Veranstaltungsvorschau Zittau 2021 und 2022

Feste/Feiern
Höhepunkte
  Kinder
Jugendliche

2021

Übersicht von Ausstellungen, Aufführungen, Workshops und mehr auf der Hauptseite von Zittau (verschiedene Veranstaltungsorte)
7. - 8. August 2021 Lückendorfer Bergrennen - Absage - verschoben auf 6. - 7. August 2022
2., 9./10., 16./17., 23./24., 30./31. Oktober 2021
  Zusätzliche Dieselzüge  
2./3., 9./10., 16./17., 23./24., 30./31. Oktober 2021
6., 7. November 2021
  Einsatz des Reichsbahnzuges  
2. + 16. Oktober 2021
auf Bestellung
9:07 Uhr Oybiner Burg- & Klosterzug ab Zittau
2. Oktober 2021   Traumhochzeit-Standesamt im Bahnhof Bertsdorf
3. Oktober 2021   Einsatz Triebwagen VT 137 322  
9. + 23. Oktober 2021   Zittauer Stadtwächterzüge  
17. Oktober 2021 20. Uhr Theaterwagen
telefonische Anmeldung mindestens zwei Tage vorher notwendig
für 10 - 30 Personen
12 Euro
Weitere Aufführungen individuell für Gruppen sind auch wochentags buchbar!
Über Tourismusbüro Jochen Kaminsky – Telefon: 0152 22864982
im Bahnhof Oybin
23. Oktober 2021   Kräutertour in den Herbst  
27., 28. November 2021
3. - 5., 10. - 12, 17. - 19. Dezember 2021
  Adventsfahrten mit Kaffee und Stollen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Auskünfte über das Kundenbüro der SOEG
Telefon 03583 540540.

 
6. Dezember 2021   Nikolauszug

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Auskünfte über das Kundenbüro der SOEG
Telefon 03583 540540.

 
24. Dezember 2021   Weihnachtsmann-Zug

Auskünfte über das Kundenbüro der SOEG
Telefon 03583 540540.

nach 15 Uhr fahren keine Züge mehr

Juli

2021
 Zittauer Filmnächte
Freilichtbühne Zittau
Achtung: Uhrzeiten sind nur Richtwerte, da das Kino erst mit Einbruch der Dunkelheit startet.

August

20. - 22. August 2022 O-See-Challence
ab 22. Juli 2021   Ausstellung zum Sechsstädtebund
"Gemeinsam stark? Zittau und der Sechsstädtebund" - Oberlausitzer Geschichte
in den Städtischen Museen Zittau im Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
ab 29. Juli 2021
jeweils donnerstags
9 Uhr eine kostenfreie 45-minütige Führung durch die Ausstellung
für die ist eine Anmeldung bis zum Vortag notwendig
in den Städtischen Museen Zittau im Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster

September

Brautpaar

18. September 2021
Traumhochzeit in der Zittauer Schmalspurbahn
verlegt auf den 2. Oktober 2021

auf dem Bahnhof Bertsdorf 

Oktober

 

28. August - 23. Oktober 2021   MANDAU JAZZ FESTIVAL  
4. September - 28. Oktober 2021   20. Internationale Musikfestival Lípa Musica  
12. September - 30. November 2021   Ausstellung „Sakrale Kleinode in der Böhmischen Schweiz“
Fotografien von Jeannette Gosteli aus Oybin
Eröffnung: am 12.09.2021 zum Tag des offenen Denkmals, 10 Uhr
Pilgerhäusl
Hirschfelde, Komturgasse 9
02788 Zittau
bis 9. Januar 2022 10 - 17 Uhr Ausstellung: Gemeinsam stark? Zittau und der Sechsstädtebund
Erstmals gezeigte archäologische Funde vom Zittauer Marktplatz, die wohlgefüllte Rüstkammer und glänzende Münzschätze zeichnen ein Bild von wirtschaftlicher Stärke, Reichtum und politischer Stärke des Sechsstädtebundes.
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Klosterstraße 3
Zittau
bis 30. Januar 2022 10 - 17 Uhr Ausstellung: Postkarten - Ein Blick in die Vergangenheit
Frühe Beispiele aus der Oberlausitz und eine kleine Familiengeschichte im Museumsfoyer
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Klosterstraße 3
02763 Zittau
26. September - 3. Oktober 2021   Interkulturelle Woche  
  2. Oktober 2021 Ausstellung: "Gemeinsam stark? Zittau und der Sechsstädtebund"
10 -17 Uhr
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster, Klosterstraße 3, Zittau
Veranstalter: Städtische Museen Zittau
www.museum-zittau.de, museum@zittau.de
Eine zweisprachige Ausstellung (D/PL) inkl. Audioguide anlässlich 675 Jahre Oberlausitzer Sechsstädtebund. Wir bitten um Beachtung der geltenden Corona-Schutzverordnung bzgl. Anmeldung.

