Kirchenveranstaltungen in Dresden 2017 und 2018

Alte Kirche
  Ravensburger Platz
  01640 Coswig
  

Annenkirche
  Annenstraße
  01067 Dresden
  Telefon: 0351 4951554
 

Auferstehungskirche Dresden-Plauen
  Reckestr. 6
  01187 Dresden
  Telefon: 0351 4717249
 

Apostelkirche
  Kopernikusstr. 40
  01129 Dresden

Bethlehem Kirche Tolkewitz
  Marienberger Str.
  01279 Dresden

Christuskirche
  Elsa-Brändström-Str. 1
  01219 Dresden
  Telefon: 0351 4710330

Christophoruskirche
  Herman-Seidel-Str. 3
  01279 Dresden

Christuskirche Klotzsche
  Boltenhagener Platz
  01109 Dresden

Diakonissenhauskirche
  Bautzner Str.
  01099 Dresden
  Telefon: (03 51) 8 10 10 91
  

Dreikönigskirche
Haus der Kirche
  Hauptstr.
  01097 Dresden
Telefon: 0351 81240
Fax: 0351 8124104

Web: http://www.hdk-dkk.de/
Mail: veranstaltung@hdk-dkk.de

Emmauskirche Kaditz
  Dresden-Altkaditz
  01139 Dresden
  Telefon: 03 51/ 85 32 10

Ev. Kirche
  Hauptstraße
  01097 Dresden

Evang.-luth. Kirchgemeindezentrum Prohlis
  Georg-Palitzsch-Str. 2
  01239 Dresden
  

Frauenkirche
Neumarkt
01067 Dresden
Telefon: 0351 6560680
Telefax: 0351 4981949
E-Mail:
office@frauenkirche-dresden.de
http://www.frauenkirche-dresden.org
Stiftung Frauenkirche Dresden
Coselpalais, An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Tel. (0351) 656 06 100
Fax (0351) 656 06 112
E-Mail
stiftung@frauenkirche-dresden.de

Lage
Die Dresdner Frauenkirche ist mit ihrer markanten Kuppel schon von weitem erkennbar. Sie befindet sich inmitten der Altstadt auf dem Dresdner Neumarkt, ganz in der Nähe der Brühlschen Terrasse, der Akademie der Künste und des Kulturpalastes.
Erreichbarkeit mit Verkehrsmitteln
Per Öffentlichem Personennahverkehr
Die nächstgelegenen Haltestellen sind:
„Altmarkt“ der Straßenbahnlinien 1, 2, 4, 12
„Pirnaischer Platz“ der Straßenbahnlinien 3, 6, 7 und der Buslinie 75
Von jeder Haltstelle sind es nur wenige Minuten zu Fuß. Achten Sie auf aktuelle Linienänderungen der Dresdner Verkehrsbetriebe AG.
Per Auto
Der Neumarkt ist eine verkehrsberuhigte Zone, auf dem es mit Ausnahme einiger Behindertenstellplätze keine Parkmöglichkeiten gibt. In der näheren Umgebung gibt es jedoch kostenpflichtige Parkhäuser und Freiluftparkplätze. Eine Übersicht finden Sie im Stadt- und Verkehrsinformationssystem von Intermobil.
Zugang
Die Frauenkirche hat sieben Eingänge, die mit Buchstaben über der Tür gekennzeichnet sind. Je nach dem, welches Angebot der Frauenkirche Sie nutzen, sind verschiedene Eingänge für Sie relevant. Zugang zum Kirchenschiff erhalten Sie aber in der Regel über Eingang D. Zugang zur Kuppel erhalten Sie am Eingang G. Weitere Infos und Reservierung unter

