Görlitzer Ausstellungen - auch auf polnischer Seite

Für Infos betreffs Öffnungszeiten während und nach Corona-Sperre bzw. Angebot für digitalen Museumbesuch bitte auf die Links des jeweiligen VA-Ortes klicken.

19. Mai 2011 - 30. Juli 2020 Montag geschlossen, Die - Frei 10 - 17 Uhr, SA/So 10 - 18 Uhr
zur Zeit geschlossen
Sonderausstellungen - Jubiläumsausstellung
200 Jahre Naturforschende Gesellschaft und Museum für Naturkunde Görlitz

„Wir sind ein Völklein wie gemacht, das Weltall zu ergründen“
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

digital
16. November 2019 - 19. April 2020 Montag geschlossen, Die - Frei 10 - 17 Uhr, SA/So 10 - 18 Uhr
zur Zeit geschlossen
Sonderausstellung „Alles Schei...“ – über die Bedeutung von Kot für Ökologie, Wirtschaft und Forschung
»Scheiße« gilt als ungehöriges Schimpfwort und ist im Alltag ein peinliches Tabuthema. In Wissenschaft und Forschung ist »das was hinten ‘rauskommt« oft ein begehrtes Untersuchungsobjekt. Die Ausstellung greift in den Themenbereichen Verdauung und Verdauungssysteme, Nutzen und Nutzung sowie Medizin und Forschung spannende Details heraus und informiert sachlich über das vielschichtige Thema.
Eine Ausstellung aus dem Pfalzmuseum für Naturkunde Bad Dürkheim.
Anmeldungen zu Führungen werden unter 03581 4760-5211 entgegen genommen.
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

digital
6. Februar - 2. Mai 2020 Die Ausstellung kann derzeit leider nicht besichtigt werden.
Montag - Freitag 11 - 18 Uhr 
Samstag 13 - 18 Uhr
Eintritt frei
Nieswojosc | Unheimisch
Eine Fotoausstellung über Niederschlesien
nach 1945 mit Bildern von Agata Pankiewicz und Marcin Przybylko
Galerie Brüderstraße 9 in Görlitz
11. März - 28. August 2020 bis auf Weiteres geschlossen Sonderausstellung Paul Sinkwitz
„Paul Sinkwitz. Bildender Künstler der Oberlausitz“ lautet der Titel einer neuen Ausstellung im Landratsamt Görlitz, die vom zu sehen sein wird.
Landratsamt Görlitz Kulturamt
21. März - 21. Juni 2020 Montag geschlossen, Die - Frei 10 - 17 Uhr, SA/So 10 - 18 Uhr
zur Zeit geschlossen
Sonderausstellungen
Wundersame Riesenkäfer
Dicke Brummer im Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz!
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

digital
7. April - 2. August 2020 Di - Do 10 - 17 Uhr
Fr - So 10 - 18 Uhr
Das Museum ist vorerst bis 19. April geschlossen und die Veranstaltungen sind abgesagt. 
Friedrich Heckert und die europäische Glasindustrie
Mit etwa 200 gläsernen Exponaten bietet die Ausstellung einen repräsentativen Überblick über die Produktion der Firma Heckert, die bis 1923 zu den führenden deutschen Herstellern von Kunst- und Zierglas zählte und international erfolgreich war.
Kern der Ausstellung ist die Privatsammlung von Eike Gelfort in Köln; sie wird mit zahlreichen Leihgaben aus dem Muzeum Karkonoskie w Jeleniej Górze/Riesengebirgsmuseum in Hirschberg ergänzt. Ein weiterer Partner ist die Glasfabrik „Huta Julia“ in Piechowice, die heute am alten Standort der Fa. Heckert produziert. Zur Ausstellung erscheint ein reich bebilderter Katalog (152 Seiten, dt./pl., Preis 13 Euro), der die faszinierenden Glaskunstwerke in Szene setzt.
Schlesisches Museum zu Görlitz
11. März - 28. August 2020 bis auf Weiteres geschlossen - siehe LRA-Link Sonderausstellung Paul Sinkwitz
„Paul Sinkwitz. Bildender Künstler der Oberlausitz“ lautet der Titel einer neuen Ausstellung im Landratsamt Görlitz, die vom zu sehen sein wird.
Landratsamt Görlitz Kulturamt
8. Mai 2020 18 Uhr Ausstellungseröffnung der Wanderausstellung
Abenteuer Neiße – Leben am Fluss

Eintritt frei
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Am Museum 1 (Marienplatz)
02826 Görlitz
9. Mai - Dezember 2020 Montag geschlossen, Die - Frei 10 - 17 Uhr, SA/So 10 - 18 Uhr
zur Zeit geschlossen
Ausstellung der Wanderausstellung
Abenteuer Neiße – Leben am Fluss

Eintritt frei
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Am Museum 1 (Marienplatz)
02826 Görlitz
10. Juli 2020 18 Uhr Ausstellungseröffnung
Die verschwindende Vielfalt – ausgestorbene und aussterbende Pflanzen in Sachsen
Eintritt frei
Eine Ausstellung des Instituts für Botanik und des Botanischen Gartens der TU Dresden.
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Am Museum 1 (Marienplatz)
02826 Görlitz
12. September 2020 - 28. Februar 2021 Di - Do 10 - 17 Uhr
Fr - So 10 - 18 Uhr
Nicht nur romantisch.
Gemälde und Zeichnungen des 19. Jahrhunderts von Künstlern in und aus Schlesien
Das Museum zeigt Zeichnungen und Gemälde von Künstlern des 19. Jahrhunderts – Schätze aus einer Privatsammlung und aus Museumsbesitz. Die in Schlesien, aber auch an anderen Orten entstandenen Kunstwerke vermitteln Alltägliches oder zeigen die neuen Ideen und Sehnsüchte dieser Zeit.
Schlesisches Museum zu Görlitz