Informationen über Höhepunkte in

Leutersdorf 2018

 

Hier können Sie die billigste Tankstelle in Ihrer Nähe finden:

PLZ/Ort
Sorte
 

 

Lausitzer Fischwochen September bis Oktober
das Faltblatt gibts über die MGO, Tzschirnerstr. 14a, 02625 Bautzen; 0180/5 65 05 60; www.lausitzer-fischwochen.de

www.elbhangfest.de

www.katholische-pfarrei-leutersdorf.de

www.umgebindeland.de
Offene Denkmale im Mai
www.leben-im-umgebinde.de

Elberadweg

www.tag-des-offenen-denkmals.de
www.oekumenischer-pilgerweg.de Wandern im Zeichen der Jakobsmuschel
www.feuerwehr-luppa.de
Fahrplanänderungen Deutsche Bahn
www.Gemeinde-Leippe-Torno.de

Der sagenhafte Pumphut, bekannt als der Hexenmeister der Oberlausitz, existiert schon seit geraumer Zeit nicht mehr nur als Holzfigur. Menschen, die sich mit der Sagengestalt verbunden fühlen, schlüpfen in seine Gestalt und werben damit für die Oberlausitz. Einer von ihnen ist Reinhard Thomas aus Preske bei Göda.
www.Pumphut2004.de / www.Zauber-Thomy.de

www.motorradtage.de
www.fahrradratzmann.de - Fahrrad Ratzmann Leutersdorf, An der Zeile 8, Telefon: 0 35 86 / 78 78 86, Mo - Fr 9 - 18 Uhr, Samstag 9 - 12 Uhr
www.volksabstimmung.org
www.kulturinsel.de
www.IBZ-St.Marienthal@t-online.de
ausgewählte Weihnachtsmärkte in Sachsen
www.modellbahn-oderwitz.city-map.de -
H0-Modellanlage in Niederoderwitz
www.naturschutz-neschwitz.de - Naturschutzstation
www.kirnitzschtal.com - Kirnitzschtal in der Sächsischen Schweiz
www.sc-kottmar.de
www.gebaeudeboerse.deLändliche Gebäudebörseim Netz -
Tierheim Krietzschwitz 0 35 01 / 78 32 92
Oberlausitzer Landbetten mit Sternen
Fünf Sterne:
"Lindenhöhe", Gödaer Ortsteil Oberförstchen, Susanne Busch -
www.reitanlage-lindenhoehe.de / www.landurlaub-sachsen.de
Ferienhof der Familie Sarodnick, Lauta-Dorf.
Vier Sterne:
Ferienwohnungen von Renate Ludwig, Beiersdorf (bei Löbau); Ferienwohnungen von Hans Schulze, Oppach; Ferienwohnung von Marianne Gaida, Oppach, Ortsteil Picka;Ferienwohnungen Reichel, Großdubrau, Ortsteil Crosta; Ferienwohnung von Yvonne Bolz, Königswarthaer Ortsteil Caminau; Ferienwohnung von Brigitta Grohmann, Oppach; Ferienwohnung von Michael Probst im Wilthener Ortsteil Irgersdorf; Ferienwohnungen Edith Böhm, Klitten, Ortsteil Tauer.
Drei Sterne:
Fereinwohnungen von Familie Aurich, Oßling, Ortsteil Milstrich; Ferienwohnungen von Familie Ladusch, Kreba-Neudorf; Privatzimmer von Ferienwohnung und Privatzimmer von Jürgen Lorenz, Ruppersdorf.
Zwei Sterne:
Privatzimmer von Stefan Hofmann, Krauschwitz, Ortsteil Klein Priebus.
Quelle: Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

VERANSTALTUNGEN IM BIOSPHÄRENRESERVAT
NATUR ERLEBEN: Führungen und Exkursionen mit fachlicher Begleitung
WISSEN VERMITTELN: Vorträge, Seminare, Kolloquien, Ferienangebote
NATURMÄRKTE:
LAUSITZER FISCHWOCHEN: Sonderausstellung; Fischerfeste in Weigersdorf, Klitten, Uhyst, Kreba, Petershain
KONTAKT:
Öffentlichkeitsarbeit: 03 58 93 / 50644
Naturwacht: 03 58 93 / 5 06 45 (Mücka); 03 57 24 / 5 10 75 (Friedersd.)
Umweltbildung: 03 58 93 / 5 08 28 oder
umbi@erde.de
ALLE VERANSTALTUNGEN UNTER:
www.biosphaerenreservat-oberlausitz.de

 

