Informationen über Höhepunkte in

Neugersdorf  2019

Blick auf Neugersdorf vom Eiskellerberg
Blick auf Neugersdorf vom Eiskellerberg

Hier können Sie die billigste Tankstelle in Ihrer Nähe finden:

PLZ/Ort
Sorte
 

 

 

www.feuerwerk-vpi.de Feuerwerkshinweise
www.stadt-zittau.de Neugersdorf
www.eselhof-nechern.de oder E-Mail: eselhof_wulke@web.de

Elbe-Nassau-Friedewald-Radrundtour
Elberadweg
www.freizeitknueller.de Oberlausitzer Veranstaltungen
Fahrplanänderungen Deutsche Bahn
Fahrplanänderungen (Bautzen und Umgebung)

Der sagenhafte Pumphut, bekannt als der Hexenmeister der Oberlausitz, existiert schon seit geraumer Zeit nicht mehr nur als Holzfigur. Menschen, die sich mit der Sagengestalt verbunden fühlen, schlüpfen in seine Gestalt und werben damit für die Oberlausitz. Einer von ihnen ist Reinhard Thomas aus Preske bei Göda.
www.Pumphut2004.de / www.Zauber-Thomy.de

triathlon@meusegast.de
www.volksabstimmung.org
www.kulturinsel.de
www.IBZ-St.Marienthal@t-online.de
ausgewählte Weihnachtsmärkte in Sachsen
www.modellbahn-oderwitz.city-map.de - H0-Modellanlage in Niederoderwitz
www.naturschutz-neschwitz.de - Naturschutzstation
www.gebaeudeboerse.de - Ländliche Gebäudebörse im Netz
www.svelbland.de - Sportverein Elbland Coswig-Meißen, Telefon: (03523) 70 15 70
www.oberlausitz-spreequell-land.de - Neugersdorf, Eibau, Ebersbach
www.offener-hof-sachsen.de
www.tbsv.de Turn- und Ballspielverein Neugersdorf e. V.
Karate
http://www.goju-ryu-karate-do-neugersdorf.de
http://www.fc-oberlausitz.de Oberlausitzer Fußballclub Neugersdorf e. V.
Skiclub Kottmar e. V. -
www.sc-kottmar.de

www.funkeramik-heikel.de

www.ofc-neugersdorf.de

 Gebirgslinie wieder über Lückendorf:
Gebirgslinie 13 - Nähere Infos zu diesen und anderen Buslinien unter: 0 35 83 / 70 93 18 und an den Aushangfahrplänen.

Offene Obsthöfe www.obstbau-sachsen.de
Obsthof Rüdiger 01833 Helmsdorf bei Stolpen, Wesenitzstraße 9 (035973) 2 43 77
Becks Obstscheune (Becks Obsthof) 01809 (Dohna OT) Röhrsdorf bei Borthen auf dem Sächsisch-Böhmischen Bauernmarkt (0351) 27 04 84 55
Obsthof Borthen Griesbach & Sohn GbR, 01809 Borthen, Am Dorfplatz 2 (0351) 2 84 85 87
Obsthof Stein Neuborthener Bauernmarkt,01809 Borthen, Neuborthener Straße 14 (0351) 2 84 84 35
Gut Pesterwitz GbR 01705 Pesterwitz, Zauckeroder Straße 66 (0351) 6 50 25 13
Obstgut Sommer01665 Reichenbach Nr. 9 (0172) 3 51 30 33
Obstbau Dottermusch 04838 Jesewitz OT Wöllmen, an der B87 Richtung Gotha (034241) 5 03 58
Obstgut Seelitz 09306 Döhlen bei Rochlitz (03737) 4 22 13
Obst- und Gemüseproduktion Marienthal GmbH 08066 Zwickau, Äußere Dresdner Straße 29, Richtung Mühlsen (0375) 29 44 03
Stolle-Obst 02681 Schirgiswalde (03592) 38 03 89
Die Organisation Landesverband "Sächsisches Obst" e.V., Wolfshügelstraße 22, 01324 Dresden
(0351) 2 64 10 74, (0351) 2 64 10 75
19.09.04

