Annaberger Weihnachtsmarkt
1. bis 23. Dezember 2017

 

Gekrönt von der berühmten St. Annen-Kirche lädt der Annaberger Weihnachtsmarkt im Herzen der Altstadt ein. Das Markenzeichen des Erzgebirges wird jährlich von ungezählten Gästen besucht.

 Die große Marktpyramide, der riesige Weihnachtsbaum, die Wichteldienste für Kinder, Bergmanns- und Traditionsveranstaltungen, Handwerkspräsentationen und regionale Gaumenfreuden, die an das Essen, wie von Omas Herd erinnern, sorgen für sein besonderes Flair.

 Die Marktpyramide erzählt Stadt-, Bergbau-und Weihnachtsgeschichte. Echt erzgebirgische Holzkunst ist im traditionellen und modernem Design zu sehen. Räucherkerzen, Weihnachtsdüfte, Annaberger Faltsterne, über 80 liebevoll geschmückte Buden sowie stimmungsvolle Advents- und Weihnachtsmusiken sorgen für jene einzigartige Atmosphäre, die Besucher aus Nah und Fern so lieben und schätzen.

Ergänzt wird das Angebot des Weihnachtsmarktes durch die sogenannten "Weihnachtswelten", die Manufaktur der Träume, die Bergmännische Krippe in der Bergkirche St. Marien, das Weihnachtshaus Erzhammer sowie Adventskonzerte und Mettenspiele in der St. Annen-Kirche.

Programmhöhepunkte

Freitag, 01.12.2017 Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit dem Anschieben der Pyramide
Samstag, 02.12.2017 Eröffnung der Wichteldienste und des Wichtelkalenders
Sonntag, 03.12.2017 Anschnitt des Riesenstollens
Sonntag, 10.12.2017 Bergmannsadvent - Bergandacht mit anschließendem Knappschaftsaufmarsch
Sonntag, 17.12.2017 Wichteladvent - Der Weihnachtsmann empfängt einen ganz besonderen Gast
SAMSTAG, 23.12.2017 Große Bergparade
In Annaberg-Buchholz wird die farbenfrohe Präsentation traditionell zum 4. Advent um 13:30 Uhr durchgeführt. In diesem Jahr fällt der 4. Advent jedoch auf den 24. Dezember (Heiligabend). Aus diesem Grund wird die Bergparade auf Samstag, den 23. Dezember verschoben!!
Die diesjährige Bergparade gestalten ca. 1.100 Trachtenträgern aus ganz Sachsen und weiteren Bergbauregionen der gesamten Bundesrepublik. Damit ist sie die beeindruckendste Bergparade zur Adventszeit.
Im Anschluss vereinen sich alle Bergmusiker vor der beeindruckenden Silhouette der St. Annenkirche zum großen Abschlusskonzert.

Öffentliche Themenführungen

2. Dezember 2017
Voranmeldung nötig!
15:30 Uhr "Pyramidenrundfahrt"
Treffpunkt: Langs Erzgebirgshaus / Frohnau
Preis: 19,00 € p.P.
3. Dezember 2017 16 Uhr "Mit der Bäckersfrau Anna Berger unterwegs"
Treffpunkt: Tourist-Information
Preis: 5,00 € p.P.
6. Dezember 2017 16:30 Uhr "Annaberg - ein Weihnachtsberg"
Treffpunkt: Portal der St. Annenkirche
Preis: 5,00 € p.P.
13. Dezember 2017
11 Uhr Entdeckertour über den Annaberger Weihnachtsmarkt
Treffpunkt: Portal der St. Annenkirche
Preis: 4,00 € p.P.
15. Dezember 2017
Voranmeldung nötig!
15:30 Uhr "Pyramidenrundfahrt"
Treffpunkt: Langs Erzgebirgshaus / Frohnau
Preis: 19,00 € p.P.
19. Dezember 2017
16:30 Uhr "Annaberg - ein Weihnachtsberg"
Treffpunkt: Portal der St. Annenkirche
Preis: 5,00 € p.P.
30. Dezember 2017
15 Uhr Spitzen & Ergebnisse – mit Barbara Uthmann & Adam Ries zum Jahresausklang unterwegs*
Treffpunkt: Portal der St. Annenkirche
Preis: 5,00 €

 

Anschieben der Ortspyramiden

 

Die Weihnachtspyramide ist vor allem im Erzgebirge ein Symbol für die Weihnachtszeit. Traditionell werden am Anfang der Adventszeit in den einzelnen Orten die im Freien stehenden Pyramiden feierlich angeschoben.

