21 Uhr, es wird gerade dunkel, da fliegen sie ein, die guten Spreewälder Hexen und werden mit uns gemeinsam dafür sorgen, dass Wünsche ins Feuer gelangen und somit in Erfüllung gehen. Das Feuer wird toben, die Nacht hereinbrechen. Mit uns fröhlichen Menschen tanzen die Hexen in den Mai, bevor sie kurz vor Mitternacht das Weite suchen...
Grosser Spreewaldhafen Lübbenau
Dammstraße 77A
03222 Lübbenau/Spreewald
Telefon: +49 (0)3542 2225
Homepage:
www.grosser-kahnhafen.de/
Großer Spreewaldhafen Lübbenau, Dammstraße 77a, Lübbenau/Spreewald
Erwachsene13 €, Kinder 7 €
18 - 23 Uhr Gechillt in den Mai an der Absack-Bar GENUSS ZUM SCHLUSS
Leckere Cocktails und Weine in lauer Frühlingsluft. Gemütliche Musik in der Absack-Bar.
Offene Feuer und BBQ-Buffet auf der Sommerterrasse.
SPREEWALDRESORT Seinerzeit
Dorfstraße 53
15910 Schlepzig
Telefon: 0354726620
E-Mail:
info@seinerzeit.de
Homepage:
www.seinerzeit.de
Kosten: 39,00 Euro pro Person
18 - 1 Uhr Maibaumaufstellen
Eintritt frei
Mit Musik und Unterhaltung wird am 30. April eines jeden Jahres ein Maibaum aufgestellt.
Die Domowina-Jugend tanzt in ihren Festtagstrachten um den Maibaum.
Musikalisch unterstützt werden alle Tänzer durch eine tolle Band. Die Burger Feuerwehr packt kräftig beim Maibaumaufstellen zu.
Gastronomie vor Ort.
Domowina-Jugend Burg
Ansprechpartner: Christiane Buchan
Waldschlößchenstraße 43
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: +49 (0)171 2147519
E-Mail:
christiane.buchan@gmx.de
Festplatz, Am Hafen, Burg (Spreewald) - Burg-Dorf
19 - 20:30 Uhr Spreewaldkrimi-Rundgang
Die Führung zu den Drehorten der Spreewaldkrimis in Lübbenau. Die Spreewald-Christl führt Sie - traditionell in niedersorbischer Festtracht gekleidet - zu den originalen Drehorten der ZDF-Reihe. Erfahren Sie viele spannende Hintergründe und Anekdoten der Dreharbeiten und erhalten Sie Einblicke in die dramatischen und mysteriösen Fälle von Kommissar Thorsten Krüger.
Dauer: ca 1,5 Stunden
Spreewald-Touristinformation Lübbenau
Ehm-Welk-Straße 15
03222 Lübbenau/Spreewald
Telefon: +49 (0)3542 887040
E-Mail:
info@luebbenau-spreewald.com
Homepage:
www.luebbenau-spreewald.com
Spreewald-Touristinformation Lübbenau, Ehm-Welk-Straße 15, Lübbenau/Spreewald
Kosten: 8,00 € p. P. Gästecard-Rabatt 0,50 €
19 Uhr
25. Maiball des Freundeskreises Lübben
Im Spreewald Parkhotel in Niewitz spielt ab 19 Uhr die US-Party Band aus Cottbus, außerdem wird die Schlagersängerin und Violinistin Franziska Wiese erwartet.
Freundeskreis für Lübben e.V.
Ansprechpartner: Jürgen Lüth
Telefon: +49 (0) 3546/3766
Spreewald Parkhotel Niewitz, Van der Valk Allee 2, Bersteland (Niewitz)
50 Euro (inkl. Buffet)
20 Uhr TANZ IN DEN MAI
Lenke One & Special Guests
Nachtflug Eventproduktion
Schützenplatz 15
15907 Lübben (Spreewald)
Telefon: +49 (0)3546 278185
Marktplatz Lübben, Lübben (Spreewald)
20 Uhr Hexennacht
Mystisches für Groß und Klein
Kornspeicher, Straupitz
Telefon: +49 (0)35475 /804709
1. Mai 2018
täglich 11:15 Uhr und 15:45 Uhr
Spreewald traditionell - die öffentliche Führung zum Leben wie vor 100 Jahren
