Veranstaltungsvorschau Zittau 2021 und 2022

Feste/Feiern
Höhepunkte
  Kinder
Jugendliche

2021

Übersicht von Ausstellungen, Aufführungen, Workshops und mehr auf der Hauptseite von Zittau (verschiedene Veranstaltungsorte)
10./11. Juli 2021 Festwochenende „Sommer in der Stadt“.
6. - 8. August 2021 15. HISTORIK MOBIL
7. - 8. August 2021 Lückendorfer Bergrennen - Absage - verschoben auf 6. - 7. August 2022
12. September 2021 Tag des offenen Denkmals
18. - 19. September 2021 47. Zittauer Gebirgslauf
3., 10./11., 17./18., 24./25., 31. Juli 2021
14./15., 21./22.08., 28/29. August 2021
4., 11./12., 18,/19., 25./26. September 2021
2., 9./10., 16./17., 23./24., 30./31. Oktober 2021
  Zusätzliche Dieselzüge  
22. August 2021
26. September 2021
17. Oktober 2021
20. Uhr Theaterwagen
telefonische Anmeldung mindestens zwei Tage vorher notwendig
für 10 - 30 Personen
12 Euro
Weitere Aufführungen individuell für Gruppen sind auch wochentags buchbar!
Über Tourismusbüro Jochen Kaminsky – Telefon: 0152 22864982
im Bahnhof Oybin
5./6., 12./13., 19./20., 26./27. Juni 2021
3., 10./11., 17./18., 24./25., 31. Juli 2021
14./15., 21./22.08., 28/29. August 2021
4., 11./12., 18,/19., 25./26. September 2021
2., 9./10., 16./17., 23./24., 30./31. Oktober 2021
  Zusätzliche Dieselzüge  
21. August 2021
4. + 18. September 2021
2. + 16. Oktober 2021
auf Bestellung
9:07 Uhr Oybiner Burg- & Klosterzug ab Zittau
3./4. , 17./18., 31. Juli 2021
1., zur 15. HISTORIK MOBIL 6. - 8., 21./22. August 2021
4./5., 18./19. September 2021
2./3., 9./10., 16./17., 23./24., 30./31. Oktober 2021
  Einsatz des Reichsbahnzuges  
2. Mai 2021
6. Juni 2021
4. Juli 2021
1. August 2021
5. September 2021
3. Oktober 2021
  Einsatz Triebwagen VT 137 322  
11./12., 25./26. Juli 2021
ZUSÄ TZLICH mit anderen Fahrzeiten zum 6. - 8. August zur 15. HISTORIK MOBIL
8./9., 22./23. August 2021
12./13., 26./27. September 2021
8:50 Uhr Einsatz des Sachsenzuges ab Zittau
12. + 26. Juni 2021
10. + 24. Juli 2021
14. + 28. August 2021
11. + 25. September 2021 9. + 23. Oktober 2021
  Zittauer Stadtwächterzüge  
07./08. August 2021 zur HISTORIK MOBIL und 15. August 2021
12. September 2021
11:07 Uhr
13:07 Uhr
15:07 Uhr
Musik-Züge mit Dixieland-Kapelle Beginn im Bahnhof Zittau
22. August 2021
26. September 2021
17. Oktober 2021
20. Uhr Theaterwagen
telefonische Anmeldung mindestens zwei Tage vorher notwendig
für 10 - 30 Personen
12 Euro
Weitere Aufführungen individuell für Gruppen sind auch wochentags buchbar!
Über Tourismusbüro Jochen Kaminsky – Telefon: 0152 22864982
im Bahnhof Oybin
6. Juni 2022
29. Mai 2023
20. Mai 2024
9. Juni 2025
25. Mai 2026
10 Uhr Deutscher Mühlentag
immer Pfingstmontag
Kottmarsdorf
an jedem letzten Mai-Sonntag
29. Mai 2022
10 Uhr
Tag des offenen Umgebindehauses
An jedem letzten Sonntag im Mai lädt das Umgebindeland zum "Tag des offenen Umgebindehauses" ein. Touristen und Einheimische haben dann die Möglichkeit, die regionaltypischen Umgebindehäuser zu besichtigen und ins Gespräch mit den Besitzern zu kommen. Sie können sich über gelungene Restaurierungslösungen sowie über modernes Wohnen und Arbeiten in den denkmalgeschützten Bauten informieren. Geöffnet sind rund fünfzig Umgebindehäuser im Zittauer Gebirge und dessen Vorland, im Oberlausitzer Bergland, in der Hinteren Sächsischen Schweiz, aber auch einige in der angrenzenden polnischen und tschechischen Region.
Auf den ersten, flüchtigen Blick gleichen die Umgebindehäuser "normalen" Fachwerkhäusern. Beim näheren Hinschauen offenbaren sie eine eigene architektonische Welt. Sie sind in Europa einmalig. Sie prägen einen ganzen Landstrich. Der reicht von der Oberlausitz und Sächsischen Schweiz bis Niederschlesien und Nordböhmen. Für dieses Gebiet im Länderdreieck von Deutschland, Polen und Tschechien bürgert sich zunehmend der Name "Umgebindeland" ein.
www.umgebindeland.de
Landkreis Görlitz, Geschäftsstelle Umgebindeland in Zittau
Hotline 03583/7211-13;
info@umgebindeland.de
10 Uhr
offen
- Hausführungen,
- Ausstellung "Bucklige Umgebindehäuser
- gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen
- 17 Uhr Abschluss mit Maiandacht
Pilgerhäusl
Hirschfelde, Komturgasse 9
02763 Zittau