L e u t e r s d o r f

2002 - 140 Jahre Leutersdorfer Feuerwehr

105 Jahre Raumausstatter TEMPEL
Zittauer Platz 2- Parkplatz im Hof - Telefon/Fax: 0 35 86 / 38 61 17
- große Auswahl an Deko- und Möbelstoffen, Bodenbelägen, Rollos und Jalousien, Plissees, Bettwaren, Kissen, Plauener Spitzen-Decken, Verlege-, Deko- und Nähservice, Polstermöbel-Reparaturen

www.fahrradratzmann.de - Fahrradgeschäft

Hellmuth Mineralöl GmbH & Co.KG
Geschwister-Scholl-Straße 22 b
Telefon: 0 35 86 / 38 61 47
Fax: 0 35 86 / 78 94 46
kostenlose Telefonnummer: 0800 / 44 22 33 1
www.hellmuth-mineraloel.de
- Heizöl & Heizöl Plus
- Diesel & Bio-Diesel
-Schmierstoffe
-NEU: Holzpellets
Kurzfristige Lieferung möglich

TAXI KÄRNTH
03586 / 78 78 45
Sorgeweg 8
www.taxi-kaernth-com

Tourist-Information
Gemeindevewaltung Leutersdorf / OT Spitzkunnersdorf
Hauptstraße 9, 02794 Leutersdorf
Tel.: ß3 58 42 / 2 53 50, Fax: 03 58 42 / 2 69 56
www.spitzkunnersdorf.de

Torsten Ranze
Kastanienweg 6
Tel:/Fax: 0 35 86 / 78 84 09 oder Handy: 0172 / 5 66 20 83
"RANZES" ganzähriger Haus-, Hof- und Gartenservice
Zaunbau, -instandhaltung und Pflege
Haushaltshilfe
Beräumungen aller Art
Grünanlagen- und Rabattenpflege
Hecken- und Baumverschnitt
Putz- und Reinigungsarbeiten
Schneee- und Eisberäumung
Kleinstreparaturen
Feuerholzzubereitung
Entrümpelung und vieles mehr

Streichelzoo
Der Streichelzoo in Leutersdorf befindet sich am Kastanienweg und ist dort ausgeschildert.
Im Winterhalbjahr ist er sonntags von 14 - 16 Uhr geöffnet. Auch an den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr ist der Streichelzoo geöffnet.
Für Gruppen sind Terminvereinbarungen unter 03586 / 330713 möglich.
Der Eintritt ist kostenlos, aber Futter- und Geldspenden werden gern angenommen.
www.leutersdorf.de/streichelzoo

Lautex-Wanderausstellung findet eine Heimstatt
Ehemalige „Lautexer“ richten ein kleines Museum der Textilindustrie ein.

Jeden Mittwoch trifft sich im Haus 2 der einstigen Leutersdorfer Mittelschule die ehrenamtliche Arbeitsgruppe „Lautex-Erinnerungen“. „In den nächsten Wochen werden wir an mehreren Tagen hier sein“, sagt Koordinatorin Margitta Sander. „Wir haben Zeitdruck, am 29. März soll die Dauerausstellung feierlich eröffnet werden.“
Der Grundstock dafür wurde mit der Wanderausstellung „Lautex-Erinnerungen“ gelegt, die bis August 2007 zehnmal an früheren Lautex-Standorten mit großer Resonanz gezeigt wurde. Immerhin hatte der Textilgroßbetrieb zu Spitzenzeiten rund 15000 Mitarbeiter und prägte das Leben in vielen Orten. Beeindruckt von der Ausstellung, brachten ehemalige Lautexer weiteres Material: jahrzehntealte Stoffproben, Spulen, Fotos, Brigadebücher, Zeitungsartikel. „Das motivierte uns, nach einem Dauerstandort zu suchen“, berichtet Margitta Sander, die selbst bei Lautex in Schönbach arbeitete. Der günstigste wurde von der Gemeinde Leutersdorf angeboten. „Ohne deren Hilfe und mittlerweile auch die Unterstützung durch die Stadt Neugersdorf wären wir nicht so vorangekommen.“
Seit dem Spätsommer richtet die Arbeitsgruppe die Ausstellungsräume ein. Zum festen Stamm gehören zehn Ehrenamtliche. „Da wir auf diesem Gebiet Laien sind, haben wir uns einen Fachmann, einen Grafiker aus Neugersdorf, dazugeholt“, sagt Margitta Sander.
Im ersten Raum, der den Lautex-Teilbetrieben Neugersdorf und Zittau mit ihren Werken gewidmet ist, sind sie schon am weitesten. Im Raum für die Teilbetriebe Oderwitz und Neusalza-Spremberg wie auch Frottana muss noch der Fußboden gelegt werden und im dritten wird gerade ein Handwebstuhl wieder in Gang gebracht.
„Es soll kein technisches Museum werden und wir wollen nicht nur die Geschichte von Lautex darstellen, sondern auch zeigen, dass es die Textilindustrie in der Oberlausitz noch gibt“, sagen die Akteure. So werden sich auch einige noch existierende Betriebe präsentieren. Bis jetzt haben sich acht angemeldet. Schließlich soll die Dauerausstellung auch für Besucher interessant sein, die keinen Bezug zu Lautex haben und nicht aus der Region sind.
Dauerausstellung „Lautex-Erinnerungen“
Die Wanderausstellung über die Geschichte des Textilgroßbetriebes mit seinen Teilbetrieben in Neugersdorf, Zittau, Neusalza-Spremberg und Oderwitz bekommt einen Dauerstandort.
Am 29. März wird sie im Haus 2 der ehemaligen Leutersdorfer Mittelschule eröffnet und ist jeden Dienstagnachmittag oder nach Vereinbarung offen.
Erarbeitet wird sie von der ehrenamtlichen Arbeitsgruppe „Lautex-Erinnerungen“ des Heimat- und Geschichtsvereins Neugersdorf e.V.
Vorerst sind drei Räume geplant über die Teilbetriebe und ihre Werke samt sozialen Einrichtungen, aber auch über Frottana und noch heute existierende Betriebe.
Gesucht wird weiteres Material, vor allem vom einstigen Werk1 (Spinnerei) Ebersbach und neue Mitstreiter.
Kontakt: bis zur Ausstellungseröffnung jeden Mittwoch ab 9 Uhr in den Leutersdorfer Ausstellungsräumen oder über Margitta Sander, 03586/362796.
(Zitat SZ 04.02.08)

