Informationen über Höhepunkte in Kottmarsdorf  2018

 

Auf dieser Seite finden Sie spezielle Höhepunkte für den Ort Kottmarsdorf und zugleich den Veranstaltungskalender für die Gemeinde Kottmar, welche aus sieben Ortsteilen besteht.

Hier können Sie die billigste Tankstelle in Ihrer Nähe finden:

PLZ/Ort
Sorte
 


www.motorradtage.de
www.fahrradratzmann.de - Fahrrad Ratzmann Leutersdorf, An der Zeile 8, Telefon: 0 35 86 / 78 78 86, Mo - Fr 9 - 18 Uhr, Samstag 9 - 12 Uhr
www.volksabstimmung.org
www.kulturinsel.de
www.IBZ-St.Marienthal@t-online.de
ausgewählte Weihnachtsmärkte in Sachsen
www.modellbahn-oderwitz.city-map.de -
H0-Modellanlage in Niederoderwitz
www.naturschutz-neschwitz.de - Naturschutzstation
www.kirnitzschtal.com - Kirnitzschtal in der Sächsischen Schweiz
www.sc-kottmar.de
www.gebaeudeboerse.deLändliche Gebäudebörseim Netz -
Tierheim Krietzschwitz 0 35 01 / 78 32 92
Oberlausitzer Landbetten mit Sternen
Fünf Sterne:
"Lindenhöhe", Gödaer Ortsteil Oberförstchen, Susanne Busch www.reitanlage-lindenhoehe.de / www.landurlaub-sachsen.de
Ferienhof der Familie Sarodnick, Lauta-Dorf.
Vier Sterne:
Ferienwohnungen von Renate Ludwig, Beiersdorf (bei Löbau); Ferienwohnungen von Hans Schulze, Oppach; Ferienwohnung von Marianne Gaida, Oppach, Ortsteil Picka;Ferienwohnungen Reichel, Großdubrau, Ortsteil Crosta; Ferienwohnung von Yvonne Bolz, Königswarthaer Ortsteil Caminau; Ferienwohnung von Brigitta Grohmann, Oppach; Ferienwohnung von Michael Probst im Wilthener Ortsteil Irgersdorf; Ferienwohnungen Edith Böhm, Klitten, Ortsteil Tauer.
Drei Sterne:
Fereinwohnungen von Familie Aurich, Oßling, Ortsteil Milstrich; Ferienwohnungen von Familie Ladusch, Kreba-Neudorf; Privatzimmer von Ferienwohnung und Privatzimmer von Jürgen Lorenz, Ruppersdorf.
Zwei Sterne:
Privatzimmer von Stefan Hofmann, Krauschwitz, Ortsteil Klein Priebus.
Quelle: Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Jubiläen 2005
In der Gemeinde Käbschütztal feierten die Ortsteile Großkagen, Niederjahna, Oberjahna und Schletta-Mehren ihre
800-jährigen Ortsjubiläen.
Tauchen in Sachsen
Voraussetzungen: körperliche Fitness, ärztliches Gutachten (Herz-Kreislauf- Gleichgewichtssinn), sicheres Schwimmen, mindestens zehn Jahre alt
Tauchschein: mindestens fünf Theorie- und Praxismodule á zweieinhalb Stunden, vier Freiwasser-Tauchgänge, theoretische und praktische Prüfung
Profi-Empfehlung: Schnupperkurs belegen und erst danach anmelden, Probetauchen wird von fast allen Tauchschulen angeboten, z. B. Tauchschule Thomas Lenk: 20 Euro inklusive Ausrüstung. Infos unter:
www.tl-online.de
Reviere (Auswahl): Meißen im Steinbruch / Steina in Steinbrüchen mit z. T. großer Tiefe / Vogelberg-Gewässer bei Kamenz mit guten Bedingungen für Anfänger / Horka mit guter Unterwasser-Sicht / das Wildschütz-Revier ist sehr tief (75 Meter) / Kulkwitzer See mit vielen Fischen / Hasenbruch bei Wurzen / Lissauer Steinbruch mit extra eingesetzten Stören / Steinbruch Bischheim-Häslich / Talsperre Poel / Steinbrüche bei Ammelshain / Bergwitz- und Helenesee
Infos und Kontakt:
www.tauchbasen.net / www.taucher.net / www.vdst.de / www.tauchen-sachsen.de
Keltereien und ihre Literpreise für
Abgabe kosten alle Saftsorten pro Liter 61 Cent; Apfelsaft 50 Cent, weil dort kein Zucker zugesetzt werden muss
Süßmostkelterei Biedermann, Käbschütztal, Mauna 2; montags bis mittwochs 15 bis 18 Uhr, sonnabends 9 bis 12 Uhr (nur zum Abholen); Literpreise für Kirschsaft 50, Apfelsaft 36, Quittensaft 39 Cent
Süßmost- und Weinkelterei Sell, Coswig, Steinbacher Weg 115; montags bis mittwochs, für die Apfelernte bis donnerstags 14 bis 18 Uhr; der Liter Apfel- und Birnensaft kostet 37 Cent, Kirsch-, Stachel- und Johannisbeernektar 50 Cent
VERANSTALTUNGEN IM BIOSPHÄRENRESERVAT
NATUR ERLEBEN: Führungen und Exkursionen mit fachlicher Begleitung
WISSEN VERMITTELN: Vorträge, Seminare, Kolloquien, Ferienangebote
NATURMÄRKTE:
LAUSITZER FISCHWOCHEN: Sonderausstellung; Fischerfeste in Weigersdorf, Klitten, Uhyst, Kreba, Petershain
KONTAKT:
Öffentlichkeitsarbeit: 03 58 93 / 50644
Naturwacht: 03 58 93 / 5 06 45 (Mücka); 03 57 24 / 5 10 75 (Friedersd.)
Umweltbildung: 03 58 93 / 5 08 28 oder
umbi@erde.de
ALLE VERANSTALTUNGEN UNTER:
www.biosphaerenreservat-oberlausitz.de