 

Kelterei Sell: Steinbacher Weg 115 in Coswig, 0 35 23 / 7 74 96 00;
Öffnungszeiten: ganzjährig Fabrikverkauf Mittwoch 14 bis 18 Uhr, Obstannahme 18. August bis 30. Oktober: Mo bis Do 14 bis 18 Uhr;
Preise: Ernte-Preis (gegen Abgabe der jeweiligen Fruchtart) 0,37 Euro (0,7 Liter Apfelsaft), Werkverkauf 0,67 Euro (0,7 Liter Apfelsaft)
Kelterei Max Wustlich: Oberauer Straße 13 in Niederau, 03 52 43 / 3 25 71,
Öffnungszeiten: Warenausgabe und -annahme Mo bis Do 13 bis 18 Uhr;
Preise: Lohntausch (unter Abgabe der jeweiligen Fruchtart) 0,50 Euro (1 Liter Apfelsaft), Freiverkauf 0,72 Euro (1 Liter Apfelsaft)
Auf dieser Tour ist immer Grün
Ausflug zum Grünen Kreuz im Schluckenauer Zipfel - Tschechien

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad – eine Wanderung zum Zeleny Kriz, dem Grünen Kreuz vom Schluckenauer Zipfel lässt sich beides gefallen.
Das Grüne Kreuz wird in mehrfacher Hinsicht seinem Namen gerecht. Es ist eine Wegkreuzung mit einem grün verzierten Jesuskreuz. Außerdem führt ein grün markierter Wanderweg dorthin. Dieser kreuzt sich mit der rot gekennzeichneten Route, die von Sluknov (Schluckenau) über Karlovo Udoli (Karltal) zu der über 500 Meter hoch gelegenen Wegkreuzung heraufkommt.
Der rot markierte Weg ist übrigens von der Stadt aus auch auf den Straßen nach Stare Krecany (Altehrenberg) oder . Kunratice (Kunnersdorf) und Brtniky (Zeidler) zu erreichen. Ein Radler fährt am besten durch Kunratice die Straße weiter bis zum grün markierten Weg, auf dem er über 500 Meter in westlicher Richtung zum Grünen Kreuz gelangt.
Lohnenswerter Abstecher zur Mandauquelle
Beim Kreuzbesuch lohnt der Abstecher zur Mandauquelle. Einfach der Straße nach Stare Krecany (Radweg 211) folgen, durch das ausgedehntes Waldgebiet, bis zu den ersten Häusern des Ortsteils Nove Krecany. Dort ist er wieder, der viel genannte grüne Weg. Ein reichlicher Kilometer ist es nun zur extra ausgeschilderten Mandauquelle, bevor noch einmal gute zwei Kilometer zum Grünen Kreuz zurückzulegen sind.
Von dort kann man die Tour um einem weiteren interessanten Abstecher bereichern. Nur weitere knappe zwei Kilometer sind es bis zum höchsten Gipfel des Schluckenauer Zipfels. Auf den 608 Meter hohen Hrazeny (Pirsken), dem traditionellen Ausflugsberg der Sluknover Wanderfreunde, weist die grüne Markierung hinauf, die rote führt hinab, und zwar entlang der steilen Seite des "Ochsensteines".
Hier nutzt das Fahrrad wenig, doch bis auf diese Ausnahme sind alle anderen Wegstrecken recht gut befahrbar. Die Tour führt in das wohl größte zusammenhängende Waldgebiet des Schluckenauer Zipfels.
Das Bergdörfl Kunratice und das Grüne Kreuz liegen mitten darin. Darum ist die Route gerade in der Pilzzeit zu empfehlen. Da sollte der Hungige jedoch die Finger lassen von grün, denn Grüne Knollenblätterpilze sind nicht unbedingt zu empfehlen.