7 - 14 Uhr
Dorfführung zum Tag des offenen Umgebindehauses

Dorfführung zum Tag des offenen Umgebindehauses. Entstehung und Entwicklung der Umgebindebauweise.
Teilnehmerbeitrag 3,00 Euro (bis 14 Jahre frei).
Anmeldung unter Museum Dittelsdorf e.V. -Tel. 035843 22839.
Museum Dittelsdorf
Hirschfelder Str. 31
02788 Zittau
ACHTUNG: Veranstaltungsorte sind von vergangenen Veranstaltungen. Wie es dieses Jahr wird weiß man noch nicht. Online-Variante wäre möglich.

Juli

2021
 Zittauer Filmnächte
Freilichtbühne Zittau
Achtung: Uhrzeiten sind nur Richtwerte, da das Kino erst mit Einbruch der Dunkelheit startet.

16. Juli - 12. September 2021   Karl Valentins Filme
Bereits im Oktober 2020 eröffnete die Stadt Zittau einen Karl Valentin-Gedenkpfad. Nun folgt der nächste Schritt. In Zusammenarbeit mit der Stadt München, dem Valentin Karlstadt Musäum und der Saubande e.V. laden wir zur großen Open-Air-Ausstellung „Karl Valentins Filme“ auf den Zittauer Marktplatz ein.
Die Eröffnung findet am 16. Juli um Punkt 19:43 Uhr statt.
im Ausstellungszeitraum - Ausstellungsführungen, Filmabende, Lesungen u.v.m.
 
ab 22. Juli 2021   Ausstellung zum Sechsstädtebund
"Gemeinsam stark? Zittau und der Sechsstädtebund" - Oberlausitzer Geschichte
in den Städtischen Museen Zittau im Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
ab 29. Juli 2021
jeweils donnerstags
9 Uhr eine kostenfreie 45-minütige Führung durch die Ausstellung
für die ist eine Anmeldung bis zum Vortag notwendig
in den Städtischen Museen Zittau im Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Waldbühne 2021
Die rechte und die linke Hand des Teufels
Bühnenstück nach dem gleichnamigen Film mit Bud Spencer und Terence Hill
ab 19,00 Euro
9., 18., 25. Juli 2021 17 Uhr
16., 17., 24., 31. Juli 2021 20 Uhr
20., 21., 22., 28. Juli 2021 10 Uhr
1., 8., 15. August 2021 17 Uhr
7., 13., 14. August 2021 20 Uhr
12. August 2021 18 Uhr
14. August 2021 16 Uhr

August

20. - 22. August 2022 O-See-Challence
1. August 2021 19:30 Uhr musikalischer Open-Air-Theaterabend und eine Lichtinstallationbilden
Auftakt der Veranstaltungsreihe Oberlausitzer Perspektiven auf 1700 Jahre jüdisches Lebens.
Die Musiker des Theaterstücks „… vern mir a Foygl“ reisen in die Musik des osteuropäischen Judentums.
im Klosterhof Zittau
1. August - 21. November 2021   Jubiläum „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“
1. August
„… vern mir a foygl“: musikalischer Theaterabend mit einer Reise in die Musik des osteuropäischen Judentums

19:30 Uhr Klosterhof Zittau
Reyzl: NN / Gesang, Percussion: Julia Boegershausen / Klavier: Björn Bewerich / Violine: NN / Klarinette: Martin Bandel / Posaune: Stefan Dedek / Helikon: Albrecht Höppner
Eintritt: 10 Euro, Ermäßigungsberechtigte frei

