Informationen über Höhepunkte in

Neugersdorf  2018 und 2019

Blick auf Neugersdorf vom Eiskellerberg
Blick auf Neugersdorf vom Eiskellerberg

Hier können Sie die billigste Tankstelle in Ihrer Nähe finden:

PLZ/Ort
Sorte
 

 

 

www.feuerwerk-vpi.de Feuerwerkshinweise
www.stadt-zittau.de Neugersdorf
www.eselhof-nechern.de oder E-Mail: eselhof_wulke@web.de

Elbe-Nassau-Friedewald-Radrundtour
Elberadweg
www.freizeitknueller.de Oberlausitzer Veranstaltungen
Fahrplanänderungen Deutsche Bahn
Fahrplanänderungen (Bautzen und Umgebung)

Der sagenhafte Pumphut, bekannt als der Hexenmeister der Oberlausitz, existiert schon seit geraumer Zeit nicht mehr nur als Holzfigur. Menschen, die sich mit der Sagengestalt verbunden fühlen, schlüpfen in seine Gestalt und werben damit für die Oberlausitz. Einer von ihnen ist Reinhard Thomas aus Preske bei Göda.
www.Pumphut2004.de / www.Zauber-Thomy.de

triathlon@meusegast.de
www.volksabstimmung.org
www.kulturinsel.de
www.IBZ-St.Marienthal@t-online.de
ausgewählte Weihnachtsmärkte in Sachsen
www.modellbahn-oderwitz.city-map.de - H0-Modellanlage in Niederoderwitz
www.naturschutz-neschwitz.de - Naturschutzstation
www.gebaeudeboerse.de - Ländliche Gebäudebörse im Netz
www.svelbland.de - Sportverein Elbland Coswig-Meißen, Telefon: (03523) 70 15 70
www.oberlausitz-spreequell-land.de - Neugersdorf, Eibau, Ebersbach
www.offener-hof-sachsen.de
www.tbsv.de Turn- und Ballspielverein Neugersdorf e. V.
Karate
http://www.goju-ryu-karate-do-neugersdorf.de
http://www.fc-oberlausitz.de Oberlausitzer Fußballclub Neugersdorf e. V.
Skiclub Kottmar e. V. -
www.sc-kottmar.de

www.funkeramik-heikel.de

www.ofc-neugersdorf.de

OK bietet den Fett-Check per Internet
Die AOK-Sachsen bietet jetzt einen so genannten Fett-Check an. Auf der Internetseite der Krankenkasse unter
www.aok.de/sachsen (Rubrik Essen und Trinken) gibt es Informationen zu gesundem Essen und 100 Fettspartipps. AOK-Versicherte erhalten außerdem auf Nachfrage bei der örtlichen Geschäftsstelle die Broschüre zum Fett-Check.
Gebirgslinie wieder über Lückendorf:

Gebirgslinie 13 - Nähere Infos zu diesen und anderen Buslinien unter: 0 35 83 / 70 93 18 und an den Aushangfahrplänen.

Offene Obsthöfe www.obstbau-sachsen.de
Obsthof Rüdiger 01833 Helmsdorf bei Stolpen, Wesenitzstraße 9 (035973) 2 43 77
Becks Obstscheune (Becks Obsthof) 01809 (Dohna OT) Röhrsdorf bei Borthen auf dem Sächsisch-Böhmischen Bauernmarkt (0351) 27 04 84 55
Obsthof Borthen Griesbach & Sohn GbR, 01809 Borthen, Am Dorfplatz 2 (0351) 2 84 85 87
Obsthof Stein Neuborthener Bauernmarkt,01809 Borthen, Neuborthener Straße 14 (0351) 2 84 84 35
Gut Pesterwitz GbR 01705 Pesterwitz, Zauckeroder Straße 66 (0351) 6 50 25 13
Obstgut Sommer01665 Reichenbach Nr. 9 (0172) 3 51 30 33
Obstbau Dottermusch 04838 Jesewitz OT Wöllmen, an der B87 Richtung Gotha (034241) 5 03 58
Obstgut Seelitz 09306 Döhlen bei Rochlitz (03737) 4 22 13
Obst- und Gemüseproduktion Marienthal GmbH 08066 Zwickau, Äußere Dresdner Straße 29, Richtung Mühlsen (0375) 29 44 03
Stolle-Obst 02681 Schirgiswalde (03592) 38 03 89
Die Organisation Landesverband "Sächsisches Obst" e.V., Wolfshügelstraße 22, 01324 Dresden
(0351) 2 64 10 74, (0351) 2 64 10 75
19.09.04

 

Kelterei Sell: Steinbacher Weg 115 in Coswig, 0 35 23 / 7 74 96 00;
Öffnungszeiten: ganzjährig Fabrikverkauf Mittwoch 14 bis 18 Uhr, Obstannahme 18. August bis 30. Oktober: Mo bis Do 14 bis 18 Uhr;
Preise: Ernte-Preis (gegen Abgabe der jeweiligen Fruchtart) 0,37 Euro (0,7 Liter Apfelsaft), Werkverkauf 0,67 Euro (0,7 Liter Apfelsaft)
Kelterei Max Wustlich: Oberauer Straße 13 in Niederau, 03 52 43 / 3 25 71,
Öffnungszeiten: Warenausgabe und -annahme Mo bis Do 13 bis 18 Uhr;
Preise: Lohntausch (unter Abgabe der jeweiligen Fruchtart) 0,50 Euro (1 Liter Apfelsaft), Freiverkauf 0,72 Euro (1 Liter Apfelsaft)
Auf dieser Tour ist immer Grün
Ausflug zum Grünen Kreuz im Schluckenauer Zipfel - Tschechien