Offenes Üben für JEDEN
Raja – der König. Könige sind nicht nur Machthaber, auch du bist ein König, wenn du dich von den Fesseln des Geistes befreien kannst. TUE GUTES FÜR DICH UND HILF ANDERN.
10 - 12:30 Uhr
An der Pfaffenbach 2, Zittau
Veranstalter: Gaiatreeschool e.V.

Lesung: „ DAS HEILWASSER“
Ein Märchen aus der Ukraine über menschliche Weisheit und Unzulänglichkeiten, unter dem Motto „Sei unbesorgt meine Tochter“, vorgelesen von Barbara Weinkauf mit Untermalung von Tanzmusik aus Balkan von Koprina GANKINO.
13:30 Uhr
Schiller-FORUM, Schillerstr. 30, Zittau
Veranstalter: Schiller-FORUM

Mandaujazz Festival Alune Wade & Band (SEN | F | USA) / Cotacha Quartett (CZ)

19 Uhr
Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau, Theaterring 12, Zittau
Veranstalter: Hillersche Villa gGmH
Tickets und weitere Information:
www.mandaujazz.de
  3. Oktober 2021
Feiertag
Tag der Dt. Einheit
Ausstellung: "Gemeinsam stark? Zittau und der Sechsstädtebund"
10 -17 Uhr
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster, Klosterstraße 3, Zittau
Veranstalter: Städtische Museen Zittau
www.museum-zittau.de, museum@zittau.de
Eine zweisprachige Ausstellung (D/PL) inkl. Audioguide anlässlich 675 Jahre Oberlausitzer Sechsstädtebund. Wir bitten um Beachtung der geltenden Corona-Schutzverordnung bzgl. Anmeldung.

Abschlussfeier der Interkulturellen Woche 3 - Brunch in den Fleischbänken

Eine lange weiße Tafel an der alle Platz bekommen - das Buffet steht für Sie in den Fleischbänken mit kulinarischen Weltspezialitäten offen.
16 - 19 Uhr
Reichenberger Str. 8, 02763 Zittau

Kulinarisch-musikalischer Ausklang der interkulturellen Woche Zittau

Mit arabischen Spezialitäten bei Tee und Kaffee und guten Gesprächen.
19 - 22 Uhr
Café Solidarité in der Reichenberger Str. 49, Zittau
Veranstalter: TUZZ e.V. & Hillersche Villa
 