Lausitzer Fischwochen September bis November
das Faltblatt gibts über die MGO, Tzschirnerstr. 14a, 02625 Bautzen; 0180/5 65 05 60; www.lausitzer-fischwochen.de

www.sc-kottmar.de / www.kottmarsdorf.de

www.umgebindeland.de
Offene Denkmale im Mai
www.leben-im-umgebinde.de

Elberadweg

www.tag-des-offenen-denkmals.de
www.oekumenischer-pilgerweg.de Wandern im Zeichen der Jakobsmuschel
Heimatverein Kleinsaubernitz, (035932) 3 18 20.
www.feuerwehr-luppa.de
www.Gemeinde-Leippe-Torno.de

Der sagenhafte Pumphut, bekannt als der Hexenmeister der Oberlausitz, existiert schon seit geraumer Zeit nicht mehr nur als Holzfigur. Menschen, die sich mit der Sagengestalt verbunden fühlen, schlüpfen in seine Gestalt und werben damit für die Oberlausitz. Einer von ihnen ist Reinhard Thomas aus Preske bei Göda.
www.Pumphut2004.de / www.Zauber-Thomy.de

K o t t m a r s d o r f
www.sc-kottmar.de / www.kottmarsdorf.de

http://www.allergiebaecker.de

Bockwindmühle www.muehlenverein-sachsen.de

Stationen des Mühlenringweges:
BURK-MÜHLE: 1843 gebaut, heute ein technisches Denkmal. Von 1943 bis 1961 dem Verfall preisgegeben. Seit 1993 nach Rekonstruktion wieder funktionsfähig.
KASTANIE:
Weit über 100 Jahre alt. Weiß blühende Roßkastanie mit 4,90 m Umfang.
MODELLE:
Originalgetreue Modelle der Burk-Mühle (1983) und einem Umgebindehaus im Garten von Walter Heinrich.
UMGEBINDEHAUS:
Eines der wenigen erhaltenen, aber typischen Häuser im Oberlausitzer Baustil in der Gemeinde.
SAMEL-MÜHLE:
1972 brannte das Müllerhaus ab, 2 Jahre später Mühle abgerissen.
TURNHALLE:
1929/30 im Bauhausstil errichtet. 1999 rekonstruiert.
EHRENFRIEDHOF:
Im Mai 1945 angelegt nach den letzten sinnlosen Kämpfen zwischen deutschen und russischen Soldaten.
EVANGELISCHE KIRCHE:
Erstmals im Jahr 1346 erwähnt. Die jetzige Kirche stammt aus dem Jahr 1736. 1854 erfolgte Turmanbau.
ALTE SCHULE:
1655 erstmals erwähnt, jetzt Ortschaftsbüro.
DÖRING-MÜHLE:
1848 erbaut, reichlich 20 später abgebrannt, in der Nähe von Rumburk wieder errichtet.