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad – eine Wanderung zum Zeleny Kriz, dem Grünen Kreuz vom Schluckenauer Zipfel lässt sich beides gefallen.
Das Grüne Kreuz wird in mehrfacher Hinsicht seinem Namen gerecht. Es ist eine Wegkreuzung mit einem grün verzierten Jesuskreuz. Außerdem führt ein grün markierter Wanderweg dorthin. Dieser kreuzt sich mit der rot gekennzeichneten Route, die von Sluknov (Schluckenau) über Karlovo Udoli (Karltal) zu der über 500 Meter hoch gelegenen Wegkreuzung heraufkommt.
Der rot markierte Weg ist übrigens von der Stadt aus auch auf den Straßen nach Stare Krecany (Altehrenberg) oder . Kunratice (Kunnersdorf) und Brtniky (Zeidler) zu erreichen. Ein Radler fährt am besten durch Kunratice die Straße weiter bis zum grün markierten Weg, auf dem er über 500 Meter in westlicher Richtung zum Grünen Kreuz gelangt.
Lohnenswerter Abstecher zur Mandauquelle
Beim Kreuzbesuch lohnt der Abstecher zur Mandauquelle. Einfach der Straße nach Stare Krecany (Radweg 211) folgen, durch das ausgedehntes Waldgebiet, bis zu den ersten Häusern des Ortsteils Nove Krecany. Dort ist er wieder, der viel genannte grüne Weg. Ein reichlicher Kilometer ist es nun zur extra ausgeschilderten Mandauquelle, bevor noch einmal gute zwei Kilometer zum Grünen Kreuz zurückzulegen sind.
Von dort kann man die Tour um einem weiteren interessanten Abstecher bereichern. Nur weitere knappe zwei Kilometer sind es bis zum höchsten Gipfel des Schluckenauer Zipfels. Auf den 608 Meter hohen Hrazeny (Pirsken), dem traditionellen Ausflugsberg der Sluknover Wanderfreunde, weist die grüne Markierung hinauf, die rote führt hinab, und zwar entlang der steilen Seite des "Ochsensteines".
Hier nutzt das Fahrrad wenig, doch bis auf diese Ausnahme sind alle anderen Wegstrecken recht gut befahrbar. Die Tour führt in das wohl größte zusammenhängende Waldgebiet des Schluckenauer Zipfels.
Das Bergdörfl Kunratice und das Grüne Kreuz liegen mitten darin. Darum ist die Route gerade in der Pilzzeit zu empfehlen. Da sollte der Hungige jedoch die Finger lassen von grün, denn Grüne Knollenblätterpilze sind nicht unbedingt zu empfehlen.

 

Tauchen in Sachsen
Voraussetzungen: körperliche Fitness, ärztliches Gutachten (Herz-Kreislauf- Gleichgewichtssinn), sicheres Schwimmen, mindestens zehn Jahre alt
Tauchschein: mindestens fünf Theorie- und Praxismodule á zweieinhalb Stunden, vier Freiwasser-Tauchgänge, theoretische und praktische Prüfung
Profi-Empfehlung: Schnupperkurs belegen und erst danach anmelden, Probetauchen wird von fast allen Tauchschulen angeboten, z. B. Tauchschule Thomas Lenk: 20 Euro inklusive Ausrüstung. Infos unter:
www.tl-online.de
Reviere (Auswahl): Meißen im Steinbruch / Steina in Steinbrüchen mit z. T. großer Tiefe / Vogelberg-Gewässer bei Kamenz mit guten Bedingungen für Anfänger / Horka mit guter Unterwasser-Sicht / das Wildschütz-Revier ist sehr tief (75 Meter) / Kulkwitzer See mit vielen Fischen / Hasenbruch bei Wurzen / Lissauer Steinbruch mit extra eingesetzten Stören / Steinbruch Bischheim-Häslich / Talsperre Poel / Steinbrüche bei Ammelshain / Bergwitz- und Helenesee
Infos und Kontakt:
www.tauchbasen.net / www.taucher.net / www.vdst.de / www.tauchen-sachsen.de

FANATASY AIR GROUP GmbH & Co. KG, UL-Flugzeugtechnik, Am Fuchsberg 7, 02736 Oppach, Telefon: 0 3 58 72 / 3 30 82, www.ul-allegro.de, fantasy-Air-groupf@t-online.de

N e u g e r s d o r f

www.oberlausitz-spreequell-land.de / www.jacobimarkt.de / www.neugersdorf.de / www.mbn-gmbh.de

http://www.karasekschenke.de/weg.htm

www.tbsv.de Turn- und Ballspielverein Neugersdorf e. V.
Karate
www.goju-ryu-karate-do-neugersdorf.de
http://www.fc-oberlausitz.de Oberlausitzer Fußballclub Neugersdorf e. V.
Skiclub Kottmar e. V. -
www.sc-kottmar.de