bis 24. Oktober 2021 Di - Fr : 12 - 17 Uhr
So: 15 - 17 Uhr
Mo und Sa geschlossen
Elke Noßky: "Retrospektive - neue Zeiten" (Collagen, Malerei, Grafik) Galerie Kunstlade
Lindenstraße 15
02763 Zittau
Tel. 03583 – 700 720
ab 2. Oktober 2021 September und Oktober: Mo - Sa 10 - 18 Uhr, So 12 - 18 Uhr
November Mo - Sa 10 -16 Uhr, So 12 - 16 Uhr
Wanderausstellung "Versuche in der Wahrheit zu leben"
Die Ausstellung der Umweltbibliothek Großhennersdorf, präsentiert durch die Netzwerkstatt der Hillerschen Villa, beschäftigt sich mit der Oppositionsbewegung in der Oberlausitz in den letzten 10 Jahren vor der Friedlichen Revolution.
Die Ausstellung umfasst 55 Tafeln, Dokumentenmappen und die originale Wachsmatrizen-Druckmaschine, auf der das Samisdat „LausitzbotIn“ bzw. „IP“ gedruckt wurden.
bei Interesse an Gruppenführung rechtzeitig an Patrick Weißig (p.weissig@hillerschevilla.de, 03583 / 779633) melden
Vorabinformation: Am Abend des 19. Oktober, dem Jahrestag, an dem sich 1989 über 10.000 Menschen in Zittau versammelten, findet in der St. Johanneskirche die jährliche Veranstaltung "Zittauer Reden" statt.
in der Zittauer St. Johanneskirche
St. Johannis
Johannisplatz 1
2. Oktober 2021 - 30. Januar 2021 10 - 17 Uhr Ausstellung: Ursache & Wirkung - Grafik in der DDR aus der Sammlung Nowoisky
Was hier erstmals in einem musealen Rahmen gezeigt wird, ist das Resultat einer fast 50-jährigen Sammelleidenschaft. Die in der DDR und auch in anderen Gesellschaften aus unterschiedlichen Gründen unterstützte Idee, dass Kunst allen zugänglich sein sollte, zeigt hier ihre Wirkung: ein Handwerker und eine Angestellte bereicherten ihr Leben mit Kunst und bereichern die geneigten Betrachte
Ausstellungsmacherin: Claudia Jansen
Zur Sonderausstellung erscheint ein Katalog
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Klosterstraße 3
02763 Zittau
2. Oktober 2021 14 - 15 Uhr Führung: Ursache & Wirkung - Grafik in der DDR aus der Sammlung Nowoisky
Ausstellungsmacherin: Claudia Jansen
Zur Sonderausstellung erscheint ein Katalog
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Klosterstraße 3
Zittau
2. Oktober 2021 18 Uhr Wende - Frauen - Oberlausitz - Diskussion
Die friedliche Revolution - gemeinsam mit Zeitzeuginnnen, Film- und Textbeiträgen möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen – fühlen Sie sich alle herzlich eingeladen.
Hillersche Villa
Klienebergerplatz 1
02763 Zittau
3. Oktober 2021
Tag der Dt. Einheit
15 - 16 Uhr Führung: Hoffen. Protzen. Trauern - Der Zittauer Epitaphienschatz
Seit 2017 erstrahlen mehr als 40 Epitaphien in der Zittauer Klosterkirche.
Die Führung erzählt die Geschichte der Epitaphien: wo stammen sie ursprünglich her, wer hat sie für wen in Auftrag gegeben und wie gelangten diese in die Klosterkirche?
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Klosterstraße 3
02763 Zittau
3. Oktober 2021
Tag der Dt. Einheit
19 Uhr Milla meets Moses
Filminfo: AUS 19, R: Shannon Murphy, FSK: 6, 118 min
Kronenkino
Äußere Weberstraße 17
02763 Zittau
6. Oktober 2021 18 - 19 Uhr Denk mal am Fastentuch. Besinnliches mit Wort, Bild und Musik:
Begegnungen mit Pfarrer Thomas Cech, Röm.-kath. Pfarrei „St. Marien“ Zittau
musikalische Leitung: Herr Bernhard Grellmann
Drei Bilder vom Großen Zittauer Fastentuch werden in dieser Betrachtung im Detail betrachtet: Abraham sah drei Engel und betete einen an.
Jakob träumte, dass die Engel vom Himmel kommen.
Museum Kirche zum Heiligen Kreuz
Frauenstraße 23
02763 Zittau
6. Oktober 2021 19:30 Uhr Milla meets Moses
Filminfo: AUS 19, R: Shannon Murphy, FSK: 6, 118 min
Kronenkino
Äußere Weberstraße 17
02763 Zittau
7. Oktober 2021 9 - 9:45 Uhr Führung: Gemeinsam stark? Zittau und der Sechsstädtebund
Nur mit Anmeldung unter 03583-55479581
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Klosterstraße 3
02763 Zittau
7. Oktober 2021 17:30 -18:30 Uhr Führung mit Prof. Dr. Große: Postkarten. Ein Blick in die Vergangenheit
Eine kleine Familiengeschichte aus einer Sammlung
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Klosterstraße 3
02763 Zittau
im Foyer
8. Oktober 2021 15 Uhr Themenführung mit Lars-Gunter Schier: Der Münzschatz aus dem Turmknopf der Zittauer Kreuzkirche
Ein Spiegelbild des Geldumlaufs während des
Sechsstädtebundes & bedeutsamer europäischer Politik
Lars-Gunter Schier stellt den Münzschatz in den Mittelpunkt der Ausstellung „Gemeinsam stark? Zittau und der Sechsstädtebund“. Anhand der ausgestellten Originale sowie mit Großprojektionen der Münzen und Medaillen auf Leinwand werden Details sichtbar und die Geschichte dahinter erlebbar.
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Klosterstraße 3
02763 Zittau
8. Oktober 2021 19:30 Uhr Dream Horse
Eine mitreißende britische Komödie nach einer unglaublichen, wahren Geschichte.
Filminfo: GB 20, R: Euros Lyn, FSK: 6, 113 min
Kronenkino
Äußere Weberstraße 17
02763 Zittau
9. Oktober 2021 ab 18 Uhr Zittauer Kulturnacht
Es öffnen zahlreiche Kultur- und Bildungseinrichtungen sowie Kirchen ihre Türen zu später Stunde. Die Besucher können die kulturelle Vielfalt der Stadt Zittau zu ungewöhnlicher Zeit erleben.
Vorverkauf: ab 1.Oktober 2021; Tickets 5,00 € pro Person
Tourismuszentrum Naturpark Zittauer Gebirge, Markt 1
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster, Klosterstraße 3
Museum Kirche zum Heiligen Kreuz, Frauenstraße 23
Abendkasse: 9. Oktober 2021 ab 17:30 Uhr; Tickets 7,00 € pro Person
Tourismuszentrum Naturpark Zittauer Gebirge, Markt 1
Marktplatz Zittau (Pavillon vor dem Rathaus)
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster, Klosterstraße 3 (Zugang über Klosterkirche)
Museum Kirche zum Hl. Kreuz, Frauenstraße 23
Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau, Theaterring 12
Kronenkino, Äußere Weberstraße 17
Geo-Zentrum-Zittau, Schillerstraße 5a
Kinder sowie Jugendliche mit Schülerausweis von allgemeinbildenden Schulen haben zur Kulturnacht freien Eintritt und erhalten an der Abendkasse ein eigenes Bändchen.
Bitte beachten Sie die zu dem Zeitpunkt gültigen Regelungen der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung für Veranstaltungen. Vor Ort werden die 3Gs, sofern laut Sächsischer Corona-Schutz-Verordnung vorgeschrieben, kontrolliert.
16. Oktober 2021  11 Uhr 3. O-SEE ULTRA TRAIL Olbersdorfer See

