S c h n e e b e r g 2018 - 2019

Am Filzteich
kiezschneeberg@t-online.de
www.kiezschneeberg.de

Telefon: 0 37 72 / 3 70 50

Nazur-Lehrpfad, großes Freizeitzentrum, Proberäume, Kreativstube

Kulturzentrum „Goldne Sonne“

Fürstenplatz 5
08289 Schneeberg

Telefon 03772 370911
Fax 03772 370914

www.goldne-sonne.de
info@goldne-sonne.de

 2018

April

10. April 2018 19 Uhr
Um den Schwarzen Tag von Schneeberg - 19. April 1945

Erstveröffentlichung aus dem Tagebuch von Paul Seidel
Lesung: Hannelore Quaas, Griesbach
A.-Günther-Hutznstube, Markt 6, Schneeberg
27. April 2018 18 Uhr
6. Skatturnier – „825 Jahre Neustädtel“

Veranstalter: Verein „825 Jahre Neustädtel e.V.“ und SSG Schneeberg
Info: Schneeberger SSG Goldene Höhe, Reiner Uhlisch,
Tel.: 03772 44342
Bergsicherung Sachsen, Fundgrube Anna und Schindler 4

Mai

1. Mai 2018 10:30 Uhr
Frühschoppen auf dem Rappold
auf der Fundgrube Rappold in Neustädtel
Veranstalter: Verein „825 Jahre Neustädtel e.V.“
5. Mai 2018 Anbaden - Eröffnung der Badesaison 2018
Strandbad Filzteich
Veranstalter: Stadtwerke Schneeberg GmbH &
Silberstrom
Info: Tel. 03772 3502-110

17 Uhr
Saisoneröffnung Miniaturlandschaft

„Meine Bergbau-Heimat“
im Gelände des
CVJM-Huthauses, Fundgrube Gesellschaft 3
Gestaltung durch Schneeberger Bergbrüderschaft, Posaunenchor, CVJM
Veranstalter: CVJM Schneeberg-Neustädtel e.V.
Tel. 03772 21815
5. + 6. Mai 2018 Antik- und Trödelmarkt
auf dem Markt in Schneeberg
Veranstalter: Agentur Mörstedt, Frankenhain
Info: Touristinformation Schneeberg, Tel. 03772 20314
7. Mai 2018 Aktionstag „Tag der Pflege“
auf dem Fürstenplatz in Schneeberg
Veranstalter: Diakonisches Werk Schwarzenberg e.V.
Info: Touristinformation Schneeberg, Tel. 03772 20314
12. Mai 2018 8 - 12 Uhr
Blumen- und Pflanzenmarkt
auf dem Markt in Schneeberg
Info: Touristinformation Schneeberg, Tel. 03772 20314

10 Uhr

5. Lindenauer Traktortreffen

Landwirtschaftsbetrieb Martin in Schneeberg, OT Lindenau

10 - 20 Uhr

Straßenfest auf dem Friedensring

Veranstalter:
Wohnungsbaugesellschaft Bergstadt Schneeberg mbH
Info: Tel. 03772 39090

15 Uhr
Anton-Günther-Lieder-Singen 2018

Eintritt frei!
Kulturzentrum „
Goldne Sonne“, Fürstenplatz 5, Schneeberg
Veranstalter: Erzgebirgszweigverein Schneeberg-Neustädtel
Ansprechpartner: 1. Vorsitzender, Lothar Wetzel, Telefon 03772 22877
21. Mai 2018 9:30 Uhr
Ökumenischer Pfingstgottesdienst

auf dem Keilberg

10 - 16 Uhr
Deutscher Mühlentag

Technische Museum "Siebenschlehener Pochwerk", Lindenauer Straße 22,
Info: Touristinformation Schneeberg, Tel. 03772 20314

10:30 Uhr
Pfingstmusizieren

auf dem Keilberg / Gleesberg
Info: Touristinformation Schneeberg, Tel. 03772 20314
26. Mai 2018 14 Uhr
Wanderung "Schindlerswerk - Rechenhaus"