 

Anschieben der Ortspyramiden in Annaberg-Buchholz:

 

Freitag, den 1. Dezember 2017
17 Uhr   Annaberg
18 Uhr   Kleinrückerswalde
19 Uhr  
Frohnau

 

Samstag, den 2. Dezember 2017
15 Uhr  
Geyersdorf
16 Uhr  
Barbara-Uthmann-Ring
16:30 Uhr
   Buchholz
17 Uhr   Cunnersdorf

 

Mit den Nachtwächtern auf Tour

 

... hört Ihr Leute, lasst Euch sagen

 

Bei einer Tour durch die Gassen der Altstadt hin zum Klosterkeller erfahren Sie Interessantes, Lustiges, Nachdenkliches und Eigenartiges zur Stadtgeschichte.

 

Freitag,   24. November 2017
Freitag,   1. Dezember 2017
Samstag,   9. Dezember 2017
Samstag,   16. Dezember 2017
Freitag,   22. Dezember 2017

 

jeweils 19 Uhr

 

Treffpunkt: Eingang St. Annenkirche
Preis pro Person: 6,00 €

 

1. Adventswochenende

 

Freitag, 01.12.2017
17 Uhr Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit dem Anschieben der Pyramide
Auf dem Annaberger Weihnachtsmarkt steht eine Pyramide mit einzigartigen Schnitzereien zur Stadtgeschichte. Ein Mal im Jahr werden die Figuren lebendig, steigen von ihrem Sockel herunter und stellen sich den Besuchern vor. Genießen Sie dieses einmalige Schauspiel im bergmännischen Flair.

 

18 Uhr Live-Derogieren mit dem Kellermeister von Schloss Wackerbarth
Sie haben die Möglichkeit dem Kellermeister persönlich zur Seite zu stehen, wenn er die klassische Flaschengärung von der Hefe befreit und einen erlesenen Sekt daraus kreiert.
Samstag, 02.12.2017
14 Uhr Eröffnung des Wichtelkalenders und der Wichteldienste
Erleben Sie den Einzug des Weihnachtsmannes mit seinen fleißigen Helfern und lassen Sie sich von den Wichteln ihre Lehrwerkstätten in Miniatur-Nachbildung zeigen, die liebevoll aus Holz gestaltet im Wichtelkalender zu sehen sind. Besuchen Sie doch einmal die "echten" Wichtelwerkstätten. Hier kann man nicht nur seinen freundlichen Gehilfen bei ihren Arbeiten über die Schulter schauen und liebgewonnene Weihnachtsgegenstände reparieren lassen, sondern auch kleine Geschenke basteln und Plätzchen backen.

 

15:00 Uhr Märchenzeit im Weihnachtshaus Erzhammer: Schneewittchen und die 7 Zwerge

 

16 Uhr Marktbühne: "Nu sei mer wieder mol suweit, es Gahr gieht still ze End..." Erzgebirgisches Weihnachtsprogramm mit dem Musikkreis Annaberg

 

17 Uhr Marktbühne: "Vorfreude - schönste Freude" - Weihnachtsprogramm des Jugendchores der Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage

 

18 Uhr St. Annenkirche: Adventseinblasen vor St. Annen
Sonntag, 03.12.2017 - 1. Advent - Stollentag
13:00 Uhr
Anschnitt des zwei Meter langen Butterstollens gemeinsam mit Oberbürgermeister Rolf Schmidt und dem Annaberger Stollenmädchen.

 

13:30 Uhr Lebendige biblische Geschichte - Öffnen eines Fensters der großen Weihnachtspyramide zum Advent - gestaltet von Kindern kirchlicher Einrichtungen

 

14 Uhr Marktbühne: Bergmännische Weihnachtsmusik - mit dem Bläserquintett des Bergmusikkorps "Frisch Glück" Annaberg-Buchholz/Frohnau e.V.