Frida Hockaufs Webstuhl bereichert Textilausstellung
Die Lautex-Schau wird auf die gesamte Textilindustrie der Oberlausitz erweitert und für die Jugend geöffnet.
Stolz präsentierte gestern die ehrenamtliche Arbeitsgruppe „Lautex-Erinnerungen“ eine neue Bereicherung für ihre Dauerausstellung. „Vom ehemalige Technologen Siegfried Michler aus Zittau haben wir erfahren, dass ein Webstuhl aus der Webstuhlgruppe der bekannten Weberin Frida Hockauf demontiert eingelagert in Waltersdorf liegt“, berichtet Dietrich Thümmler. Nach Abstimmung mit dem Damast- und Frottiermuseum Großschönau wird nun der Stuhl in der Leutersdorfer Ausstellung aufgebaut und dann der Öffentlichkeit gezeigt.

Hockauf-Büste gesucht

Dazu kommt eine Dokumentation zu der Aktivistin und Heldin der Arbeit aus der damaligen Mechanischen Weberei Zittau. „Wir suchen noch eine der beiden Frida-Hockauf-Büsten des Zittauer Bildhauers Johann Porsche“, sagt Thümmler. Eine stand früher vor dem Speisesaaleingang an der Rathenaustraße im Werk 6 des Textilkombinates Zittau und eine im Hausflur der einstigen Pestalozzischule am Theaterring, erinnert er sich.
Das ist aber nicht die einzige Neuigkeit von der Leutersdorfer Textilausstellung. Seit dem 1. Juni gehört die Arbeitsgruppe offiziell dem Traditionsverein Lindeberg e.V. an. „Durch das Engagement des Vorsitzenden Georg Strietzel und seiner Leute haben sich sehr positive Veränderungen ergeben“, würdigt Dietrich Thümmler. „Begonnen bei der komplexen Renovierung des gesamten Gebäudes, einer guten Abstimmung mit dem Bürgermeister bis zur konzeptionellen Gestaltung der perspektivischen Verwendung des Hauses.“ So ist es bereits nicht mehr nur Domizil der Dauerausstellung „Lautex-Erinnerungen“, sondern auch Sitz und Veranstaltungsort des Traditionsvereins. Und ab 2009 wird es im Erdgeschoss auch Wechselausstellungen geben.
Zudem soll die Textilausstellung über Lautex hinaus schrittweise erweitert werden. Das heißt, in Zukunft wird auch die Geschichte und Entwicklung anderer Oberlausitzer Textilbetriebe hier dargestellt. Ebenso bekommen noch weitere bestehende Firmen die Möglichkeit, sich hier zu präsentieren.