Freilandmuseum Lehde, Lübbenau /Spreewald
Museumseintritt, Führung kostenfrei
Kommen Sie mit auf einen Streifzug durch den Spreewald im 19. Jahrhundert und entdecken Sie die Höhepunkte des ältesten Freilandmuseums in Brandenburg von der typischen Spreewälder Bauernstube mit einem Familienbett, in dem wirklich die ganze Familien Platz hatte, bis zur ältesten Kahnbauerei im Dorf.
Gerne können Sie die Führung durch das Freilandmuseum Lehde auch für Gruppen zu Ihrem Wunschtermin buchen.
Tipp: Vom 15. Mai - 15. September: Mit der Kahnlinie um 14:30 Uhr vom Großen Spreewaldhafen Lübbenau kommen Sie pünktlich zur Führung!
Hinweis: Bei starker Nachfrage durch Gruppen kann die öffentliche Führung entfallen. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell unter Tel: 03542-871508
Museum des Landkreises OSL
Dubinaweg 1
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (0)3573-2628
Fax: 03573-147879
E-Mail:
museum-senftenberg@museum-osl.de
Homepage:
www.museums-entdecker.de
  Ausfahrt der Bikerfreunde Peitzer Land e.V.
Treffpunkt: an der Gaststätte "Stadt Frankfurt", August-Bebel-Straße 8, Peitz
Tourist-Information Peitzer Land
Markt 1, Rathaus
03185 Peitz
Telefon: +49 (0)35601-8150
E-Mail:
tourismus@peitz.de
Homepage:
tourismus.peitz.de
10 - 17 Uhr Maifest - Tag der Natur
Fest für die ganze Familie:
Das Familienfest bietet für Jede(n) etwas: Ein Handwerker- und Bauernmarkt verführt zum Stöbern. Auf der Pflanzentauschbörse werden Stauden und Gärtnertipps weitergegeben. Der Maibaum wird aufgestellt - begleitet von Folklore und Trachtentänzen. In der Scheune gibt es Theater. Auf Kinder warten Bastel- und Spielangebote. Für Bewegung sorgt der Höllberglauf. Auch die Tier- und Pflanzenarten des Jahres spielen eine Rolle: Viele Akteure vermitteln unterhaltsam Interessantes zu den verschiedenen Wild- und Nutztieren, Wild- und Kulturpflanzen. Natürlich gibt es Leckeres aus Pfanne und Reisigbackofen.
Treff: Freilichtmuseum Höllberghof Langengrassau
Info: Höllberghof, Tel. 035454 7405
Förderverein Naturpark Niederlausitzer Landrücken
Telefon: +49 (0) 035454 7405
Freilichtmuseum Höllberghof Langengrassau, Heideweg 3, Beesdau
Kosten: 4,50 €/Erw., 2 €/Kind)
  Spreewälder Whisky-Kahnfahrt
In der Spreewald Destillerie werden Sie zu einer gemeinsamen Besichtigung und Führung mit dem Wendenfürsten "Graf Wussilo zu Schlepzig" empfangen.
Anschließend starten Sie am "Großen Hafen" Schlepzig zur Whisky-Kahnfahrt rund um das Dorf Schlepzig. Sie verkosten dabei fünf ausgewählte Single-Malt-Whiskys, erfahren vieles zum Whisky, dem Spreewald und dem, was unser Leben so angenehm werden lässt. Gereicht werden Ihnen dazu handfeste Leckereien für den Gaumen.
(Teilnahme nur auf Vorbestellung)
Großer Hafen Schlepzig
Ansprechpartner: Kahnfährfrau Fischer
Dorfstraße
15910 Schlepzig
Telefon: +49 (0)170-8325870
E-Mail:
fischer@spreewaldkahnfrau.de
Spreewald Destillerie Schlepzig, Dorfstraße 56, Schlepzig
Kosten: 85 Schlepziger Thaler (Euro), Droschken-Kutscher 30 Schlepziger Thaler (Euro)
10 - 17 Uhr Oldtimertreffen