 

14 Uhr Weihnachtshaus Erzhammer: 17. Erzgebirgischer Stollentag der Bäckerinnung Annaberg/Zschopau mit Musik aus dem Erzgebirge und großer Stollenverkostung

 

17 Uhr Marktbühne: "Hört, Ihr Leut' und lasst Euch sagen..." - Weihnachtsgrüße der Nachtwächter der Stadt und der Sankt-Annen-Pfeiffer

 

17 Uhr St. Annen-Kirche: Konzert mit Harmonic Brass

 

2. Adventswoche

 

Dienstag, 05.12.2017
14:30 Uhr
Märchenzeit im Weihnachtshaus Erzhammer: Schneewittchen und die 7 Zwerge
Mittwoch, 06.12.2017
10 Uhr + 14:30 Uhr
Märchenzeit im Weihnachtshaus Erzhammer: Schneewittchen und die 7 Zwerge
Samstag, 09.12.2017
14:30 Uhr Marktbühne: Bergkonzert der Bergkapelle Seiffen

 

16:00 Uhr Marktbühne: Jagdhornklänge mit den Original Grünhainer Jagdhornbläsern

 

17 Uhr "Weihnachtliche Weisen" mit dem Bläsernachwuchs des Bergmusikkorps "Frisch Glück" Annaberg-Buchholz/Frohnau e. V.

 

17 Uhr St. Annen-Kirche: Adventsmusik im Kerzenschein
Sonntag, 10.12.2017  Bergmannsadvent
13:30 Uhr Lebendige biblische Geschichte - Öffnen eines Fensters der großen Weihnachtspyramide zum Advent - gestaltet von Kindern kirchlicher Einrichtungen

 

14 Uhr Marktbühne: Bergkonzert des Bergmusikkorps "Frisch Glück" Annaberg-Buchholz/Frohnau e.V.

 

16 Uhr St. Annenkirche: Bergandacht mit Vorstellung der ersten Figur des Annaberger Krippenweges, anschließend Knappschaftsaufmarsch.

 

17 Uhr Marktbühne: "Hört, Ihr Leut' und lasst Euch sagen ..."
Weihnachtsgrüße der Nachtwächter der Stadt und der Sankt-Annen-Pfeifer. Neben den Annaberg-Buchholzer Nachtwächtern werden auch Nachtwächter aus Zwönitz sowie der Türmer aus Thum erwartet.

 

3. Adventswoche

 

Samstag, 16.12.2017
10 Uhr & 14:30 Uhr Weihnachtshaus Erzhammer: Jahresrevue der Tanzgruppen des Erzhammers

 

15:00 Uhr Marktbühne: Jagdhornklänge mit den Original Grünhainer Jagdhornbläsern

 

16:00 Uhr Marktbühne: Erzgebirgische Weihnacht mit den St.-Annen-Pfeiffern

 

17:00 Uhr St. Annen-Kirche: Advents-und Weihnachtskonzert mit den Chören der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge

 

17:30 Uhr Marktbühne: Weihnachtskonzert der Musikschule Zschopau
Sonntag, 17.12.2017 Wichteladvent
13:30 Uhr Lebendige biblische Geschichte - Öffnen eines Fensters der großen Weihnachtspyramide zum Advent - gestaltet von Kindern kirchlicher Einrichtungen

 

14 Uhr Marktbühne: Bergmännische Weihnachtsmusik mit dem Bläserquintett des Bergmusikkorps "Frisch Glück" Frohnau / Annaberg-Buchholz e. V.

 

15 Uhr Weihnachtshaus Erzhammer: Erzgebirgischer Hutzen-Nachmittag mit »De Spakörble« aus Lauter-Bernsbach

 

15 Uhr Marktbühne: Festliche Adventsmusik mit dem Posaunenchor Kleinrückerswalde

 

16 Uhr Marktbühne: »Der Lebkuchenmann« - Kurzspiel für Kinder inszeniert vom Eduard-von-Winterstein-Theater

 

16:30 Uhr Marktbühne: "Gebt Acht, was unser Wichtel macht..." Ein Wichtelobermeister stellt sein Handwerk vor!