Friseur-Museum
Geschichte: 1998 Gründung des Vereins "Friseur-Museum e. V.", 1998 bis 2000 Sanierung eines alten Bauernhauses in Kottmarsdorf, Eröffnung des Friseurmuseums am 11. November 2000 um 11:11 Uhr.
Museum: Das Museum besteht aus Perückenstube, historischem Damen- & Herrensalon, Dresdner Salon sowie Kosmetikstube.
Öffnungszeiten: Seit 1. November: Sonnabend und Sonntag, jeweils 13 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung ( 03586 / 70 26 91).

Originaleinrichtung des ältesten deutschen Friseursalons vom Dresdner Nobel-Viertel "Weißer Hirsch" aus dem Jahre 1910

Dorfstraße 40, OT Kottmarsdorf, 02708 Obercunnnersdorf

SA/SO 13 - 16 Uhr
Die - Frei 10 - 16 Uhr seit 01.04.2005

Telefon: 03586 / 70 26 91 oder 035875 / 67 71 8
HE110262@aol.com

Volkskunstgruppe Kottmarsdorf e.V.
Manfred Krohe
Kottmarsdorf, Dorfstraße 67
02708 Obercunnersdorf
Tel. (035875) 62763

Skiclub: Skiheim am Kottmar, 02739 Eibau (03586) 387129
www.sc-kottmar.de

3. Oktober 2009
Neueröffnung "Müllerstübchen"

auf dem Pfarrberg neben der Kottmarsdorfer Bockwindmühle
Terrasse mit herrlichem Blick auf den Kottmar und die Lausitzer Berge
mittwochs bis freitags von 14 - 22 Uhr geöffnet, an den Wochenenden ab 11 Uhr

2016

 175 Jahre Mühle Kottmarsdorf

 2018

 

INFO:
KOTTMARSDORF ist ein Ortsteil der 2013 neugegründeten Gemeinde Kottmar. Der Gemeinde gehören folgende Orte an:

Eibau, Kottmarsdorf, Neueibau, Niedercunnersdorf, Obercunnersdorf, Ottenhain und Walddorf
Die Veranstaltungen finden Sie getrennt unter der jeweiligen Ortschaft.

 

Friseurmuseum

02708 Obercunnersdorf
OT Kottmarsdorf
Dorfstraße 40
Telefon:
Museum (035875) 67718
Geschäftsstelle (03586) 702691
Öffnungszeiten: Di - Fr 10 - 16 Uhr und Sa/So 13 - 16 Uhr
Für Gruppen ab 8 Personen können jederzeit Termine außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.
Achtung! Winterpause von Januar bis März

Vorschau Veranstaltungen Faktorenhof Eibau
info@faktorenhof-eibau.de
www.faktorenhof-eibau.de 

 

Besichtigung der Bockwindmühle (Mühlenführung)
vom 01. Mai bis 31. Oktober 2018
an folgenden Tagen:

Sonnabend/Sonntag 14 - 16 Uhr
(Juni, Juli, August bis 17 Uhr)
Eintrittspreis: 
Erwachsene € 3,00 / Kinder € 1,00
Montag-Freitag  bzw.
außerhalb der Öffnungszeiten
nur nach vorheriger Anmeldung*
Eintrittspreis: 
Grundpreis € 10,- pro Gruppe
(gilt nicht für Kindergruppen)
 zzgl. pro Erwachsenen € 3,00 /
pro Kind € 1,00

* Für Führungen von Montag bis Freitag oder außerhalb der Öffnungszeiten melden Sie sich bitte  mindestens 5 Tage vorher an:

Anmeldungen für Mühlenführungen bei Frau Dreßler,
Tel. (035875) 62395
E-Mail:
christadressler@gmx.de

Backtage 2018 in der Schaubackstube
(jeweils von 10 - 17 Uhr)

22. April 2018  
1. Juli 2018  
9. September 2018  
7. Oktober 2018  
28. Oktober 2018 Zwiebelkuchenessen in der Backstube (im Rahmen des Huskytreffens)
25. November 2018 Weihnachtsstollen und Gebäck

Änderungen vorbehalten!