Route: Schindlerswerk / Alte Papierfabrik Bockau – Rechenhaus Albernau
Treffpunkt: Schindlerswerk, in Zschorlau, OT Albernau
Anmeldungen unter Tel. 03772 44342
Veranstalter:
Verein "825 Jahre Neustädtel e.V."
26. + 27. Mai 2018 12 - 20 Uhr
2. Erzgebirgischer Streetfood Markt

Markt Schneeberg
Veranstalter: Food & Events - Stefan Unger
Info: Touristinformation Schneeberg, Tel. 03772 20314
30. Mai - 3. Juni 2018 Evangelisch-methodistische Synode
Platz unter den Linden
Veranstalter: Ev.-methodistische Kirche

Juni

30. Mai - 3. Juni 2018 Evangelisch-methodistische Synode
Platz unter den Linden
Veranstalter: Ev.-methodistische Kirche
6. Juni 2018
26. September 2018
28. November 2018
19 Uhr
Vortrag zum sächsischen Altbergbau

Um 1168/70 begann mit der Entdeckung von Silbererzen im Umfeld von "Christiansdorf" das sogenannte "Erste Berggeschrey". Es führte zur Gründung Freibergs, dem Zentrum des Jahrhunderte währenden Erzbergbaus in der Region. Ihm verdankt die Markgrafschaft Meißen ihren wirtschaftlichen Aufstieg und der damalige Markgraf Otto seinen Beinamen "der Reiche".
Platzreservierungen sind unter Ruf 03772 370911 möglich und erwünscht, vor allem für Gruppen.
Eintritt: frei
HINWEIS:
Findet die oben genannte Veranstaltung am unmittelbar bevorstehenden Wochenende statt, sind Online-Reservierungen von Tickets per E-Mail lediglich bis Freitag, 12 Uhr möglich.
Danach gibt es Karten nur noch an der Tages- beziehungsweise Abendkasse.

Kulturzentrum & Restaurant »Goldne Sonne«

September

19. September 2018
24. Oktober 2018
19 Uhr
100 Jahre Ende Erster Weltkrieg

Prof. Dr. Frank-Lothar Kroll führt in unsere Reihe "100 Jahre Ende Erster Weltkrieg" mit einem zweiten Vortrag ein.
Der von 1914 bis 1918 währende Krieg hatte weitreichende Folgen. Wir beleuchten es aus verschiedenen Blickwinkeln und haben dafür namhafte Referenten gewonnen.
Thema 2: Das Ende des monarchischen Zeitalters in Deutschland und Europa

1917/18 – zu Beginn des 20. Jahrhunderts befand sich die monarchische Staatsform, abgesehen von der iberischen Halbinsel und Frankreich, überall in Europa auf dem Gipfelpunkt ihres Ansehens und ihrer Popularität. die konstitutionelle Monarchie schien vor allem in Deutschland eine unverrückbare, unantastbare Gegebenheit, bestätigt und verstärkt durch das Wirken vielerorts äusserst populärer und integrer "Landesväter" - etwa in Sachsen (König Friedrich August III.), in Württemberg (König Wilhelm II.), in Baden (Großherzog Friedrich I.), in Hessen-Darmstadt (Großherzog Ernst Ludwig) oder in Bayern (Prinzregent Luitpold). Nach den Verwerfungen des Ersten Weltkrieges implodierte jedoch die Stellung aller deutschen Dynasten und fegte die Kronenträger überall, gleichsam über Nacht, hinweg.
Diesen Entwicklungsgang zeichnet der Vortrag nach - ebenso wie die parallelen Geschehenszusammenhänge in Russland, Österreich-Ungarn, dem Osmanischen Reich und ausgewählten Staaten des südosteuropäischen Raums.
HINWEIS: Es werden auf Wunsch Teilnahme-Zertifikate ausgereicht.
Platzreservierungen sind ab sofort unter Ruf 03772 370918 möglich.
Eintritt: frei

Kulturzentrum & Restaurant »Goldne Sonne«
26. September 2018
28. November 2018
19 Uhr
Vortrag zum sächsischen Altbergbau