1. August
„Klezmer“ – Eine lichtmalerische Interpretation zu Klarinette und Zimbel

ab 21:30 Uhr Klosterhof Zittau (Open Air)
Lichtinstallation von Claudia Reh
Eintritt frei

15. August
„Durchs jüdische Zittau“ – Musikalischer Spaziergang

11 Uhr Treffpunkt: Johanniskirche Zittau
Armin Pietsch und die Kapelle Bagatelle
Eintritt auf Spendenbasis
Weitere Veranstaltungen folgen im November 2021
verschiedene Orte
ab 6. August 2021 Sommertheater auf verschiedenen Bühnen
Molière: „Monsieur de Pourceaugnac“ Spät gefreit - früh gereut
Eine Coproduktion von Kunstherz Theater e.V. und
theatriko
Termine:

Fr., 6.8., 20 Uhr - Bautzen, Mönchskirchruine, Große Brüdergasse 24, PREMIERE
Sa., 7.8., 20 Uhr - Bautzen, Mönchskirchruine Große Brüdergasse 24
So., 8.8., 20 Uhr - Neugersdorf, Lina Koch Fabrik, Rudolf-Breitscheid-Str. 37, OT Neugersdorf
Fr., 13.8., 20 Uhr - Ebersbach, Kaffeemuseum, Oberer Kirchweg 26
Wer sicher einen bequemen Platz haben möchte, bringt hier hier wie gewohnt seine eigenen Stühle mit!
Parkplätze 400 Meter zu Fuß vorm Schützenhaus/Schwimmbad
Sa., 14.8., 20 Uhr - Zittau, Klosterhof, Klosterstraße 3
So., 15.8., 20 Uhr - Bieleboh, Bielebohstraße 18 in Beiersdorf
parken auf halber Höhe, von dort 400 Meter zu Fuß
Fr., 27.8., 20 Uhr - Dresden, Zschoner Mühle, Zschonergrund 2
Sa., 28.8., 20 Uhr - Großschweidnitz, Höllengrund, 51°03’33.8"N 14°37’24.2"E,
nur zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar, Autos im Ort stehen lassen und 700 Meter wandern!
So., 29.8., 20 Uhr - Göda, Freilichtbühne Kulturzentrum, 51.175343, 14.321998,
kleiner Fußweg vom Zentrum Richtung Seitschen, Parkplätze gegenüber
Es spielen und musizieren: Nicole Thuß, Andreas Hüttner, Gerd Kempe und Michael Müller
Dauer: ca. 100 Minuten, 1 Pause
12. - 22. August 2021
jährlich
Festival „Kommen und Gehen“
Das Sechsstädtebundfestival! findet in den Orten des historischen Sechsstädtebunds - Bautzen, Zittau, Görlitz, Löbau, Luban, Kamenz - statt.
2021 anlässlich des Jubiläums „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ zahlreiche zusätzliche Veranstaltungen vom 1. August bis 21. November im Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien.
15. August 2021 11 Uhr musikalischer Spaziergang durchs jüdische Zittau mit Armin Pietsch von den Zittauer Theaterfreunden
Die Görlitzer Kapelle Bagatelle begleitet den Stadtrundgang mit alten und neuen jiddischen Liedern.
Treffpunkt ist an der Johanniskirche Zittau.
21. August 2021   jährlich
TAG DER OBERLAUSITZ
verschiedene VO rd. um das Datum

September

4. September - 28. Oktober 2021  20. Internationale Musikfestival Lípa Musica
12. September 2021 Tag des offenen Denkmals
Brautpaar

18. September 2021
Traumhochzeit in der Zittauer Schmalspurbahn
verlegt auf den 2. Oktober 2021

auf dem Bahnhof Bertsdorf 

Oktober

16. Oktober 2021  3. O-SEE ULTRA TRAIL Olbersdorfer See

November

  November 2021
  Dezember 2021
9 Uhr

Rassegeflügelausstellung Dittelsdorf

Turnhalle Dittelsdorf (Zittau)
Viebig 33

Dampflok mit Hänger

 November 2021
jährliche Ausstellung im November
13 - 17:30 Uhr

Modellbahnausstellung

Der Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. zeigt in seiner alljährlichen Ausstellung die clubeigenen Anlagen in den Modell-Nenngrößen H0 und H0e dabei u.a. eine sehenswerte Nachbildung von Streckenteilen der weithin bekannten Zittauer Schmalspurbahn. Verschiedene Ausstellungsvitrinen, Dioramen und Fotografien ergänzen die Exposition rund um das Thema Eisenbahn. Die Ausstellungsräume sind mit eisenbahntypischen Sachzeugen dekoriert.
Zahlreiche Funktionsmodelle an den Anlagen können von den Besuchern per Knopfdruck selbst gestartet werden und der lohnenswerte Besuch ist ein Erlebnis für "Groß und Klein". Eine Spielanlage für die kleinsten Ausstellungsbesucher rundet das Angebot ab.
Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (
ZiMEC)
Gerhart-Hauptmann-Straße 34