 

Tauchen in Sachsen
Voraussetzungen: körperliche Fitness, ärztliches Gutachten (Herz-Kreislauf- Gleichgewichtssinn), sicheres Schwimmen, mindestens zehn Jahre alt
Tauchschein: mindestens fünf Theorie- und Praxismodule á zweieinhalb Stunden, vier Freiwasser-Tauchgänge, theoretische und praktische Prüfung
Profi-Empfehlung: Schnupperkurs belegen und erst danach anmelden, Probetauchen wird von fast allen Tauchschulen angeboten, z. B. Tauchschule Thomas Lenk: 20 Euro inklusive Ausrüstung. Infos unter:
www.tl-online.de
Reviere (Auswahl): Meißen im Steinbruch / Steina in Steinbrüchen mit z. T. großer Tiefe / Vogelberg-Gewässer bei Kamenz mit guten Bedingungen für Anfänger / Horka mit guter Unterwasser-Sicht / das Wildschütz-Revier ist sehr tief (75 Meter) / Kulkwitzer See mit vielen Fischen / Hasenbruch bei Wurzen / Lissauer Steinbruch mit extra eingesetzten Stören / Steinbruch Bischheim-Häslich / Talsperre Poel / Steinbrüche bei Ammelshain / Bergwitz- und Helenesee
Infos und Kontakt:
www.tauchbasen.net / www.taucher.net / www.vdst.de / www.tauchen-sachsen.de

FANATASY AIR GROUP GmbH & Co. KG, UL-Flugzeugtechnik, Am Fuchsberg 7, 02736 Oppach, Telefon: 0 3 58 72 / 3 30 82, www.ul-allegro.de, fantasy-Air-groupf@t-online.de

N e u g e r s d o r f

www.oberlausitz-spreequell-land.de / www.jacobimarkt.de / www.neugersdorf.de / www.mbn-gmbh.de

http://www.karasekschenke.de/weg.htm

www.tbsv.de Turn- und Ballspielverein Neugersdorf e. V.
Karate
www.goju-ryu-karate-do-neugersdorf.de
http://www.fc-oberlausitz.de Oberlausitzer Fußballclub Neugersdorf e. V.
Skiclub Kottmar e. V. -
www.sc-kottmar.de

EVG Holz - Ostsächsiche Meisterbetriebe des Holzhandwerks eG, 02727 Neugersdorf
Ostsächsiche Meisterbetriebe des Holzhandwerks eG - EVG Holz in 02727 Neugersdorf (Sachs). Wir sind ein Holzfachhandel- und markt. Auszug aus unserem Lieferprogramm: Tischlerholz, Bauholz,...

http://www.evg-holz.de

Fabrikverkauf: In Neugersdorf werden bei OKA Büromöbel Ausstellungsstücke verkauft. So kann man im alten Werk auf der Polenzstraße diverse Einzelstücke ergattern. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.oka.de/sonderverkauf

Autohaus Opel Paul

02727 Neugersdorf, Hauptstraße 100, Telefon: 0 35 86 / 77 24 24,
Internet:
www.opel-paul.de, E-Mail: opel-paul@t-online.de

"Zur Alten Jugendherberge"
Haydnstraße 211, 02727 Neugersdorf
Tel.: 0 35 86 / 78 94 80, Fax: 0 35 86 / 78 94 82
www.alte-jugendherberge.de
NEU: Gruppen-Wandern ohne Gepäck, es wird zum Ziel transportiert
Nach den Touren läßt es sich in der Gaststätte lecker speisen, in den modern eingerichteten Gästezimmern und Bugnalows sorgt ungestörter Nachtschlaf für die nötige Kondition zum nächsten Ausflug in der zauberhaften Oberlausitz.