November

9. November 2021 jährlich  Tag der Besinnung
Alle Zittauer und Gäste sind seit dem jährlich am 9. November zu einer ökumenischen Andacht in der Marienkirche und einem Gedenken an der Gedenktafel Lessingstraße 12 (ganz nahe dem Ort, an dem die Synagoge stand) eingeladen. Zusätzliche Rahmenveranstaltungen u.a. die Initiative Erinnerung und Versöhnung werden an diesem Tag ebenfalls angeboten. - Infos folgen

  November 2021
  Dezember 2021
9 Uhr

Rassegeflügelausstellung Dittelsdorf

Turnhalle Dittelsdorf (Zittau)
Viebig 33

Dampflok mit Hänger

 November 2021
jährliche Ausstellung im November
13 - 17:30 Uhr

Modellbahnausstellung

Der Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. zeigt in seiner alljährlichen Ausstellung die clubeigenen Anlagen in den Modell-Nenngrößen H0 und H0e dabei u.a. eine sehenswerte Nachbildung von Streckenteilen der weithin bekannten Zittauer Schmalspurbahn. Verschiedene Ausstellungsvitrinen, Dioramen und Fotografien ergänzen die Exposition rund um das Thema Eisenbahn. Die Ausstellungsräume sind mit eisenbahntypischen Sachzeugen dekoriert.
Zahlreiche Funktionsmodelle an den Anlagen können von den Besuchern per Knopfdruck selbst gestartet werden und der lohnenswerte Besuch ist ein Erlebnis für "Groß und Klein". Eine Spielanlage für die kleinsten Ausstellungsbesucher rundet das Angebot ab.
Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (
ZiMEC)
Gerhart-Hauptmann-Straße 34

2021
 Adventsfahrten mit Kaffee und Stollen
An den Adventswochenenden gibt es in den Nachmittagszügen als Einstimmung auf die romantische Vorweihnachtszeit im Zittauer Gebirge das Kaffeegedeck zum Vorzugspreis.
Genießen Sie im Speisewagen ein Tipp‘l Kaffee und ein gutes Stück Christstollen für nur 4,- € (anstelle 5,50 €).
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Auskünfte über das Kundenbüro der SOEG
Telefon 03583 540540.