EVG Holz - Ostsächsiche Meisterbetriebe des Holzhandwerks eG, 02727 Neugersdorf
Ostsächsiche Meisterbetriebe des Holzhandwerks eG - EVG Holz in 02727 Neugersdorf (Sachs). Wir sind ein Holzfachhandel- und markt. Auszug aus unserem Lieferprogramm: Tischlerholz, Bauholz,...

http://www.evg-holz.de

Fabrikverkauf: In Neugersdorf werden bei OKA Büromöbel Ausstellungsstücke verkauft. So kann man im alten Werk auf der Polenzstraße diverse Einzelstücke ergattern. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.oka.de/sonderverkauf

Autohaus Opel Paul

02727 Neugersdorf, Hauptstraße 100, Telefon: 0 35 86 / 77 24 24,
Internet:
www.opel-paul.de, E-Mail: opel-paul@t-online.de

"Zur Alten Jugendherberge"
Haydnstraße 211, 02727 Neugersdorf
Tel.: 0 35 86 / 78 94 80, Fax: 0 35 86 / 78 94 82
www.alte-jugendherberge.de
NEU: Gruppen-Wandern ohne Gepäck, es wird zum Ziel transportiert
Nach den Touren läßt es sich in der Gaststätte lecker speisen, in den modern eingerichteten Gästezimmern und Bugnalows sorgt ungestörter Nachtschlaf für die nötige Kondition zum nächsten Ausflug in der zauberhaften Oberlausitz.

Fahrrad-Aktivurlaub
Karaseks Revier mit Fahrrad erschließbar, neben klassischen Tourenrad auch ein Dreirad - eine sogennatne Rikscha - im Verleih
Fahrradreparaturdienst, Fahrradverkauf
Fahrradeck Matthias Wagenknecht
Karl-Liebknecht-Straße 20 a
02772 Neugersdorf
Telefon: 0 35 86 / 70 25 95
Fax: 0 35 86 / 78 92 90
www.fahrradeck-wagenknecht.de

Ambulantes Gesundheitszentrum – Pflegedienst
Ansprechpartner: Pflegedienstleiter Jürgen Noßmann, Di 13 bis 15 u. Do 10 bis 12 Uhr. Außerhalb dieser Zeit werden Anrufe weitergeleitet.
Adresse: Fröbelstraße 5, 02727 Neugersdorf, 0 35 86 / 36 83 00, 0 35 86 / 36 83 01.
Spezielle Leistungen: Ambulante Betreuung in der Wohnanlage "Arkadenhof" mit für beatmete Patienten und enterale Ernährung, Schulungen für Angehörige Demenzkranker.
Personal: Examinierte Krankenschwestern und Pfleger.

Praxis für Logopädie
P. Steinert
02727 Neugersdorf
Straße der Jugend 5
0 35 86 / 76 51 65

Bismarckturm: Samstag 14 - 16 Uhr, Sonntag 10 - 11, 14 - 16 Uhr geöffnet
Bei klarer Sicht weiter Blick nach Deutschland und Tschechien.
An den übrigen Tagen Schlüssel bei Holger Hölzel in der Gaststätte "Bismarck-Stübl" erhältlich.
2004
- 100 Jahre alt - Am 5. April 1904 wurde der Grundstein gelegt, am 14. September die Fertigstellung verkündet und am 9. Oktober Einweihung gefeiert.
www.bismarcktuerme.de

"Granitschadl" mit dichterischer Ader
Ein neues Buch von Hans Klecker ist Beleg dafür, dass die Oberlausitz nicht arm an Mundart-Autoren ist.
"Mir Äberlausitzer Granitschadl" heißt ein neues Mundartbuch, das im November im Oberlausitzer Verlag erscheinen wird. Zusammengestellt hat es der bekannte Zittauer Mundartschriftsteller und -forscher Hans Klecker, was niemanden verwundern wird. Eine Überraschung dürfte es dagegen sein, dass auch die "Sächsische Zeitung" eine Aktie an dem Werk hat. Die SZ folgte nämlich der Empfehlung Kleckers, ihm bzw. der Redaktion zugegangene Mundarteinsendungen von Lesern in den Lokalausgaben Zittau und Löbau in der wöchentlich erscheinenden Rubrik "A unser Sproche" zu veröffentlichen. Auf diese Weise sind eine Vielzahl von Autoren wieder- bzw. neu entdeckt worden, insgesamt 36. Sie alle und darüberhinaus einige noch gar nicht bekannte Verfasser sind in dem neuen Buch mit ihren Gedichten und Erzählungen zu finden. Dabei kann man ruhig aus der Schule plaudern und verraten, dass nicht alle diese Mundartdichter die überaus schwierige Schreibweise des Dialekts mit dem rollenden "R" und "L" hundertprozentig beherrschen. Dennoch liefern sie hartnäckig immer wieder neue fantasiereiche, lesbare Manuskripte. Und Hans Klecker hat den meisten Autoren genauso hartnäckig geholfen, damit das zu Papier gebrachte den Regeln der Mundartschreibweise entspricht, ohne in den Stil der Verfasser einzugreifen. Vielleicht hat Klecker auch deshalb den Titel "Mir Äberlausitzer Granitschädel" für den Band gewählt.
Da sich die Dichtkunst im Allgemeinen und die Mundartdichtkunst im Besonderen durch Lesungen dem interessierten Publikum am besten erschließt, plant Hans Klecker 13 Buchlesungen in der Region (siehe Kasten). Damit kommt er mit der Neuerscheinung wirklich ganz in Ihre Nähe.
"Mir Äberlausitzer Granitschadl", 142 Gedichte, Geschichten, Sketsche in Oberlausitzer Mundart mit 58 Zeichnungen, 200 Seiten, Oberlausitzer Verlag, 13 Euro.