Um 1168/70 begann mit der Entdeckung von Silbererzen im Umfeld von "Christiansdorf" das sogenannte "Erste Berggeschrey". Es führte zur Gründung Freibergs, dem Zentrum des Jahrhunderte währenden Erzbergbaus in der Region. Ihm verdankt die Markgrafschaft Meißen ihren wirtschaftlichen Aufstieg und der damalige Markgraf Otto seinen Beinamen "der Reiche".
Platzreservierungen sind unter Ruf 03772 370911 möglich und erwünscht, vor allem für Gruppen.
Eintritt: frei
HINWEIS:
Findet die oben genannte Veranstaltung am unmittelbar bevorstehenden Wochenende statt, sind Online-Reservierungen von Tickets per E-Mail lediglich bis Freitag, 12 Uhr möglich.
Danach gibt es Karten nur noch an der Tages- beziehungsweise Abendkasse.

Kulturzentrum & Restaurant »Goldne Sonne«

Oktober

24. Oktober 2018 19 Uhr
100 Jahre Ende Erster Weltkrieg

Prof. Dr. Frank-Lothar Kroll führt in unsere Reihe "100 Jahre Ende Erster Weltkrieg" mit einem zweiten Vortrag ein.
Der von 1914 bis 1918 währende Krieg hatte weitreichende Folgen. Wir beleuchten es aus verschiedenen Blickwinkeln und haben dafür namhafte Referenten gewonnen.
Thema 2: Das Ende des monarchischen Zeitalters in Deutschland und Europa

1917/18 – zu Beginn des 20. Jahrhunderts befand sich die monarchische Staatsform, abgesehen von der iberischen Halbinsel und Frankreich, überall in Europa auf dem Gipfelpunkt ihres Ansehens und ihrer Popularität. die konstitutionelle Monarchie schien vor allem in Deutschland eine unverrückbare, unantastbare Gegebenheit, bestätigt und verstärkt durch das Wirken vielerorts äusserst populärer und integrer "Landesväter" - etwa in Sachsen (König Friedrich August III.), in Württemberg (König Wilhelm II.), in Baden (Großherzog Friedrich I.), in Hessen-Darmstadt (Großherzog Ernst Ludwig) oder in Bayern (Prinzregent Luitpold). Nach den Verwerfungen des Ersten Weltkrieges implodierte jedoch die Stellung aller deutschen Dynasten und fegte die Kronenträger überall, gleichsam über Nacht, hinweg.
Diesen Entwicklungsgang zeichnet der Vortrag nach - ebenso wie die parallelen Geschehenszusammenhänge in Russland, Österreich-Ungarn, dem Osmanischen Reich und ausgewählten Staaten des südosteuropäischen Raums.
HINWEIS: Es werden auf Wunsch Teilnahme-Zertifikate ausgereicht.
Platzreservierungen sind ab sofort unter Ruf 03772 370918 möglich.
Eintritt: frei

Kulturzentrum & Restaurant »Goldne Sonne«

November

28. November 2018 19 Uhr
Vortrag zum sächsischen Altbergbau

Um 1168/70 begann mit der Entdeckung von Silbererzen im Umfeld von "Christiansdorf" das sogenannte "Erste Berggeschrey". Es führte zur Gründung Freibergs, dem Zentrum des Jahrhunderte währenden Erzbergbaus in der Region. Ihm verdankt die Markgrafschaft Meißen ihren wirtschaftlichen Aufstieg und der damalige Markgraf Otto seinen Beinamen "der Reiche".
Platzreservierungen sind unter Ruf 03772 370911 möglich und erwünscht, vor allem für Gruppen.
Eintritt: frei
HINWEIS:
Findet die oben genannte Veranstaltung am unmittelbar bevorstehenden Wochenende statt, sind Online-Reservierungen von Tickets per E-Mail lediglich bis Freitag, 12 Uhr möglich.
Danach gibt es Karten nur noch an der Tages- beziehungsweise Abendkasse.

Kulturzentrum & Restaurant »Goldne Sonne«

Dezember

2018
 Schneeberger Weihnachtsmarkt
Programm zum Weihnachtsmarkt unter
www.schneeberg.de
Info: Tel. 03772 20314

2019

2019
 19 Uhr
Ostertanzparty

Kulturzentrum & Restaurant »Goldne Sonne«