in Werben, Motorräder und Autos, sonstige Fahrzeuge - am Nachmittag findet die Frühlingsausfahrt durch den Spreewald statt.
Werbener Oldtimerfreunde e. V.
Ansprechpartner: Alexander Werner
03096 Werben
Telefon: +49 (0)174 2529055
Landtechnischer Heimathof, Bahnhofstraße 36, Werben
Eintritt frei
10 - 11:30 Uhr
Auf Entdeckungstour durch die Cottbuser Innenstadt
Entdecken Sie in Begleitung erfahrener Stadtführer unser liebenswertes und mehr als 860jähriges Cottbus.Der Rundgang führt Sie durch die historische Altstadt. Die alte Stadtmauer mit Türmen, Toren und Wiekhäusern, die Sakralbauten sowie der Altmarkt mit seinen barocken Bürgerhäusern prägen hier das reizvolle Stadtbild.
Wer dann noch Lust und Zeit hat, dem sei ein besuch des Spremberger Turmes empfohlen. Steigen Sie auf des Wahrzeichen von Cottbus, den sanierten Spremberger Turm und Sie haben einen faszinierenden und einmaligen Blick über die Stadt und die nähere Umgebung (Turmbesuch nicht in der Stadtführung enthalten).Treffpunkt zur Stadtführung ist am CottbusService in der Stadthalle.
CottbusService
Berliner Platz 6
03046 Cottbus
Telefon: +49 (0)355 75 42 444
E-Mail:
tickets@cmt-cottbus.de
CottbusService, Berliner Platz 6, Cottbus
11 Uhr
15. Blasmusik- und Maifest
Beim Blasmusik- und Maifest gibt es ein Spargelessen vor dem Gasthaus Döring sowie einen Kaffeegarten mit leckerem Landkuchen. Außerdem wird der Maibaum aufgestellt - samt traditionellem Bändertanz und Annemarie-Polka, auch sorgen eine Tombola und eine Hüpfburg für Unterhaltung.
Mroscina e.V.
Ansprechpartner: Ilka Paulik
Zum Sandberg 19
15913 Märkische Heide
Telefon: +49 (0) 171 1624265
E-Mail:
info@pretschen.de
Homepage:
www.pretschen.de
Gasthaus Döring, Pretschener Anger 29, Märkische Heide (Pretschen)
Der Eintritt ist frei.
11 Uhr
Maibaumstellen
Tourist-Information Peitzer Land
Markt 1, Rathaus
03185 Peitz
Telefon: +49 (0)35601-8150
E-Mail: tourismus@peitz.de
Homepage:
tourismus.peitz.de
Bärenbrück Dorf, Teichland
11 - 14 Uhr KurKonzert: Original Lausitzer Blasmusikanten
Stimmungsvolle Blasmusik mit den Original Lausitzer Blasmusikanten, Gastronomie vor Ort
Amt Burg (Spreewald)
Ansprechpartner: Frau Eichhorst
Hauptstraße 46
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: 035603/7501612
Fax: 035603/7501616
E-Mail:
info@burgimspreewald.de
Homepage:
www.burgimspreewald.de
Festplatz, Am Hafen, Burg (Spreewald) (Burg-Dorf)
Eintritt frei
11 Uhr
Maibaumstellen
Lübbener Handwerker stellen den Maibaum auf, die Lutki tanzen in Tracht. Dazu gibt's eine Trachtenplauderei und Musik von Günni, dem Spreewaldwirt. Am Vorabend: Tanz in den Mai
Stadt Lübben
Poststraße 5
15907 Lübben (Spreewald)
Telefon: +49 (0)3546/ 79-2404
E-Mail:
info@luebben.de
Homepage:
www.luebben.de
Lübben, Marktplatz, Am Markt, Lübben (Spreewald)
11 Uhr 4. Hafengeburtstag
Die Schlepziger Kahnfährleute laden mit Blasmusik und Liveband zum 4. Hafengeburtstag herzlich ein! Mit von der Partie sind u.a. die "Prostataler Blasmusikanten" und "Die Betties". Als unterhaltsamer Moderator fungiert "Graf Wussilo zu Schlepzig", bekannt auch als "Nachtwächter zu Lübben". Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt!