 

2007  Neugersdorf 350. Geburtstag

 

2018

gemeinsame Homepage der Spreequellstadt  Ebersbach-Neugersdorf

Bismarckturm
  02727 Neugersdorf

Eiskellerparkplatz
 02727 Neugersdorf

Gaststätte "Spreequelleck"
Spreequellstraße
02727 Neugersdorf
Telefon: 03586 32087

Gaststätte Pavillon
  Volksbadstraße
  02727 Neugersdorf
  Telefon: 03586/70 21 73

Geistliche Orgelmusik Filippsdorf
Jeden Sonntag um 14 Uhr - Eintritt frei
Heilgie Messe um 10:30 Uhr
Info: Jiri Chlum - Organist der Basilika in Filippsdorf, E-Mail:
chlum.varhany@tiscali.cz

Gesundhaus
Martin-Luther-Straße
02727 Neugersdorf

J.-Gottlieb-Fichte-Grundschule
Schillerstraße
02727 Neugersdorf

Lutherhof
Robert-Koch-Straße
02727 Neugersdorf

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Hauptstraße
02727 Neugersdorf

TheaterScheune Neugersdorf
Dietmar Blume
Karl-Liebknecht-Straße 23
OT Neugersdorf
02727 Ebersbach-Neugersdorf
03586 765 6557
kontakt@TheaterScheune-Neugersdorf.de
www.TheaterScheune-Neugersdorf.de
www.facebook.com/theaterscheune.neugersdorf
http://www.theaterscheune-neugersdorf.de
Öffnungszeiten der Theaterkasse / Kartenverkauf:
jeweils mittwochs  von 17 - 19 Uhr

im Gewölbe – „Zur Ziegentränke“
Karl-Liebknecht-Straße 23, OT Neugersdorf

Öffnungszeiten der Theaterkasse / Kartenverkauf:
jeweils mittwochs  von 17 - 19 Uhr

im Gewölbe – „Zur Ziegentränke“
Karl-Liebknecht-Straße 23, OT Neugersdorf

Bestellen Sie Ihre Karten hier oder unter Telefon: 03586 765 655 7 bzw. theaterkasse@Theaterscheune-Neugersdorf.de

Damit Ihre Reservierung nicht erlischt, holen Sie Ihre Karten bitte bis eine Woche vor der Vorstellung an der Theaterkasse ab oder überweisen Sie den offenen Betrag auf das Konto, welches auf der Homepage hinterlegt wurde. Danke.

12. Januar und 2. März 2018
Frei nach Edgar Walles – „Das indische Tuch“
Eine Whiskykostung
Eine Veranstaltung der besonderen Art, im Edgar Wallace Stil, mit dem dekadenten Geschmacksliebhaber „Sherlock Homes und dem Whiskybesessenen Dr. Watson, der 5 der „edelsten Tropfen“ zu kosten gibt. Gepfefferte Texte von Boris Vian unterstützt mit skurrilem „Blumigen“ Saxophon Improvisationen, Literarischen Texten und natürlich kleine franz. Spezialitäten. Durch das Programm verführt Gitarrenvirtuose David Sick.
Sie werden nicht nur von den geistigen Getränken überrascht sein!
19:30 Uhr

19. und 20. Januar 2018
„Nachts im Theater oder der Bestie entwischt“

Eine tragische Komödie frei nach Shakespeares „Richard der III“
Alle 50 Jahre erwachen Shakespeares Figuren zum Leben und keine Figur ist zufrieden mit seiner Rolle, jeder will anders sein.
Geschrieben von Dietmar Blume und inszeniert von Susanne Wieltsch aus Berlin.
Gefördertes Projekt „Shakespeare in Neugersdorf“ durch die Stadt Ebersbach-Neugersdorf.
19:30 Uhr

9. und 10. März 2018
„Die letzte Kartoffel“ – Achtung scharf

Eine irische Komödie
„Die letzte Kartoffel“ – eine Improvisationsstudie des nahrhaften Wahnsinns mit Texten aus dem „Irischer Lebenslauf“ (Das Barmen) von Flann O´Brien zeigt, dass es heute noch möglich ist, politische Themen ernsthaft satirisch zu bearbeiten, ohne sie lächerlich zu machen. Es geht um die große Hungersnot 1741-1745, in der die regierenden Engländer, mit willkürlichen Regeln ihre Macht ohne Realitätsbezug und Mitgefühl gegen die Iren ausüben.
Regie Dieter Desgrandes
Text / Spiel Dietmar Blume
Ausstattung Susanne Wieltsch
19:30 Uhr