Fahrrad-Aktivurlaub
Karaseks Revier mit Fahrrad erschließbar, neben klassischen Tourenrad auch ein Dreirad - eine sogennatne Rikscha - im Verleih
Fahrradreparaturdienst, Fahrradverkauf
Fahrradeck Matthias Wagenknecht
Karl-Liebknecht-Straße 20 a
02772 Neugersdorf
Telefon: 0 35 86 / 70 25 95
Fax: 0 35 86 / 78 92 90
www.fahrradeck-wagenknecht.de

Ambulantes Gesundheitszentrum – Pflegedienst
Ansprechpartner: Pflegedienstleiter Jürgen Noßmann, Di 13 bis 15 u. Do 10 bis 12 Uhr. Außerhalb dieser Zeit werden Anrufe weitergeleitet.
Adresse: Fröbelstraße 5, 02727 Neugersdorf, 0 35 86 / 36 83 00, 0 35 86 / 36 83 01.
Spezielle Leistungen: Ambulante Betreuung in der Wohnanlage "Arkadenhof" mit für beatmete Patienten und enterale Ernährung, Schulungen für Angehörige Demenzkranker.
Personal: Examinierte Krankenschwestern und Pfleger.

Praxis für Logopädie
P. Steinert
02727 Neugersdorf
Straße der Jugend 5
0 35 86 / 76 51 65

Bismarckturm: Samstag 14 - 16 Uhr, Sonntag 10 - 11, 14 - 16 Uhr geöffnet
Bei klarer Sicht weiter Blick nach Deutschland und Tschechien.
An den übrigen Tagen Schlüssel bei Holger Hölzel in der Gaststätte "Bismarck-Stübl" erhältlich.
2004
- 100 Jahre alt - Am 5. April 1904 wurde der Grundstein gelegt, am 14. September die Fertigstellung verkündet und am 9. Oktober Einweihung gefeiert.
www.bismarcktuerme.de

"Granitschadl" mit dichterischer Ader
Ein neues Buch von Hans Klecker ist Beleg dafür, dass die Oberlausitz nicht arm an Mundart-Autoren ist.
"Mir Äberlausitzer Granitschadl" heißt ein neues Mundartbuch, das im November im Oberlausitzer Verlag erscheinen wird. Zusammengestellt hat es der bekannte Zittauer Mundartschriftsteller und -forscher Hans Klecker, was niemanden verwundern wird. Eine Überraschung dürfte es dagegen sein, dass auch die "Sächsische Zeitung" eine Aktie an dem Werk hat. Die SZ folgte nämlich der Empfehlung Kleckers, ihm bzw. der Redaktion zugegangene Mundarteinsendungen von Lesern in den Lokalausgaben Zittau und Löbau in der wöchentlich erscheinenden Rubrik "A unser Sproche" zu veröffentlichen. Auf diese Weise sind eine Vielzahl von Autoren wieder- bzw. neu entdeckt worden, insgesamt 36. Sie alle und darüberhinaus einige noch gar nicht bekannte Verfasser sind in dem neuen Buch mit ihren Gedichten und Erzählungen zu finden. Dabei kann man ruhig aus der Schule plaudern und verraten, dass nicht alle diese Mundartdichter die überaus schwierige Schreibweise des Dialekts mit dem rollenden "R" und "L" hundertprozentig beherrschen. Dennoch liefern sie hartnäckig immer wieder neue fantasiereiche, lesbare Manuskripte. Und Hans Klecker hat den meisten Autoren genauso hartnäckig geholfen, damit das zu Papier gebrachte den Regeln der Mundartschreibweise entspricht, ohne in den Stil der Verfasser einzugreifen. Vielleicht hat Klecker auch deshalb den Titel "Mir Äberlausitzer Granitschädel" für den Band gewählt.
Da sich die Dichtkunst im Allgemeinen und die Mundartdichtkunst im Besonderen durch Lesungen dem interessierten Publikum am besten erschließt, plant Hans Klecker 13 Buchlesungen in der Region (siehe Kasten). Damit kommt er mit der Neuerscheinung wirklich ganz in Ihre Nähe.
"Mir Äberlausitzer Granitschadl", 142 Gedichte, Geschichten, Sketsche in Oberlausitzer Mundart mit 58 Zeichnungen, 200 Seiten, Oberlausitzer Verlag, 13 Euro.