Großer Hafen Schlepzig
Ansprechpartner: Jörg Tschirschke
Dorfstraße 53B
15910 Schlepzig
Telefon: +49 (0)177 6233744
E-Mail:
tschirschke@web.de
Großer Hafen Schlepzig, Dorfstraße 53B, Schlepzig
11 Uhr Wildkräuterführung
Ab 11 Uhr gibt es an der Slawenburg Raddusch eine Kräuterführung mit Gabriele Kühnel vom NABU Regionalverband Calau. Ein Pfad mit 36 Schautafeln erschließt den Besuchern den Lebensraum Trockenwiese. Vorgestellt werden heimische Pflanzen wie den Wiesensalbei, den Hasenklee oder das Bergsandglöckchen. All diese Pflanzen wachsen jeweils in Sichtweiste des neu angelegten Pfades. Die Führung dauert 90 Minuten.
Slawenburg Raddusch
Zur Slawenburg 1
03226 Vetschau OT Raddusch
Telefon: +49 (0)35433-55522
E-Mail:
slawenburg-raddusch@spreewald.de
Homepage:
www.slawenburg-raddusch.de
Slawenburg Raddusch, Zur Slawenburg 1, Vetschau /Spreewald (OT Raddusch)
2,00 Euro pro Person
11:30 Uhr
Traditioneller Spargeltag auf Haus Burglehn
Traditioneller Spargel Brunch. Kulinarische Speisen "Rund um den Spargel"
Gasthaus Burglehn
Telefon: +49 (0)3546 7306
E-Mail:
amburglehn@gmx.de
Gasthaus Burglehn, Am Burglehn 12, Lübben (Spreewald) (Steinkirchen)
14 Uhr
70. Lübbenauer Sandbahnrennen
Die Sandbahn in Lübbenau / Hindenberg hat sich in den letzten Jahren, durch enorme Anstrengungen des Vereins und der großartigen Unterstützung durch Sponsoren, wieder zu einer gefragten Anlage für den Bahnsport National und International entwickelt.
Die Rennen finden um den Goldhelm des ADMV statt, hier starten Solomaschinen aus Großbritannien, Finnland, Niederlande, Schweden, Tschechien, und Deutschland.
Es sind Grand Prix Fahrer darunter, die A/I und Spitzenfahrer der B Lizenz starten gemeinsam um den begehrten Goldhelm.
Am Start sind auch wieder die Gespanne, hier wird um Punkte der Master Serie gefahren.
Die beliebten Quads starten im 7. Lübbenauer Quadcup.
Für das leibliche Wohl und Kinderunterhaltung ist auch wieder gesorgt.
Es wird wieder das absolute Highlight des Bahnsports im ostdeutschen Raum!
MSC Jugend Lübbenau
Ansprechpartner: Henry Pfeiffer
Telefon: +49(0)3542 488438
E-Mail:
henry.pfeiffer@msc-jugend-luebbenau.com
Homepage:
www.msc-jugend-luebbenau.com
MSC Jugend Lübbenau, An der L526, Lübbenau /Spreewald
15 Uhr
Flugshow im Adler- und Jagdfalkenhof zur Calauer Schweiz
Greifvögel ganz nah erleben - ein ganz besonderes Erlebnis!
Tauchen Sie ein in die Welt der Luftakrobaten. Eine Flugshow auf dem Adler- und Jagdfalkenhof lässt Sie tiefer in die Welt der Greifvögel blicken und Sie bekommen die tollsten Himmelsstürmer und Navigationskünstler zu sehen. Neben Wissenswerten über die Entstehung der Falknerei, werden Ihnen die einzelnen Greife vorgestellt. Sie können diese natürlich auch in Aktion erleben.
Adler und Jagdfalkenhof zur Calauer Schweiz
Ansprechpartner: Dirk von Bargen
Bahnhofstraße 23
03205 Calau
Telefon: +49 (0)172 35 72 180
Homepage:
www.adlerundjagdfalkenhof.de
Adler und Jagdfalkenhof zur Calauer Schweiz, Bahnhofstraße 23, Calau (Werchow)