2021
 Adventsfahrten mit Kaffee und Stollen
An den Adventswochenenden gibt es in den Nachmittagszügen als Einstimmung auf die romantische Vorweihnachtszeit im Zittauer Gebirge das Kaffeegedeck zum Vorzugspreis.
Genießen Sie im Speisewagen ein Tipp‘l Kaffee und ein gutes Stück Christstollen für nur 4,- € (anstelle 5,50 €).
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Auskünfte über das Kundenbüro der SOEG
Telefon 03583 540540.

 Dezember 2021
13 Uhr

Zittauer Lichterfest - Vorweihnachtliches Einkaufen in der Zittauer Innenstadt

Die historische Innenstadt erstrahlt an diesem Wochenende im Sternenglanz.
Lassen Sie sich verzaubern von der vorweihnachtlichen Atmosphäre. Es funkelt und glitzert in Straßen, Gassen, Fenstern und Torbögen. Die faszinierenden Shows der Feuerschlucker, Tänzer und Jongleure lassen nicht nur Kinderaugen leuchten. In den Fleischbänken erwarten Sie am Samstag Händler, Handwerker und Künstler in historischem Ambiente. Das Lichterfest - ein Wochenende zum Bummeln, Naschen und Verweilen. Die Zittauer Händler freuen sich auf Ihren Besuch. In den Geschäften können Sie stressfrei einkaufen, stöbern und unwiderstehliche Angebote entdecken.
Marktplatz Zittau
Innere Oybiner Str. 22
02763 Zittau
   Dezember 2021
Zittauer Weihnachtsmarkt und Adventsmarkt St. Johannis

Mittelaltermarkt Innenhof vom Rathaus
Zittauer Marktplatz, Johanniskirche

2022

 Januar 2022 
  Modell & Bahn Ausstellung Görlitz/Löbau
Traditionell zum Jahresbeginn und alle zwei Jahre veranstaltet der Görlitzer Modelleisenbahnverein e.V. vom  ? Januar 2022 wieder die „Modell+Bahn-Ausstellung Görlitz/Löbau“ in der Messehalle des Messe- & Veranstaltungsparks Löbau und im Güterschuppen der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde, in 02708 Löbau.
Diese Hobby-Schau ist die größte ihrer Art in der Oberlausitz und ein besonderes Erlebnis für alle Modellbahnfreunde und Modellbauer, für Familien und Besucher aller Altersgruppen.
Bei den Modellbahnen zeigen über 40 Aussteller ihre Anlagen in allen gängigen Spurweiten.
Mit dabei sind der TT-Modellbahnverein Gotthardbahn aus Leipzig, Hagen von Ortloff mit einer Spur S-Anlage, eine Gartenbahn Spur IIm mit selbst gefertigten Fahrzeugen aus Holz, die Modelleisenbahner der West Side Lumber Modell-Railway aus Euskirchen,die Magdeburger Straßenbahnfreunde, eine H0-Winteranlage aus Cottbus, der MEC "Saxonia" Dresden e.V. mit einer H0-Anlage, die Sächsische Modellbahner Vereinigung mit dem Junior College und vieles mehr.
Zur Ausstellung gehören auch weitere 30 Aussteller, die den Modellbau mit den Bereichen Flug-, Fahrzeug-, Schiffs- sowie Plastmodellbau präsentieren. Für Action ist gesorgt, wenn die Flugmodellsportler in und außerhalb der Halle ihr Können zeigen, die Motorsportfreunde ihre Modellautos durch die Halle jagen, Schiffsmodelle im Wasserbecken ihre Runden drehen und Kettenfahrzeuge ihre Motoren dröhnen lassen.
Händler halten Neu- und Gebrauchtware, Ersatzteile, Elektronik und Werkzeuge bereit.
Die Ausstellung ist täglich von 10 - 18 Uhr geöffnet.

Für die Besucher stehen ausreichende und kostenlose Parkplätze zur Verfügung und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Eintrittspreise: Erwachsene 8,00 €; Kinder 3,00 €; Familienkarte 18,00 €.
Messe- und Veranstaltungshalle
02708 Löbau
Görlitzer Straße 2