 

2007  Neugersdorf 350. Geburtstag

 

2019

gemeinsame Homepage der Spreequellstadt  Ebersbach-Neugersdorf

Bismarckturm
  02727 Neugersdorf

Eiskellerparkplatz
 02727 Neugersdorf

Gaststätte "Spreequelleck"
Spreequellstraße
02727 Neugersdorf
Telefon: 03586 32087

Gaststätte Pavillon
  Volksbadstraße
  02727 Neugersdorf
  Telefon: 03586/70 21 73

Geistliche Orgelmusik Filippsdorf
Jeden Sonntag um 14 Uhr - Eintritt frei
Heilgie Messe um 10:30 Uhr
Info: Jiri Chlum - Organist der Basilika in Filippsdorf, E-Mail:
chlum.varhany@tiscali.cz

Gesundhaus
Martin-Luther-Straße
02727 Neugersdorf

J.-Gottlieb-Fichte-Grundschule
Schillerstraße
02727 Neugersdorf

Lutherhof
Robert-Koch-Straße
02727 Neugersdorf

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Hauptstraße
02727 Neugersdorf

TheaterScheune Neugersdorf
Dietmar Blume
Karl-Liebknecht-Straße 23
OT Neugersdorf
02727 Ebersbach-Neugersdorf
03586 765 6557
kontakt@TheaterScheune-Neugersdorf.de
www.TheaterScheune-Neugersdorf.de
www.facebook.com/theaterscheune.neugersdorf
http://www.theaterscheune-neugersdorf.de
Öffnungszeiten der Theaterkasse / Kartenverkauf:
jeweils mittwochs  von 17 - 19 Uhr

im Gewölbe – „Zur Ziegentränke“
Karl-Liebknecht-Straße 23, OT Neugersdorf

Öffnungszeiten der Theaterkasse / Kartenverkauf:
jeweils mittwochs  von 17 - 19 Uhr

im Gewölbe – „Zur Ziegentränke“
Karl-Liebknecht-Straße 23, OT Neugersdorf

Bestellen Sie Ihre Karten hier oder unter Telefon: 03586 765 655 7 bzw. theaterkasse@Theaterscheune-Neugersdorf.de

Damit Ihre Reservierung nicht erlischt, holen Sie Ihre Karten bitte bis eine Woche vor der Vorstellung an der Theaterkasse ab oder überweisen Sie den offenen Betrag auf das Konto, welches auf der Homepage hinterlegt wurde. Danke.

Volksbank Löbau-Zittau eG
Hauptstraße
02727 Neugersdorf
Telefon: 03586/75 71 75

Seifh.-dorfer SV, Abt. Fußball  und Spielgemeinschaft FC Oberlausitz Neugersdorf

JUGENDBERATUNG
1. Jugendberatungsstelle, Sachsenstraße 36

Ansprechpartner/in:
Jürgen Heider, Karina Triquet (Dipl.-Soz.-Päd., FH)
Telefon: 03586 364958
Mobil: 0162 1574483
E-Mail: juergen.heider@ib.de,
karina.triquet@ib.de.
Jugendberatung-Ebersbach@ib.de
Sprechzeiten: Mittwoch 14 - 18 Uhr
und nach individueller Vereinbarung
Schwerpunkte/Angebote:
• Einzelfallhilfe in Problem- und Krisensituationen,
• Beratung und Vermittlerrolle zwischen Jugendlichen und Eltern und ggf. Lehrern,
• Elternbildungsangebote,
• Präventionsangebote und teambildende Maßnahmen für Schulklassen,
• Einbeziehung sozialer Netzwerke und Ressourcen