16 Uhr
Staatstheater Cottbus: Macbeth
Ansprechpartner: Besucherservice
Schillerstraße 1
03046 Cottbus
Telefon: +49 (0)355/78242424
Fax: +49 (0)355/7824279
E-Mail:
service@staatstheater-cottbus.de
Homepage:
www.staatstheater-cottbus.de
Großes Haus, Schillerstraße 1, Cottbus
37-19 Euro/ 26-14 Euro
16 - 17:30 Uhr Stadtführung
Erkunden Sie den historischen Stadtkern Lübbenaus und entdecken Sie während unserer klassischen Führung geschichtliche und kulturelle Besonderheiten unserer Spreewaldstadt, mit Brigitte Reinhardt in "Sorbisch Modern".
Spreewald-Touristinformation Lübbenau
Ehm-Welk-Straße 15
03222 Lübbenau/Spreewald
Telefon: +49 (0)3542 887040
E-Mail:
info@luebbenau-spreewald.com
Homepage:
www.luebbenau-spreewald.com
Spreewald-Touristinformation Lübbenau, Ehm-Welk-Straße 15, Lübbenau/Spreewald
6 € p.P. Gästercard-Rabatt 0,50 €
16:30 Uhr
Willkommensrundgang für Gäste
Von Mai bis Oktober lädt der Spreewald-Service Lübben jeden Dienstag zu einem Rundgang über die Schlossinsel ein. Die Gäste erhalten Tipps und Anregungen für ihren Spreewaldurlaub sowie Informationen zu Sehens- und Erlebenswertem in und um Lübben. Aktuelle Veranstaltungstipps und so mancher Geheimtipp der Gästeführer bieten einen Vorgeschmack auf erlebnisreiche Tage in unserer einmaligen Natur- und Kulturlandschaft.
Spreewald-Service Lübben
Ernst-von-Houwald-Damm 15
15907 Lübben (Spreewald)
Telefon: +49 (0)3546/3090
E-Mail:
spreewald-service@tks-luebben.de
Treffpunkt: Spreewald-Service Lübben, Ernst-von-Houwald-Damm 15, Lübben (Spreewald)
3,00 € pro Person / 1,50 € mit GästeCard
18 Uhr Burger Spreewaldabend in der Kräuterscheune
Heimatabend mit Buffet und Unterhaltung aus Burg und Umgebung!
18 Uhr: Buffet mit dem besten von Spreewälder Fischern, Fleischern und Gemüsebauern
19:30 Uhr: Unterhaltungsprogramm mit Trachtenmädchen, sorbischer Folkloregruppe und Spreewald-Rückkehrer
Ein Burger Trachtenmädchen verrät, wie viele Nadeln in ihrer Spreewaldtracht stecken. Die deutsch-sorbische Folkloregruppe Drjewjanki spielt Brummtopf, Maultrommel, Mandoline, Schalmei und den sorbischen Dudelsack.
Gastgeber und Spreewald-Rückkehrer Robert Motzek führt durch den Abend.
Kräutermühlenhof Burg (Spreewald)
Ansprechpartner: Robert Motzek
Kurparkstraße 7c
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: +49 (0) 35603-61442
E-Mail:
info@kraeutermuehlenhof.de
Homepage:
www.kraeutermuehlenhof.de
Kräuterscheune auf dem Kräutermühlenhof, Kurparkstraße 7c, Burg (Spreewald) (Burg-Dorf)
Preis pro Person Erwachsene: 27,50 Euro, Kinder bis 12 Jahre: 12,50 Euro
21:30 Uhr
Spreewälder Nachtlicht-Kahnfahrt
Entdecken Sie die nächtliche Unterwasserwelt des Spreewaldes bei einer romantischen Kahnfahrt! Ein speziell dafür ausgerüsteter Kahn bringt Licht in das Dunkel der Spree. Tauchen Sie ein in die Nacht und lassen Sie sich von einem erfahrenen Kahnfährmann die Spree bei Nacht erläutern.
Spreewald-Service Lübben
Ernst-von-Houwald-Damm 15
15907 Lübben (Spreewald)
Telefon: +49 (0)3546/3090
E-Mail:
spreewald-service@tks-luebben.de