Weitere Informationen bei Frau Dreßler unter Tel./Fax (035875) 62395
Änderungen vorbehalten
Bitte informieren Sie sich auch in der Tagespresse !

Veranstaltungen an der Mühle 2018
 

Pfingstmontag, 21. Mai 2018 25. Deutscher Mühlentag
Führungen, Schaudrehen, Flegeldreschen, Wanderungen auf dem Mühlenrundweg, Handwerkermarkt
1. August 2018 Ausschank mit Blick auf das Feuerwerk zum "Gierschdurfer Schiss'n"
27./28. Oktober 2018 Huskytreffen des Schlittenhunde-Sportvereins Sachsen mit Zwiebelkuchenessen in der Backstube
Pfingstmontag:
21. Mai 2018
gesamtdeutscher Mühlentag am Pfingstmontag
Kottmarsdorf
10:30 Uhr Schaudrehen der Mühle in den Wind
11:00 Uhr Geführte Wanderung auf dem Mühlenrundweg
11:30 Uhr Windfege, Sackklopfmaschine und Dezimalwaage in Aktion
13:30 Uhr Schaudrehen der Mühle in den Wind
14:30 Uhr Mundharmonika Trio Bautzen
15:30 Uhr Schaudrehen der Mühle in den Wind
Ganztägig:
- Mühlenführungen
- Museumstube mit neuer Sonderausstellung „Oberlausitzer Impressionen“ von Heinz Hofmann
- Ausstellung des Malers K.-W.-Weber aus Zittau
- Pendelverkehr der Ostsächsischen eisenbahnfreunde Löbau-Kottmarsdorf und zurück
- Mühlensouveniers, Handwerkermarkt, Kinder-Quad-Fahren
Für das leibliche Wohl wird gesorgt!
Natur- und Heimatfreunde Kottmarsdorf

 

an jedem letzten Mai-Sonntag
26. Mai 2019
31. Mai 2020
Tag des offenen Umgebindehauses
Hotline 03583/7211-13;
info@umgebindeland.de
http://www.umgebindeland.de/index.php?lg=de&whl=18000000

 

Oktober

31. Oktober 2018 Kleines Kürbisfest
Dorfgemeinschaftshaus Niedercunnersdorf

November

2. November 2018 Lampionumzug
Kindertageseinrichtung "Märchenwald" Walddorf
3. November 2018 Pokalkegeln
Sportverein Niedercunnersdorf

Spuk auf dem Beckenberg

Gespensterwurst und Stockbrot kostenlos für alle Kinder und schrecklich leckere Verpflegung von den Freunden des Beckenberges;
abends im Museum: Musik & Tanz mit "DJ Micha";
ca. 19 Uhr Grusel-Wanderung durch den Skulpturenwald mit Licht-Effekten.
Bitte nutzen Sie die Parkmöglichkeiten im Ort.
Beckenberg Eibau
8. November 2018 Mythos Karasekschenke
Der langjährige Leutersdorfer Wegewart, Gästeführer und Reisleiter Dietmar Eichhorn lädt ein zu einem historischen Vortrag. Er spricht zum Thema „Mythos Karasekschenke“.
Es geht um Forschungsergebnisse, Erlebnisse und Episoden aus über 40 Jahren seiner ehrenamtlichen Tätigkeit. Im Mittelpunkt stehen die ehemalige böhmische Enklave Niederleutersdorf, die Kreibichschenke und die Karasekschenke. Dabei stellt er auch sein neues Gästeprospekt vor.
Reservierung ist anzuraten (Kartentelefon: 03586-702051).
Eintritt zum Vortrag: 4,- €
Faktorenhof Eibau
10. - 11. November 2018 Ausstellung des Oberl. Ziergeflügel-, Waldvögel- u. Exotenzüchtervereins Eibau
Volkshaus Eibau
11. November 2018 Eröffnung der Karnevalssaison
11:11 Uhr Schlüsselübergabe und Umzug
Gaststätte Goldener Stern - OT Neueibau