 

17:30 Uhr Marktbühne: "Hört, Ihr Leut' und lasst Euch sagen ..." - Weihnachtsgrüße der Nachtwächter der Stadt und der Sankt-Annen-Pfeifer

 

4. Adventswoche

 

Samstag, 23.12.2017
13 Uhr
Lebendige biblische Geschichte - Öffnen eines Fensters der großen Weihnachtspyramide zum Advent - gestaltet von Kindern kirchlicher Einrichtungen

 

13:30 Uhr Große Bergparade mit Abschlusskonzert vor St. Annen
Die diesjährige Bergparade gestalten über 1.100 Uniformträger und Bergmusiker aus ganz Sachsen und Bergbauregionen der gesamten Bundesrepublik. Damit ist sie die eindrucksvollste Bergparade zur Weihnachtszeit. Im Anschluss vereinen sich alle Bergmusiker vor der beeindruckenden Silhouette der St. Annen-Kirche zu einem großen Bergkonzert.

 

14:30 Uhr Marktbühne: Bergmännische Weihnachtsmusik - mit dem Bläserquintett des Bergmusikkorps "Frisch Glück" Annaberg-Buchholz/Frohnau e.V.

 

16 Uhr Marktbühne: Festliche Adventsmusik mit dem Posaunenchor Kleinrückerswalde

 

17 Uhr Marktbühne: Jagdhornklänge mit den Original Grünhainer Jagdhornbläsern

 

 

Was Sie nicht verpassen sollten...

 

montags bis freitags
16 Uhr     "Weihnachtliche Weisen" mit dem Bläserquartett des Bergmusikkorps "Frisch Glück" Annaberg-Buchholz/Frohnau e.V.

Der Weihnachtsmann ist da…
montags bis freitags, 15 - 16 Uhr
samstags und sonntags, 12 - 14 Uhr
In seiner Weihnachtsstube auf der Bühne erwartet er alle Kinder, die ihm ihre Weihnachtswünsche vortragen können.
samstags und sonntags, 14 - 16 Uhr
Bei seinem Streifzug über den Weihnachtsmarkt verschenkt er Süßigkeiten an alle braven Kinder, die ein Lied singen oder ein Gedicht aufsagen können.

Mit den Nachtwächtern auf Tour
Freitag, 24.11., Freitag, 01.12., Samstag 09.12., Samstag 16.12. und Freitag 22.12., jeweils 19 Uhr
Treffpunkt: Portal der St. Annenkirche
Bei einer Tour durch die Gassen der Altstadt hin zum Klosterkeller erfahren Sie, Interessantes, Lustiges, Nachdenkliches und Eigenartiges zur Stadtgeschichte.

 

Bergmännische Krippe
In der einzigen knappschaftlichen Sonderkirche Sachsens, St. Marien, kann man mit der Bergmännischen Krippe sehr eindrucksvoll die enge Verbundenheit des christlichen Glaubens mit der bergmännischen Tradition nachvollziehen. Die Gruppe besteht bereits aus 32 geschnitzten Großfiguren, die 35 Persönlichkeiten darstellen.
Öffnungszeiten der Bergkirche: täglich 11 - 17 Uhr (während des Weihnachtsmarktes bis 18 Uhr geöffnet)

Weihnachtseinkäufe einmal ganz in Ruhe erledigen!
Verlängerte Öffnungszeiten an allen Samstagen und am 1. und 3. Advent verkaufsoffener Sonntag von 13 - 18 Uhr in der Annaberger Altstadt.

Annaberger Adventskalender-Tombola 02. - 23.12.2017, jeweils 15:50 Uhr
Gemeinsam mit dem Weihnachtsmann werden die Gewinner auf der Bühne gezogen. Hinter jedem Türchen des Adventskalenders verbergen sich wert volle Gewinne. Machen Sie mit! Lose sind in Innenstadt-Geschäften, Tourist-Information und Wichtelpostamt erhältlich. Der Erlös kommt gemeinnützigen Zwecken zu Gute.