Abfahrt Hafen "Strandcafe", Lübben
15,00 €

Spremberg

30. April 2018
Maibaumstellen 2018 in Terpe

19 Uhr
Festplatz/ Dorfteich Terpe

Stolpen

30.04.2018 Maibaumsetzen in allen Ortsteilen
18:00 Uhr Stolpen, Marktplatz
18:00 Uhr Rennersdorf-Neudörfel, ehem. Gasthof Müller
18:00 Uhr Langenwolmsdorf, Ortszentrum
19:00 Uhr Lauterbach, Erbgericht
19:30 Uhr Helmsdorf, Gemeindezentrum
30.04.2018 10 Uhr Maibaumsetzen Markt Heeselicht
Förderverein der FFW Heeselicht e. V.
www.heeselicht.de/ffw-heeselicht.html

Uebigau-Wahrenbrueck OT Beiersdorf

30. April 2018
18 Uhr
Hexenfeuer
Traditionell führen die Freiwillige Feuerwehr Beiersdorf und der Traditionsverein das Hexenfeuer durch.
Traditionsverein Beiersdorf e.V.
Dorfstraße 5
04924 Uebigau-Wahrenbrueck OT Beiersdorf
Telefon (035365) 35142

Weinböhla

30. April 2018 18:30 Uhr
Maibaumstellen

Rathaus
Rathausplatz 2
01689 Weinböhla

Wilkau-Haßlau

30. April 2018
17 Uhr
Hexenfeuer
Stadion Wilkau-Haßlau
Oberhohndorfer Weg 2
08112 Wilkau-Haßlau

Zittau

30. April 2018
17:17 Uhr
Hexenfest zur Walpurgisnacht

Willkommen zum Hexenfest in Grohedo!
Alle kleinen und großen Hexen sind herzlich eingeladen zur alljährlichen traditionellen Zauberstunde!
Wir treffen uns im „Kleinen Gut“, denn hier findet ihr zahlreiche schaurig schöne Spiel- und Gestaltungsangebote.
Es folgt natürlich auch ein Umzug und im Anschluss kann am großen Feuer bis spät in die Nacht hinein gemeinsam gefeiert, gezaubert und getanzt werden!
Treffpunkt: "Kleines Gut" Großhennersdorf, Bernstädter Straße 26/28
Ansprechpartnerin & Kontakt: Mechthild Roth
Telefon: 035873 41320
m.roth@hillerschevilla.de
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Großhennersdorfer Karnevalsclub e.V., der freiwillige Feuerwehr Großhennersdorf und der Theaterpädagogischen Werkstatt der Hillerschen Villa am Begegnungszentrum Großhennersdorf.
Hillersche Villa
Klienebergerplatz 1
02763 Zittau

Zittau

27. April - 1. Mai 2018
Hexenfeuer Zwickau 2018

5 Tage Mega Party zum Hexenfeuer auf dem Platz der Völkerfreundschaft
Freitag 27.04.2018 ab 17 Uhr

DJ Happy Vipes die ultimative 90 er Party
Samstag 28.04.2018

100% Schlager
Wir holen für euch die besten Double‘s nach Zwickau
Roland Kaiser, Helene Fischer, Andreas Gaballier, Andrea Berg u.v.m.
Sonntag 29.04.2018

Für die Kids „Die Tabaluga Show“
Abends - Steppenwolf die beste Peter Maffay Cover Band Deutschlands
Montag 30.04.2018

Zwickaus Hexenfeuer mit:
Nie und Nimmer - die Senkrechtstarter! die Musik und Lyrik ins Herz singen.
Die JunX
Die JunX hat mit seiner ersten Single-Auskopplung aus dem neuen Album „BÄM!“ voll ins Schwarze getroffen. Bereits nach zwei Monaten schauten sich mehr als 250.000 Menschen das Video auf YouTube an. Derzeit auf Platz 1 in der NDR Top 15 Hörerhitparade, Platz 1 bei GuteLauneTV und in der Rotation bei Radio Paloma - das sind die ersten Reaktionen auf die neue Nummer. Diverse Schlagerportale wie z.B. schlager.de loben das Album in höchsten Tönen als „hitverdächtig“ und „großen Wurf“ im deutschsprachigen Schlager.
der Show Dino Nino De Angelo
Dienstag 01.05.2018

Fassbieranstich der Schausteller zum 1. Mai
Zwickaus Tanztee für alle Senioren und Junggebliebenen mit Pippi and the 50's Boy
Das alles ohne Eintritt!
Für Euer Wohl ist bestens gesorgt - leckeres Essen, frisches Bier, Cocktails , Bowle es ist für alle was dabei!

 

Stand: 29. April 2018