5. Mai 2018
„Der Russische Abend“

Unnachahmlich schlichte und weise Texte aus „Gedichte“ der russischen Lyrikerin Anna Achmatowa werden in Klang und Sprache von Mütterchen Russland gelesen und in deutscher Umdichtung und klarer Blumiger Deklamation verstanden, soweit wir uns überhaupt hinein fühlen können.
Nebenbei erklingen Improvisationen über russische Musik aus adligen Zeiten, die Erkennungsmelodien zu „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokofjew und über alte Volksmelodien.
Kleidung? Altrussisch, oder wenigstens ein bisschen alt, bleibt interessant und erscheint geeignet, diesen Abend für jeden Besucher individuell zu beleben und bleibend hervorzuheben.
19:30 Uhr

11. und 12. Mai 2018
„Oblomow verlässt sein Bett nie“

oder
„Alles was Sie über Männer wissen sollten“

Regie Text / Spiel Dietmar Blume
Ausstattung Susanne Wieltsch
19:30 Uhr

1. und 2. Juni 2018
„Blume und Blume Weinfest“

In der charmantesten Oberlausitzer – Umgebinde – Schaumwein -Terrasse genießen Sie drei ausgewählte Weine und Speisen in romantischer Idylle. Es erwarten Sie raffinierte abgestimmte Gaumengenüsse aus der Theaterküche.
Hören Sie erstaunliche Texte des Lebens zu den Gitarrenklängen von David Sick.
19:30 Uhr

8. und 9. Juni 2018
„Die TheaterPanne oder rette sich wer kann“

Eine außergewöhnliche Komödie um Liebe und Verrat – im Sinne eines Heinz Erhardt.
Unterstützt von der Stadt Ebersbach- Neugersdorf sowie dem Kulturverein Oberland / Theater und einigen wohlgesonnenen Freunden der TheaterScheune
Regie Text / Spiel Dietmar Blume
Ausstattung Susanne Wieltsch
19:30 Uhr 
 
20., 21. und 23. Juli 2018
„Die Piraten der Königin“

Sie werden an drei Tagen im Inselbereich mit der Piratenshow einen einmaligen Freiluftevent erleben. Es geht um den Gral, um königliche Machenschaften, um Kämpfe mit der roten Meereshexe und es gilt einen Schatz zu heben, Gefahren zu bestehen , Ungeheuer zu besiegen. Mit Hilfe seiner Mannschaft, dem Publikum und dem Schamanen, der auf einem Fass im Meer wohnt, wird ihm dies vielleicht gelingen.
Kapitän Kir Black rollt mit seinem Schiff der „Sigal“ durch die Karibik in der Oberlausitz und lebt Aktion. Große Bühneneffekte, wie motorisierte Ungeheuer, schwimmende Schamanen, beeindruckende Gefechte, und natürlich die Zirkuskonstruktion der Segal (Name vom Schiff des Käpt´n), sichern atemberaubende Momente.
Die Piratenmannschaft wird nur vom 20. – 23. Juli 2018, diese drei Vorstellungen spielen und damit den Theatergarten für Jung und Alt in eine Karibiklandschaft verwandeln. Neben Live Gefechten, Comedy Animationen, dem vertäuten Matrosen Hockey und dem Haus-Hai Sharky gibt es aktionsreiche Unterhaltung.
Regie: Dietmar Blume
Spiel: Ophelia Blume / Dietmar Blume / Birgit Blume / Sven Klüver / Susanne Wieltsch /Tobias Groß/ und Allison
20 Uhr

Volksbank Löbau-Zittau eG
Hauptstraße
02727 Neugersdorf
Telefon: 03586/75 71 75

Seifh.-dorfer SV, Abt. Fußball  und Spielgemeinschaft FC Oberlausitz Neugersdorf

wiederkehrende Termine 

jeden Montag:
  15:00 - 17:00 Uhr Teenie-Treff für 10-bis 14-Jährige
    Jugendclub "Chillout", Kantstraße 6, OT Neugersdorf

 


ab 14.01.14 jeweils Dienstag:

  16:30 - 17:30 Uhr Familiensport
    in der Jahnturnhalle, OT Ebersbach/Sa.,
Initiative des TSV Ebersbach e.V.

 

________________________________________________________________

jeden Donnerstag:

  09:30 - 12:00 Uhr Eltern-Kind-Treff
    Jugendclub "Chillout", Kantstraße 6, OT Neugersdorf

 



jeden Freitag:

  ab 20:00 Uhr Cocktailabend
    Oberlausitzer Konzert- und Veranstaltungshaus, Bleichstraße 3a, OT Ebersbach/Sa.

 



jeden Sonntag:

  09:00 - 12:00 Uhr Frühschoppen
    Vereinshaus des Kleingartenvereins "Spreequelle" e.V.

2018

 Ruprechtmarkt
OT Ebersbach/Sa.