www.frauenkirche-dresden.de 

20.12.2017 12:00 Uhr Orgelandacht mit zentraler Kirchenführung
20.12.2017 18:00 Uhr Abendandacht mit zentraler Kirchenführung
20.12.2017 20:00 Uhr Kirchenführung und Orgelklang
21.12.2017 12:00 Uhr Orgelandacht mit zentraler Kirchenführung
22.12.2017 12:00 Uhr Orgelandacht mit Versöhnungsliturgie aus Coventry und zentraler Kirchenführung
22.12.2017 18:00 Uhr Abendandacht mit zentraler Kirchenführung
22.12.2017 20:00 Uhr Adventsliedersingen des Chores der Frauenkirche
23.12.2017 12:00 Uhr Orgelandacht mit zentraler Kirchenführung
23.12.2017 20:00 Uhr Adventsliedersingen des Chores der Frauenkirche
24.12.2017 14:00 Uhr Christvesper
24.12.2017 16:00 Uhr Christvesper
24.12.2017 22:00 Uhr Christnacht
25.12.2017 21:00 Uhr Bachzyklus XX: Gelobet seist du, Jesu Christ
26.12.2017 16:00 Uhr Geistliche Festtagsmusik
26.12.2017 18:00 Uhr Abendandacht mit zentraler Kirchenführung
26.12.2017 21:00 Uhr Orgelnachtmusik bei Kerzenschein
27.12.2017 12:00 Uhr Orgelandacht mit zentraler Kirchenführung
27.12.2017 18:00 Uhr Abendandacht mit zentraler Kirchenführung
27.12.2017 20:00 Uhr Dresdner Bläserweihnacht "Vom Himnmel hoch"
28.12.2017 12:00 Uhr Orgelandacht mit zentraler Kirchenführung
29.12.2017 12:00 Uhr Orgelandacht mit Versöhnungsliturgie aus Coventry und zentraler Kirchenführung
29.12.2017 18:00 Uhr Abendandacht mit zentraler Kirchenführung
30.12.2017 12:00 Uhr Orgelandacht mit zentraler Kirchenführung
30.12.2017 18:00 Uhr Abendandacht mit zentraler Kirchenführung
01.01.2018 20:30 Uhr Neujahrskonzert
02.01.2018 12:00 Uhr Orgelandacht mit zentraler Kirchenführung
02.01.2018 18:00 Uhr Abendandacht mit zentraler Kirchenführung
03.01.2018 12:00 Uhr Orgelandacht mit zentraler Kirchenführung
03.01.2018 18:00 Uhr Abendandacht mit zentraler Kirchenführung

Haus an der Kreuzkirche
Kreuzkirche 6
01067 Dresden

Haus der Kathedrale
Schloßstraße 24
01069 Dresden

Heilandskirche
An der Heilandskirche
01157 Dresden
Telefon: 0351 8124371

Heilig-Geist-Kirche
Sebastian-Bach-Str. 15
01277 Dresden

Herz-Jesu-Kirche
Borsbergstr.13
01309 Dresden

Himmelfahrtskirche Dresden-Leuben
Altleuben 13
01257 Dresden
Telefon: 0351 2031647

21.12.2017 19:30 Uhr Weihnachtsleuchten
22.12.2017 19:30 Uhr Weihnachtsleuchten
31.12.2017 21:00 Uhr Silvesterkonzert
12.01.2018 20:00 Uhr Lift (D)

Immanuelkirche Cotta
Hühndorfer Str.

Johanneskirche
Reichenbachstraße 30
01069 Dresden

Kapelle des Residenzschlosses Dresden
Chiaverigasse
01067 Dresden

Kathedrale
Schloßstr.
01067 Dresden
Telefon
: 0351 484460 

Pressemitteilung vom 21.02.2012

Kleines Zittauer Fastentuch bis Karfreitag in der Kathedrale Dresden
Ausstellung zur Pilger- und Kulturroute „Via Sacra“ in der Gedächtniskapelle

Das Kleine Zittauer Fastentuch von 1573 hängt ab Aschermittwoch bis Karfreitag neben dem Hochaltar in der Kathedrale Dresden (ehemals Katholische Hofkirche). Die 15 Quadratmeter große Darstellung der Kreuzigung Jesu, die von mehr als 30 Leidenswerkzeugen umrahmt ist, wird in einer wertvollen Kopie gezeigt. Das originale spätmittelalterliche Leinentuch ist einzigartig in Deutschland und – speziell geschützt – dauerhaft in den Städtischen Museen Zittau zu sehen. Die Präsentation in Dresden soll an den einst weit verbreiteten liturgischen Gebrauch der Fasten- oder Hungertücher erinnern, während der Fastenzeit Altäre und weitere religiöse Kultgegenstände abzudecken, um die Gemeinde zu zusätzlicher seelischer Bußübung anzuregen.