17 Uhr
Martinsumzug mit Andacht
Treffpunkt 17 Uhr Kirchsaal Obercunnersdorf, Alte Schulgasse
17:30 Uhr Andacht in der Kirche
Kirche Obercunnersdorf
15. November 2018 ab 15:30 Uhr
Oma-Opa-Tag

Kinderhaus "Pfiffikus" Obercunnersdorf
17. November 2018 10 - 14 Uhr
23. Tagung der Heimatkundler und Ortschronisten
Dr. Gabriele Lang: "Rund um die Oberlausitz - Vergangenes neu entdecken - das Heute erleben";
Johannes Kletschka: "Äberlauitzer Mundoart vu Bihms Koarln und vu mir"
Altes Schützenhaus Obercunnersdorf

Eröffnungsveranstaltung der Karnevalssaison
Gaststätte Goldener Stern - OT Neueibau
17. - 18 . November 2018 Kaninchen-Herbstschau 2018
Volkshaus Eibau
23. November 2018 Im Banne des Matterhorn
Wir besuchen im Saas-Tal den Mattmarksee und nachher den Ort Saas-Fee wie er feiert.
Auf dem Gornergrat erleben wir zunächst einen fantastischen Rundblick über 29 Gipfel mit über 4000m Höhe, dann schauen wir nach den Gletschern zwischen dem Trockenen Steg und dem Schwarzsee und wandern von Randa über Zermatt nach dem Weiler Zmutt auf 2000 m Höhe, besuchen auch das Rothorn, den Stellisee und die Moränen des Findelgletschers.
Überall erwarten uns fantastische Ausblicke.
Faktorenhof Eibau
23. November 2018 14 - ca. 17:30 Uhr
Seniorenweihnachtsfeier

Volkshaus Eibau

Dezember

1. Dezember 2018 Einlass: 14:30 Uhr
Beginn: 15 Uhr
Jahresabschlusskonzert

Bei Kaffee und Kuchen erwartet die Zuhörer ein abwechslungsreicher Nachmittag.
Gemeinsam mit Mitgliedern des Oberlausitzer Akkordeonorchester möchten die jungen Musiker einen musikalischen Jahresrückblick halten und mit weihnachtlichen Melodien erfreuen.
Alle kleinen und großen Musiker bereiten sich schon lange darauf vor und freuen sich über viele Besucher.
Karten zu 6 Euro sind erhältlich bei Elektro-Straßberger Eibau und am Einlass.
Volkshaus Eibau
2. Dezember 2018 Adventskaffee für Jung und Alt
Dorfgemeinschaftshaus Neueibau
 "Rund um Weihnachten" mit Thomas Mücke
Dia-Ton-Schau mit Musik zur Advent- und Weihnachtszeit
Kirche Walddorf

2. Dezember 2018

11 - 18 Uhr 
Eibauer Weihnachtsmarkt
Faktorenhof Eibau
info@faktorenhof-eibau.de
www.faktorenhof-eibau.de

7. Dezember 2018 19 Uhr
Mit dem Rucksack über die Alpen
Alpenüberquerung auf dem Europäischen Fernwanderweg Nr. 5 (E5)
Multimediavortrag von Günter Schäfer
Faktorenhof Eibau

8. Dezember 208
Weihnachtsmarkt

13 - 18 Uhr
Haus des Gastes Obercunnersdorf

8. + 9. Dezember 2018 DDR Mosaik- und Comic-Club zu Gast
Faktorenhof Eibau
10. Dezember 2018 14 Uhr
Seniorenweihnachtsfeier

Altes Schützenhaus Obercunnersdorf  

15. Dezember 2018
Weihnachtliches Treiben
am Dorfgemeinschaftshaus Niedercunnersdorf

16. Dezember 2018 Weihnachtssingen
Alte Schule Neueibau
21. Dezember 2018 Wintersonnenwende
Depot der OFW Eibau

24. Dezember 2018
Wichteln am Faktorenhof
Der Weihnachtsmann, Wichtel und Frau Holle kommen
10:30 Uhr
Faktorenhof Eibau
info@faktorenhof-eibau.de
www.faktorenhof-eibau.de

31. Dezember 2018 Silvesterparty
Turnhalle Volkshaus Obercunnersdorf