2018

März

jeden Dienstag 17 Uhr

19 Uhr

Selbsthilfegruppe für Suchterkrankte
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Suchterkrankten
Kultur- und Bildungszentrum „Am Wasserturm“ (ehemals Lautex)
E.-Thälmann-Straße 38, OT Neugersdorf
jeden Mittwoch 15 - 18 Uhr Vereinscafe „Cafe Cocos“
Vereinsraum Hohe Straße 6, OT Neugersdorf
www.auf-augenhoehe-ev.de
17.03.2018 8:30 Uhr Wanderung zum Kleis (Clic)
Treffen am Verknüpfungspunkt
Wandergruppe Neugersdorf
17.03.2018 13 Uhr Fußball
SpVgg Ebersbach 2. Männer – Bertsdorfer SV 2.
Sportanlage „Am Schlechteberg“
17.03.2018 15 Uhr Fußball
SpVgg Ebersbach 1. Männer – SV Horken Kittlitz
Sportanlage „Am Schlechteberg“
17.03.2018 15 Uhr Fußball
FC Oberlausitz Neugersdorf II-SG Dresden Striesen
Kunstrasenplatz Dr.-Külz-Straße, OT Neugersdorf
19.03.2018
26.03.2018
  Probetraining für Funkengarden
in Rößlers Ballsaal, R.-Breitscheid-Straße, OT Neugersdorf
Oberlausitzer Karnevalsgesellschaft e.V.
Minifunkengarde (5-10 Jahre) 15 - 16 Uhr
Mittlere Funkengarde (11-16 Jahre) 16 - 17 Uhr
22.03.2018 18 Uhr Gold, die Versicherung in unruhigen Zeiten
Veranstaltung der Volksbank Löbau-Zittau eG
Hauptstraße 8-10, OT Neugersdorf
25.03.2018 19 Uhr Autorinnenlesung mit Susanne Dohrn-„Das Ende der Natur“
im
Kultur- und Bildungszentrum, Ernst-Thälmann-Straße 38 (ehemaliges Lautex-Gelände) im Ortsteil Neugersdorf
26.03.2018 14 Uhr Erzählcafé für Senioren und (Un-) Ruheständler
im
Kultur- und Bildungszentrum, Ernst-Thälmann-Straße 38 (ehemaliges Lautex-Gelände) im Ortsteil Neugersdorf
28.03.2018 19 Uhr Lichtbildervortrag „Südostasien“
von Herrn Krüger

„Giambi Pizza“, Karl-Liebknecht-Straße 15, OT Neugersdorf
Philatelistenverein „Spreequelle“ Neugersdorf e.V.

April

jeden Dienstag 17 Uhr

19 Uhr

Selbsthilfegruppe für Suchterkrankte
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Suchterkrankten
Kultur- und Bildungszentrum „Am Wasserturm“ (ehemals Lautex)
E.-Thälmann-Straße 38, OT Neugersdorf
jeden Mittwoch 15 - 18 Uhr Vereinscafe „Cafe Cocos“
Vereinsraum Hohe Straße 6, OT Neugersdorf
Alle aktuellen Termine sowie Ferienangebote sind auf unserer Homepage
www.auf-augenhoehe-ev.de zu finden.
01.04.2018 13 Uhr Fußball
FC Oberlausitz – FSV Union Fürstenwalde
Sparkassen-Arena Oberlausitz OT Neugersdorf
04.04.2018 19:30 Uhr Tanzkurs – Dance Workshop
in Rößlers Ballsaal
06.04.2018   KommRumTag des ZVON-VVO
Ausführliche Infos
http://www.komm-rum.de/
http://www.oberlausitz.com
07.04.2018 13 Uhr Fußball
SpVgg Ebersbach 2. Männer – SpG TSV 1861 Spitzkunnersdorf
Sportanlage „Am Schlechteberg“
07.04.2018 ab 10 Uhr 6. Oberlausitzer Bienenfachtag
Veranstaltungsort: „Rößlers Ballsaal“, Rudolf-Breitscheid-Straße 32,
02727 Ebersbach-Neugersdorf
07.04.2018 ab 14 Uhr Saatgut- und Pflanzentauschbörse
09.04.2018
23.04.2018
14 Uhr Erzählcafè für Senioren und (Un-) Ruheständler
im
Kultur- und Bildungszentrum, Ernst-Thälmann-Straße 38 (ehemaliges Lautex-Gelände) im Ortsteil Neugersdorf
11.04.2018 19:30 Uhr Tanzkurs – Dance Workshop
in Rößlers Ballsaal
12.04.2018 19 Uhr Äberlausitzer Rädnsoartn, Schnakn und Verschl.
vorgetragen von Hannes Thomas
Villa Neundorf, Hauptstraße 66, 02727 Ebersbach-Neugersdorf
14.04.2018 15 Uhr Fußball
SpVgg Ebersbach 1. Männer – TSG Hainewalde
Sportanlage „Am Schlechteberg“
14.04.2018 15 Uhr Fußball
FC Oberlausitz Neugersdorf II – FSV Oderwitz 02
Kunstrasenplatz Dr.-Külz-Straße, OT Neugersdorf
14.04.2018 Einlass 19 Uhr Rockabilly Live Night No. 2
Rößlers Ballsaal
Oberlausitzer Karnevalsgesellschaft
15.04.2018 13 Uhr Fußball
FC Oberlausitz – FSV Wacker Nordhausen
Sparkassen-Arena Oberlausitz OT Neugersdorf
15.04.2018 15 Uhr Äberlausitzer Rädnsoartn, Schnakn und Verschl.
vorgetragen von Hannes Thomas
im Kaffeemuseum, Oberer Kirchweg 26, 02730 Ebersbach-Neugersdorf 
ab 14 Uhr Kaffeetrinken
22.04.2018 13 Uhr Fußball
FC Oberlausitz – VSG Altglienicke
Sparkassen-Arena Oberlausitz OT Neugersdorf
22.04.2018 14 Uhr Saisoneröffnung Bismarckturm 2018
22.04. - Ende Oktober 2018 14 - 17 Uhr geöffnet sonntags und feiertags
Bismarckturm 2018
25.04.2018 18 Uhr kostenlose Verkehrsteilnehmerschulung
im Ortsteil Neugersdorf, im Kultur- und Bildungszentrum,
Ernst-Thälmann-Straße 38
25.04.2018 19 Uhr Vortrag mit Vorlagen von Sfr. Pflugbeil Zittau
„Neues von der Modernen Post“
„Giambi Pizza“, Karl-Liebknecht-Straße 15, OT Neugersdorf
Philatelistenverein „Spreequelle“ Neugersdorf e.V.
28.04.2018 13 Uhr Fußball
SpVgg Ebersbach 2. Männer – SpG ESV Lok Zittau
Sportanlage „Am Schlechteberg“
28.04.2018 15 Uhr Fußball
SpVgg Ebersbach 1. Männer – Schönbacher FV
Sportanlage „Am Schlechteberg“
28.04.2018 15 Uhr Fußball
FC Oberlausitz Neugersdorf II - SG Crostwitz 1981
Kunstrasenplatz Dr.-Külz-Straße, OT Neugersdorf
29.04.2018 13 Uhr Fußball
FC Oberlausitz – BSG Chemie Leipzig
Sparkassen-Arena Oberlausitz OT Neugersdorf