2. Jugendmigrationsdienst, Hofeweg 47
Ansprechpartnerin:
Bettina Prietzel (staatlich anerkannte Sozialberaterin)
Telefon: 03586 365331
E- Mail: Bettina.Prietzel@ib.de
Sprechzeiten: Dienstag und Donnerstag 13 - 15:30 Uhr
Schwerpunkte/Angebote:
• Beratung für junge Zuwanderer im Alter von 12 bis 27 Jahren,
• Vermittlung, Beratung zu Integrations-/Sprachkursen
• Beratung zu Schule, Ausbildung, Studium
• Vermittlung zur Besonderen Bildungsberatung
(Schullaufbahnberatung Beratung zur Fortsetzung der Schul- bzw. Bildungslaufbahn)
• Beratung zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse
• Ausfüllhilfen für Anträge, Beratung und Unterstützung bei persönlichen Problemlagen
• Beratung, Vermittlung zu Fachdiensten

3. Schulsozialarbeit Andert-OS, Sachsenstraße 41

Ansprechpartner: Uwe Radeck,(Dipl.Soz. Päd., FH)
Telefon: 03586/ 37 09 717
Mobil: 0175 48 47 532
E-Mail: Uwe.Radeck@ib.de
Sprechzeiten: Montag – Freitag 7:30 - 15:30 Uhr
Schwerpunkte/Angebote:
• Beratung, Einzelfallhilfen für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen,
• Angebote für Kleingruppen und Klassen,
• Projekt- und Präventionsangebote

4. Schulsozialarbeit Förderzentrum Oberland

„Albert Schweitzer“, Friedrich-Ebert-Straße 27
Ansprechpartnerin: Susan Wünsche (Soz.-Päd., BA)
Telefon: 03586 36903518
Mobil: 0175 4846807
E-Mail: Susan.Wuensche@ib.de
Sprechzeiten: Montag - Freitag 8 - 14:30 Uhr und nach Vereinbarung
Schwerpunkte/Angebote:
• Beratung, Einzelfallhilfen für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen,
• Angebote für Kleingruppen und Klassen,
• Projekt- und Präventionsangebote

5. Sozialpädagogisch betreute Kinder- und Jugendwohngruppe

Ebersbach, Bahnhofstraße 44
Ansprechpartnerin: Catrin Schiffner (Sozialwirtin, FH, Elterntrainerin)
Tel.: 03586 3690262 (265)
Mobil: 0173 1564616
E-Mail: Catrin.Schiffner@ib.de
Schwerpunkte/Angebote:
• Stationäre Hilfen zur Erziehung,
• Betreute Wohnform,
• Verselbständigung

wiederkehrende Termine 

jeden 1.

Dienstag

9:30 - 11 Uhr und 15:30 Uhr Eulchentreff-Krabbelgruppe für Kinder von 0 bis 3 Jahre

Hauptbibliothek, Hofeweg 41, OT Ebersbach/Sa.

jeden Dienstag 16 Uhr Vorlesen für Kinder zwischen vier und ungefähr zehn Jahren

Stadtbibliothek, Hofeweg

jeden Dienstag 17 Uhr

19 Uhr

Selbsthilfegruppe für Suchterkrankte

Selbsthilfegruppe für Angehörige von Suchterkrankten

Kultur- und Bildungszentrum „Am Wasserturm“ (ehemals Lautex)

E.-Thälmann-Straße 38, OT Neugersdorf

jeden

Mittwoch

15 - 18 Uhr Lust ins Café zu gehen?
Vereinscafé Cocos

Hohe Straße 6, OT Neugersdorf

jeden 1.

Mittwoch

14:30 Uhr Malen und Zeichnen

Kunstgruppe des Kulturvereins Oberland e.V.

Clubraum, Treff Nº 47, OT Ebersbach/Sa., Hofeweg 47

jeden

Donnerstag

14 - 17 Uhr Trödelhalle und Stoffverkauf

im OKV, Bleichstraße, OT Ebersbach/Sa.

Eintritt frei

jeden

Freitag

18 - 21 Uhr Tischtennis für jedermann

Tage der offenen Tür

TT-Verein Ebersbach in der Turnhalle Schkola, Schulstraße 13

OT Ebersbach/Sa.

jeden 1.

Sonnabend

10 - 16 Uhr großer Trödelmarkt und Stoffverkauf

im OKV, Bleichstraße, OT Ebersbach/Sa.