Die Textilausstellung in Leutersdorf, Straße der Jugend 13 a, ist außer jeden Dienstag  14 - 17 Uhr geöffnet.
Hinweise zur Frida-Hockauf-Büste bitte an Dietrich Thümmler, 03583/511178. - Zitat SZ 13.11.08

 

Katholische Kirche "Mariä Himmelfahrt"
Leutersdorf

Aloys-Scholze-Str. 4
02794 Leutersdorf
Telefon: 0 35 86 / 38 62 50
Fax: 0 35 86 / 40 85 34
E-Mail:
Kath_Pfarramt_Leutersdorf@t-online.de
Web:
www.katholische-pfarrei-Leutersdorf.de   

Jeden Freitag 19.30 Uhr Treffen im ASH, falls nichts anderes geplant ist
  Dekanatsveranstaltungen unter:  www.jubazi.de

Traditionsverein Lindenberg e.V. Leutersdorf

Gebäude der Textilausstellung
Straße der Jugend 13a
02794 Leutersdorf
Tel.: (03586) 787986

 2018

September

23. September 2018 9:30 Uhr
Festgottesdienst zum Erntedank

Christuskirche Leutersdorf
Ev.-Luth. Kirchgemeinde

Oktober

2. Oktober 2018 Fackelumzug zur Schanze
Start am Kretscham, Feuer an der Schanze
Förderverein für das Feuerwehrwesen Spitzkunnersdorf e. V.,
TSV 1861 Spitzkunnersdorf e.V. - Abteilung Wintersport
5. Oktober 2018 18 Uhr
Skatturnier

Vereinshaus, Str. d. Jugend 13 a
Traditionsverein Lindeberg e. V.
21. Oktober 2018 Festgottesdienst zum Kirchweihfest
Nikolaikirche Spitzkunnersdorf

Ev.-Luth. Kirchgemeinde

November

11. November 2018 11:11 Uhr
Eröffnung der 36. Saison

Kunnerschdurfer Karnevalsclub e. V.
17. - 18. November 2018 Lokalschau
Jahnturnhalle Leutersdorf
Rassekaninchenzuchtverein S 296 Leutersdorf e.V.
17. November 2018 Eröffnungsveranstaltung 36. Saison
Kretscham Spitzkunnersdorf
Kunnerschdurfer Karnevalsclub e. V.
22. November 2018 20 Uhr
Mythos Karasekschenke

Vortrag des Wegewartes und Gästeführers Dietmar Eichhorn
vorher besteht die Möglichkeit zum Abendessen
rechtzeitige Kartenreservierung in der Karasekschenke: Eintritt 3,- Euro, Tel. 03586 7658071
Karasekschenke

 24. - 25. November 2018
Ausstellung
Kretscham Spitzkunnersdorf
Rassegeflügel- u. Rassekaninchenzüchterverein S 490 e. V.

 . November 2018

15 Uhr
18. Pfefferkuchen- und Glühweinfest

Vereinshaus Str. der Jugend 13 a
Traditionsverein Lindeberg e.V. Leutersdorf

Dezember

Karasekschenke

1. Dezember 2018 Seniorenweihnachtsfeier
Gemeindeverwaltung Leutersdorf
Seniorenbund Spitzkunnersdorf
2. Dezember 2018 14 Uhr
Plätzchenfest
Vereinshaus, Str. d. Jugend 13 a
Traditionsverein Lindeberg e. V.
15. - 16. Dezember 2018 Ausstellung Rassegeflügelzüchterverein Leutersdorf e. V.
Jahnturnhalle Leutersdorf

17. Dezember 2018
14 Uhr
Weihnachtsmarkt

Gemeinde Leutersdorf; ASB

18. Dezember 2018 15 - 18 Uhr
Vorweihnachtlicher Kaffeenachmittag für Senioren

Vereinshaus, Str. d. Jugend 13 a
Traditionsverein Lindeberg e. V.
24. Dezember 2018 16 Uhr
Christvesper mit Krippenspiel

Christuskirche Leutersdorf
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde, Am großen Stein Seifhennersdorf

16 Uhr
Familien-Christvesper mit Krippenspiel

Nikolaikirche Spitzkunnersdorf
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde, Am großen Stein Seifhennersdorf

17:30 Uhr
Festliche Christvesper

Nikolaikirche Spitzkunnersdorf
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde, Am großen Stein Seifhennersdorf
25. Dezember 2018 16:30 Uhr
Weihnachtsgottesdienst im Kerzenschein

Nikolaikirche Spitzkunnersdorf
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde, Am großen Stein Seifhennersdorf

 

2019

April

31. März 2018
Osterfeuer
Großer Stein
Ostertanz
Jahnturnhalle Leutersdorf
Sportgemeinschaft Leutersdorf e. V.

1. April 2018
5:30 Uhr
Osternacht
Nikolaikirche Spitzkunnersdorf
Ev.-Luth. Kirchgemeinde

30. April 2019

ab 15 Uhr
 Hexenfeuer
Feuerwehrdepot
Förderverein der Feuerwehr Spitzkunnersdorf

Juli

2019   Hähnewettkrähen
Rassegeflügelzüchterverein Leutersdorf e. V. 

Juli 2019
Sommerfest

Sportplatz Spitzkunnersdorf
Traditions- u. Förderverein Spitzkunnersdorf e. V.