Mai

jeden Dienstag 17 Uhr

19 Uhr

Selbsthilfegruppe für Suchterkrankte
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Suchterkrankten
Kultur- und Bildungszentrum „Am Wasserturm“ (ehemals Lautex)
E.-Thälmann-Straße 38, OT Neugersdorf
jeden Mittwoch 15 - 18 Uhr Vereinscafe „Cafe Cocos“
Vereinsraum Hohe Straße 6, OT Neugersdorf
Alle aktuellen Termine sowie Ferienangebote sind auf unserer Homepage
www.auf-augenhoehe-ev.de zu finden.
07.05.2018 14 Uhr Erzählcafè für Senioren und (Un-) Ruheständler
im
Kultur- und Bildungszentrum, Ernst-Thälmann-Straße 38 (ehemaliges Lautex-Gelände) im Ortsteil Neugersdorf
10. – 13.05.2018   Mattenspringen
Kottmarschanze
12.05.2018 13 Uhr Fußball
SpVgg Ebersbach 2. Männer – SpG TSG Hainewalde
Sportanlage „Am Schlechteberg“
12.05.2018 15 Uhr Fußball
SpVgg Ebersbach 1. Männer – FSV Oppach
Sportanlage „Am Schlechteberg“
23.05.2018 19 Uhr Vortrag mit Vorlagen von Sfr. Müller - Zittau
„Deutsche Dienstpost von 1939 bis 1945“, Teil II
„Giambi Pizza“, Karl-Liebknecht-Straße 15, OT Neugersdorf
Philatelistenverein „Spreequelle“ Neugersdorf e.V.
27.05.2018 10 - 17 Uhr an jedem letzten Mai-Sonntag
Tag des offenen Umgebindehauses
Ebersbach-Neugersdorf
Hotline 03583/7211-13;
info@umgebindeland.de

Juni

jeden Dienstag 17 Uhr

19 Uhr

Selbsthilfegruppe für Suchterkrankte
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Suchterkrankten
Kultur- und Bildungszentrum „Am Wasserturm“ (ehemals Lautex)
E.-Thälmann-Straße 38, OT Neugersdorf
jeden Mittwoch 15 - 18 Uhr Vereinscafe „Cafe Cocos“
Vereinsraum Hohe Straße 6, OT Neugersdorf
Alle aktuellen Termine sowie Ferienangebote sind auf unserer Homepage
www.auf-augenhoehe-ev.de zu finden.
02.06.2018 13 Uhr Fußball
SpVgg Ebersbach 2. Männer – FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf 2.
Sportanlage „Am Schlechteberg“
02.06.2018 15 Uhr Fußball
SpVgg Ebersbach 1. Männer – TSV Großschönau
Sportanlage „Am Schlechteberg“
04.06.2018
18.06.2018
14 Uhr Erzählcafé für Senioren und (Un-) Ruheständler
im
Kultur- und Bildungszentrum, Ernst-Thälmann-Straße 38 (ehemaliges Lautex-Gelände) im Ortsteil Neugersdorf
27.06.2018 19 Uhr Sammelgebiet Afrika
Sfr. Priebs aus Lückendorf berichtet

„Giambi Pizza“, Karl-Liebknecht-Straße 15, OT Neugersdorf
Philatelistenverein „Spreequelle“ Neugersdorf e.V.