 Dezember 2021
13 Uhr

Zittauer Lichterfest - Vorweihnachtliches Einkaufen in der Zittauer Innenstadt

Die historische Innenstadt erstrahlt an diesem Wochenende im Sternenglanz.
Lassen Sie sich verzaubern von der vorweihnachtlichen Atmosphäre. Es funkelt und glitzert in Straßen, Gassen, Fenstern und Torbögen. Die faszinierenden Shows der Feuerschlucker, Tänzer und Jongleure lassen nicht nur Kinderaugen leuchten. In den Fleischbänken erwarten Sie am Samstag Händler, Handwerker und Künstler in historischem Ambiente. Das Lichterfest - ein Wochenende zum Bummeln, Naschen und Verweilen. Die Zittauer Händler freuen sich auf Ihren Besuch. In den Geschäften können Sie stressfrei einkaufen, stöbern und unwiderstehliche Angebote entdecken.
Marktplatz Zittau
Innere Oybiner Str. 22
02763 Zittau
   Dezember 2021
Zittauer Weihnachtsmarkt und Adventsmarkt St. Johannis

Mittelaltermarkt Innenhof vom Rathaus
Zittauer Marktplatz, Johanniskirche

2022

 Januar 2022 
  Modell & Bahn Ausstellung Görlitz/Löbau
Traditionell zum Jahresbeginn und alle zwei Jahre veranstaltet der Görlitzer Modelleisenbahnverein e.V. vom  ? Januar 2022 wieder die „Modell+Bahn-Ausstellung Görlitz/Löbau“ in der Messehalle des Messe- & Veranstaltungsparks Löbau und im Güterschuppen der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde, in 02708 Löbau.
Diese Hobby-Schau ist die größte ihrer Art in der Oberlausitz und ein besonderes Erlebnis für alle Modellbahnfreunde und Modellbauer, für Familien und Besucher aller Altersgruppen.
Bei den Modellbahnen zeigen über 40 Aussteller ihre Anlagen in allen gängigen Spurweiten.
Mit dabei sind der TT-Modellbahnverein Gotthardbahn aus Leipzig, Hagen von Ortloff mit einer Spur S-Anlage, eine Gartenbahn Spur IIm mit selbst gefertigten Fahrzeugen aus Holz, die Modelleisenbahner der West Side Lumber Modell-Railway aus Euskirchen,die Magdeburger Straßenbahnfreunde, eine H0-Winteranlage aus Cottbus, der MEC "Saxonia" Dresden e.V. mit einer H0-Anlage, die Sächsische Modellbahner Vereinigung mit dem Junior College und vieles mehr.
Zur Ausstellung gehören auch weitere 30 Aussteller, die den Modellbau mit den Bereichen Flug-, Fahrzeug-, Schiffs- sowie Plastmodellbau präsentieren. Für Action ist gesorgt, wenn die Flugmodellsportler in und außerhalb der Halle ihr Können zeigen, die Motorsportfreunde ihre Modellautos durch die Halle jagen, Schiffsmodelle im Wasserbecken ihre Runden drehen und Kettenfahrzeuge ihre Motoren dröhnen lassen.
Händler halten Neu- und Gebrauchtware, Ersatzteile, Elektronik und Werkzeuge bereit.
Die Ausstellung ist täglich von 10 - 18 Uhr geöffnet.

Für die Besucher stehen ausreichende und kostenlose Parkplätze zur Verfügung und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Eintrittspreise: Erwachsene 8,00 €; Kinder 3,00 €; Familienkarte 18,00 €.
Messe- und Veranstaltungshalle
02708 Löbau
Görlitzer Straße 2