Eintritt frei

 Mai 2020
  an jedem letzten Mai-Sonntag
10 - 17 Uhr
Tag des offenen Umgebindehauses
Veranstaltungen in Neugersdorf (Ebersbach-Neugersdorf) 
Veranstaltungen für Ebersbach finden Sie unter Ebersbach/Sa.

November

jeden 1. Dienstag 17 Uhr Hilfe für Angehörige von Suchterkrankten
Selbsthilfe im Oberland e.V.
Kultur- und Bildungszentrum „Am Wasserturm“ (ehemals Lautex)
E.-Thälmann-Straße 38, OT Neugersdorf
jeden Mittwoch 10 Uhr psychosomatische Erkrankungen (Malgruppe)
Selbsthilfe im Oberland e.V.
Kultur- und Bildungszentrum „Am Wasserturm“ (ehemals Lautex)
E.-Thälmann-Straße 38, OT Neugersdorf
jeden Mittwoch
Dezember - März
15 - 18 Uhr Herzliche Einladung zum MittwochsCafé
im Vereinsraum Hohe Straße 6, Eingang Gottfried-Keller-Straße
OT Neugersdorf
Tel. 03586 368966
Termine und Angebote
auf-augenhoehe-ev.de

Dezember

2., 16., 30. Dezember 2019 14 Uhr Erzählcafé für Senioren
Kultur- und Bildungszentrum, E.-Thälmann-Str. 38, OT Neugersdorf
Lebens(T)Räume e.V.
7. Dezember 2019 10 Uhr "Lebendige Bibliothek"
im
Kultur- und Bildungszentrum, E.-Thälmann-Str. 38, OT Neugersdorf
Lebens(T)Räume e.V.
7. Dezember 2019 13:30 Uhr Punktspiel NOFV-Oberliga Süd
FC Oberlausitz Neugersdorf – SG Union Sandersdorf
Sparkassen-Arena Oberlausitz, Jahnsportanlage Neugersdorf
7. Dezember 2019
14 Uhr

16 Uhr

18 Uhr
Handball des TBSV Neugersdorf
Spielklasse Ostsachenklasse Männer – HSV 1923 Pulsnitz II

Spielklasse Verbandsliga Frauen – SG Klotzsche

Spielklasse Ostsachsenliga Männer – HSV 1923 Pulsnitz
Sport- und Freizeithalle Oberland, Friedrich-Ebert-Straße
13. Dezember 2019 18 Uhr „Oberlausitzer Wende-Dialog“
Gesprächsabend für Interessierte
im
Kultur- und Bildungszentrum, E.-Thälmann-Str. 38, OT Neugersdorf
Lebens(T)Räume e.V.
14. Dezember 2019 13 Uhr Punktspiel NOFV-Oberliga Süd
FC Oberlausitz Neugersdorf – FSV Martinroda
Sparkassen-Arena Oberlausitz, Jahnsportanlage Neugersdorf
15. Dezember 2019 8:30 Uhr Jahresabschlusswanderung
der Neugersdorfer Wandergruppe
von der Kammwegbaude (Na Hrebenovce) in Schanzendorf (Valy) über den Falkenstein und die Wache zur Lausche
Treff am Verknüpfungspunkt

20. - 22. Dezember 2019

 Ruprechtmarkt
OT Ebersbach/Sa.

23. Dezember 2019 18 Uhr Heißgetränkeausschank
"Gasthof zur Grenze" an der Rudolf-Breitscheid-Straße 32
OKG Neugersdorf e.V.
27. Dezember 2019   Rückkehrerbörse
der Städte Zittau und Ebersbach-Neugersdorf
27. Dezember 2019 9 Uhr Absolvententreffen
des Humboldt-Gymnasiums Ebersbach und des Oberland-Gymnasiums Seifhennersdorf
in Rößler´s Ballsaal Neugersdorf, R.-Breitscheid-Straße
31. Dezember 2019 Einlass 18 Uhr Silvesterfeier auf dem Schlechteberg
öffentliche Tanzveranstaltung
www.gewerbeverein-oberland.de