Juli

jeden Dienstag 17 Uhr

19 Uhr

Selbsthilfegruppe für Suchterkrankte
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Suchterkrankten
Kultur- und Bildungszentrum „Am Wasserturm“ (ehemals Lautex)
E.-Thälmann-Straße 38, OT Neugersdorf
jeden Mittwoch 15 - 18 Uhr Vereinscafe „Cafe Cocos“
Vereinsraum Hohe Straße 6, OT Neugersdorf
Alle aktuellen Termine sowie Ferienangebote sind auf unserer Homepage
www.auf-augenhoehe-ev.de zu finden.
20. - 22.07.2018   Badfest im OT Neugersdorf
Sportvereinigung Sportlust Neugersdorf e.V.
25.07.2018 19 Uhr Möglichst jeder Sammlerfreund stellt etwas vor
„Giambi Pizza“, Karl-Liebknecht-Straße 15, OT Neugersdorf
Philatelistenverein „Spreequelle“ Neugersdorf e.V.
26.07.18 19 Uhr Bierprobe
Feuerwehrdepot, Hohe Straße
27.07.- 01.08.18   290. Jacobimarkt
28.07.18 16 Uhr 290. Jacobimarkt - Schützenauszug anlässlich Jacobimarkt und Proklamation des Schützenkönigs 2018 um ca. 17 Uhr

August

jeden Dienstag 17 Uhr

19 Uhr

Selbsthilfegruppe für Suchterkrankte
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Suchterkrankten
Kultur- und Bildungszentrum „Am Wasserturm“ (ehemals Lautex)
E.-Thälmann-Straße 38, OT Neugersdorf
jeden Mittwoch 15 - 18 Uhr Vereinscafe „Cafe Cocos“
Vereinsraum Hohe Straße 6, OT Neugersdorf
www.auf-augenhoehe-ev.de
21.08.18   Tag der Oberlausitz
22.08.2018 19 Uhr Möglichst jeder Sammlerfreund stellt etwas vor
„Giambi Pizza“, Karl-Liebknecht-Straße 15, OT Neugersdorf
Philatelistenverein „Spreequelle“ Neugersdorf e.V.

September

jeden Dienstag 17 Uhr

19 Uhr

Selbsthilfegruppe für Suchterkrankte
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Suchterkrankten
Kultur- und Bildungszentrum „Am Wasserturm“ (ehemals Lautex)
E.-Thälmann-Straße 38, OT Neugersdorf
jeden Mittwoch 15 - 18 Uhr Vereinscafe „Cafe Cocos“
Vereinsraum Hohe Straße 6, OT Neugersdorf
www.auf-augenhoehe-ev.de
07.09.2018 18 Uhr Wasserturmfest
09.09.2018   Tag des offenen Denkmals
26.09.2018 19 Uhr Vortrag mit Vorlagen von Sfr. Lück Neugersdorf
100. Geburtstag des 35. Präsidenten der USA
„John Fitzgerald Kennedy“
„Giambi Pizza“, Karl-Liebknecht-Straße 15, OT Neugersdorf
Philatelistenverein „Spreequelle“ Neugersdorf e.V.
29.09.2018 15 - 19 Uhr Familienherbstfest
der AWO-Kita „Spreequellspatzen“, Rudolf-Breitscheid-Straße 22,
OT Neugersdorf

Oktober

jeden Dienstag 17 Uhr

19 Uhr

Selbsthilfegruppe für Suchterkrankte
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Suchterkrankten
Kultur- und Bildungszentrum „Am Wasserturm“ (ehemals Lautex)
E.-Thälmann-Straße 38, OT Neugersdorf
jeden Mittwoch 15 - 18 Uhr Vereinscafe „Cafe Cocos“
Vereinsraum Hohe Straße 6, OT Neugersdorf
www.auf-augenhoehe-ev.de
24.10.2018 19 Uhr Ansichtskarten der Gaststätten von Seifhennersdorf
Vortrag mit Vorlagen von Herrn Waszner Leutersdorf
„Giambi Pizza“, Karl-Liebknecht-Straße 15, OT Neugersdorf
Philatelistenverein „Spreequelle“ Neugersdorf e.V.

November

jeden Dienstag 17 Uhr

19 Uhr

Selbsthilfegruppe für Suchterkrankte
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Suchterkrankten
Kultur- und Bildungszentrum „Am Wasserturm“ (ehemals Lautex)
E.-Thälmann-Straße 38, OT Neugersdorf
jeden Mittwoch 15 - 18 Uhr Vereinscafe „Cafe Cocos“
Vereinsraum Hohe Straße 6, OT Neugersdorf
Alle aktuellen Termine sowie Ferienangebote sind auf unserer Homepage
www.auf-augenhoehe-ev.de zu finden.
16.11.2018 ab 17 Uhr Einkaufen im Feuerzauber
Geschäfte bis 22 Uhr und Gaststätten bis 24 Uhr geöffnet!
Gewerbeverein Oberland e.V.
28.11.18 19 Uhr Vortrag mit Vorlagen von Sfr. Theurich Zittau
„Die Post und die Marken der Á-Land Inseln“ Teil II
„Giambi Pizza“, Karl-Liebknecht-Straße 15, OT Neugersdorf
Philatelistenverein „Spreequelle“ Neugersdorf e.V.