Die Replik des Kleinen Zittauer Fastentuches rundet eine Ausstellung ab, die zeitgleich in der Gedächtniskapelle der Kathedrale gezeigt wird. 14 Informationstafeln stellen die Pilger- und Kulturroute „Via Sacra“ im Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien vor. Seit 2005 verbindet die rund 550 Kilometer lange Wegstrecke 17 sakrale Bauwerke und Kunstschätze, darunter neben dem Kleinen Zittauer Fastentuch das ebenfalls in Deutschland einzigartige Große Zittauer Fastentuch von 1472 sowie die Oberlausitzer Zisterzienserinnenklöster St. Marienstern und St. Marienthal, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Friedenskirche im polnischen Jawor/Jauer und die Grabstätte Albrecht von Waldsteins (Wallenstein) im böhmischen Mnichovo Hradištĕ/Münchengrätz.

Die Ausstellung in der Kathedrale Dresden ist ein gemeinsames Projekt des Dompfarramtes, der Städtischen Museen Zittau und des Vereins Zittauer Fastentücher e. V. „Sie bietet die Chance, auf die Kostbarkeiten in dem lange vergessenen alten Kulturraum an der Neiße aufmerksam zu machen“, sagt Museumsdirektor Dr. Marius Winzeler. Für Dompfarrer Klemens Ullmann eröffnen das Kleine Zittauer Fastentuch und die „Via Sacra“ den Menschen zugleich einen geistigen Weg. „Wir haben deshalb die vorösterliche Fastenzeit 2012 in der Kathedrale unter das Motto ‚Via Sacra‘ im Sinne des Weges zu religiöser Umkehr und zur Heilung gestellt“, sagt er.

HINTERGRUNDIFORMATION

Kleines Zittauer Fastentuch von 1573

  • 4,30 Meter hoch, 3,40 Meter breit
  • „Klein“ (15 Quadratmeter) im Vergleich zum Großen Zittauer Fastentuch (56 Quadratmeter)
  • Textilkunstwerk von europäischem Rang: einziges Fastentuch des Arma-Christi-Typs in Deutschland (Arma Christi: Leidenswerkzeuge)
  • Weltweit nur sieben Arma-Christi-Tücher erhalten
  • Monumentale Darstellung der Kreuzigung Christi, gerahmt von mehr als 30 Arma Christi
  • 1573 von einem unbekannten Meister nach einer Vorlage des Lütticher Künstlers Lambert Lombard gemalt, nasse Tüchleinmalerei (Tempera auf Leinen)
  • Einziges Fastentuch, das eine evangelische Gemeinde in Auftrag gegeben hat
  • 99 Jahre in Zittaus Hauptkirche St. Johannis genutzt, um den Schnitzaltar zu verhüllen
  • Danach vom Stadtmuseum übernommen, wo es zunächst regelmäßig, später selten gezeigt wurde
  • 1994 unentgeltlich von der Abegg-Stiftung in der Schweiz gereinigt, 2001 und 2005 von internationale Spezialisten restauriert
  • Seit 2005 im Kulturhistorischen Museum Zittau dauerhaft ausgestellt
  • Schlichter Präsentationsraum mit 35 Quadratmeter großer hängenden Verglasung
  • Klostergebäude mit Ursprung 1268 – Teil der Städtischen Museen Zittau
  • Von 2005 bis 2011 über 135.000 Besucher am Kleinen Zittauer Fastentuch
  • Dauerausstellung: Städtische Museen Zittau/Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
    Klosterstraße 3 | 02763 Zittau |
    www.museum-zittau.de | www.zittauer-fastentuecher.de
  • Öffnungszeiten: April bis Oktober: täglich 10 – 17 Uhr, November bis März: Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr

Pressekontakt:

Dr. Marius Winzeler
Direktor
Städtische Museen Zittau
Telefon 03583 554790
museum@zittau.de

Dr. Volker Dudeck
Geschäftsführer
Verein Zittauer Fastentücher e. V.
Telefon 03583 5008912 oder 03583 793630
info@zittauer-fastentuecher.de oder v.dudeck@t-online.de

Ines Hirt
Pressesprecherin - Zitat

 

Kirche Briesnitz
Merbitzer Straße 6
01157 Dresden

Kirche Langebrück
Kirchstraße 46
01465 Dresden

Kirche Loschwitz
Pillnitzer Landstr.
01326 Dresden
Telefon: 0351 2150050

Kirche Leubnitz-Neuostra
Nähe Klosterteichplatz
01219 Dresden
Telefon: 0351/4 730 880

Kirche Maria am Wasser Hosterwitz
Kirchgasse 6
01326 Dresden
Telefon: 0351 2618330

Kirche Prohlis
Georg-Palitzsch-Str.
01239 Dresden

Kirche Rähnitz
Ludwig-Kossuth-Straße 20
01109 Dresden

Kirche St. Hubertus Weißer Hirsch
 Am Hochwald 8
01324 Dresden
Telefon: 0351/26 83 308

 Kirche Weißer Hirsch
Stangestraße 1

01324 Dresden

Kirche Weixdorf
Königsbrücker Landstr.
01108 Dresden

Kreuzkirche
Kreuzstr.
01067 Dresden
Telefon: 0351 4965807
Weitere Informationen unter www.dresdner-kreuzkirche.de

- Kartenbüro -
An der Kreuzkirche 6
D-01067 Dresden
Telefon: +49 (0)351-4 96 58 07
Fax: +49 (0)351-4 96 58 08
E-Mail:
konzertk.kreuz@arcor.de
Servicetelefon: +49 (0)351-4 96 58 09
Vorverkaufssstellen:
Tourist-Information, Prager Str. 2a, 01067 Dresden
Tourist-Information, Schinkelwache, 01067 Dresden
Minerva-Kulturreisen, Chemnitzer Str. 48, 01187 Dresden

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN   

Lukaskirche

Lukasplatz
01069 Dresden

Telefon: 0351 476980

Markuskirche
Rehefelder Str.
01127 Dresden

Martin-Luther-Kirche
Martin-Luther-Platz
01099 Dresden
Telefon: 0351 8 985 130

Nazarethkirche Altseidnitz
Altseidnitz 12
01257 Dresden

Schloss Albrechtsberg
Bautzner Str. 130
01099 Dresden
Telefon: 0351 8115825
E-Mail:
schloss@konzert-kongress-dresden.de

Schlosskirche Lockwitz
01257 Dresden

St. Michaelskirche Dresden-Bühlau
Quohrener Straße
01324 Dresden

St. Pauli Ruine
Königsbrücker Platz
01097 Dresden
Telefon: (03 51) 2 72 14 44
Telefax: (03 51) 2 72 14 66
E-Mail:
theaterruine@firemail.de

St. Petri Kirche
Großenhainer Straße
01127 Dresden
Telefon: (03 51) 8 49 89 20

Thomaskirche
Bodenbacher Straße 24
01257 Dresden
Telefon: 0351/ 2 56 10 65

Trinitatiskirchruine
Trinitatisplatz
01307 Dresden

Versöhnungskirche
Wittenberger Str. 96
01277 Dresden
Telefon: 0351 3100670

Weinbergskirche
Albert-Hensel-Straße 3
01129 Dresden

Weinbergkirche Dresden-Pillnitz
Bergweg
01326 Dresden