A n n a b e r g - B u c h h o l z
Adam-Ries-Stadt - lebte von 1523 bis zu seinem Tod 1559 hier -
www.annaberg-buchholz.de

 Dienstag bis Sonntag
In einer 1 650 Quadratmeter großen Halle steht die 750 Quadratmeter große Anlage: 620 Meter Gleise, 280 Weichen, 200 Gebäude.
www.annaberger-modellbahnen.de  
Anfahrt. Die Modellbahn befindet sich in der Nähe von Annaberg-Buchholz, in Wiesa, Ortsteil Schönfeld, Annaberger Straße 27 A (an der B 95).
10 bis 17 Uhr
Erwachsene 6,50 Euro, für Kinder 4 Euro, für Familien 16 Euro

Maria und die Obersteiger
Tradition. Krippen gehören zu Weihnachten wie der Schwibbogen und das Räuchermännel.
In Annaberg gibt es sogar einen Krippenweg.
Angefangen hat alles mit Maria, Josef und einem Kind namens Jesus – aus Holz, wohlgemerkt. Die drei sollten als lebensgroße Figuren die Innenstadt von Annaberg-Buchholz schmücken, dachte sich eine Gruppe Holzbildhauern aus dem Erzgebirge. Das war vor ungefähr fünf Jahren. Längst hat die Heilige Familie jede Menge Gesellschaft bekommen: einen Pfarrer mit Kurrendeknaben, einen Schutzmann, eine Bettlerin… Und eine ganze Reihe von Bergleuten. Schließlich ist Annaberg mit dem Silberbergbau groß und reich geworden.
17 Großfiguren sind inzwischen fertig. Allerdings stehen sie nicht unter freiem Himmel, sondern in der Bergkirche St. Marien am Markt. Die einzige bergmännische Sonderkirche Sachsens wurde Anfang des 16. Jahrhunderts errichtet und ist in den vergangenen Jahren aufwändig restauriert worden. Seit September bildet sie die eindrucksvolle Kulisse für die Bergmännische Krippe, die für sich eine Attraktion darstellt: Sie verbindet die Symbole des christlichen Glaubens und der bergmännischen Tradition mit einheimischer Handwerkskunst.
Wer sich in der Adventszeit nach Annaberg begibt, wird in der Marienkirche jedoch nur einen Teil der Figurengruppen entdecken: neben der Heiligen Familie die Obersteiger aus den drei bedeutendsten erzgebirgischen Revieren Freiberg, Annaberg und Schwarzenberg sowie den "Hörer" und den "Rufer" aus der Stadtgespräch-Gruppe und ein Pferdegöpel. Die anderen Figuren haben sich gewissermaßen unters Volk gemischt: Sie schmücken die Schaufenster der Geschäfte in der Altstadt. In einer Modefiliale steht beispielsweise der Bäckermeister, beim Optiker der Kneipenwirt und in der Apotheke der Schulmeister. Für die Händler sind die Krippenfiguren eine prima Werbung, für die sie sich im Gegenzug gern mit einer Spende erkenntlich zeigen. Mit diesem Geld werden dann neue Figuren geschnitzt; 32 sollen es am Ende einmal werden. Auch die bis jetzt entstandenen Figuren wurden ausschließlich von Sponsoren bezahlt.
Doch damit nicht genug. Wer dem Annaberger Krippenweg folgt, wird auch auf Kunstwerke aus anderen Regionen Deutschlands und der Welt stoßen. Beispielsweise eine Krippe in Form eines Windspiels, die im Schaufenster eines Reisebüros steht – eine Handarbeit aus Venezuela. In der Römisch-katholischen Kirche "Heiliges Kreuz" (Große Kirchgasse) ist schließlich eine beweglicher Weihnachtsberg zu bewundern.
(SZ 26.11.05)
Öffnungszeiten: Bergkirche Annaberg täglich 11 bis 17 Uhr;
Daetz-Zentrum Lichtenstein täglich von 9 bis 18 Uhr.

Traditionsveranstaltungen in Annaberg-Buchholz 

  

JANUAR  

Kulturzentrum
HdG Erzhammer

Große Januar-Ausstellung zur Volkskunst des Erzgebirges

AUSSTELLUNG

Bergkirche St. Marien Historischer Berggottesdienst
2. Samstag im Januar

KIRCHE

wechselnde Orte Neujahres-Empfang der Oberbürgermeisterin FEST
Annaberger Marktplatz

Eisarena Erzgebirge 

SPORT
FEBRUAR    
 

Fachingsveranstaltung des ABC

PARTY

MÄRZ                 
Kulturzentrum
HdG Erzhammer

Erzgebirgische Schnitzertage 

TRADITION

APRIL     
Stadtteil Geyersdorf Geyersdorfer Frühlingsfest FEST
Marktplatz Annaberg

Aufstellen des Maibaums

30.04.

SAISONALES
MAI    

Marktplatz Annaberg

Familienfest zum 1. Mai

FEST

Marktplatz Annaberg

Frühlingsmarkt MARKT
Zentrum Annaberg Annaberger Modenacht
Samstag nach Christi Himmelfahrt

FEST

KÄT-Platz Pöhlbergpreis des MC Annaberg im ADAC
für Veteranenfahrzeuge

Samstag vor Pfingsten
SPORT
Ortsteil Frohnau
Frohnauer Hammer
Deutscher Mühlentag mit Schauschmieden MUSEEN
Buchholzer Wald

Pfingstsingen

KONZERT
JUNI    

KÄT-Platz

Annaberger KÄT
größtes Volksfest im Erzgebirge
14 Tage nach Pfingsten

FEST

Zentrum
Annaberg und
Buchholz

Fête de la musique
am Sommeranfang

FEST

JULI    

Ortsteil
Cunersdorf

Cunersdorfer Waldfest
1. Wochenende im Juli

FEST

Marktplatz Annaberg

Sommermarkt

MARKT

Marktplatz Annaberg

PIAZZA- mediterranes Sommerfest

FEST

Bergschmiede
Markus Röhling
Frohnauer Bergfest
jährlich im Juli

FEST

Silberlandhalle Internationale Mineralienbörse
letztes Wochenende im Juli

BÖRSE

Altstadt
Annaberg
Annaberger Steinmetztage mit Altstadtfest FEST
HANDWERK
Ortsteil Frohnau
Schreckenberg-Ruine

Berggottesdienst
jährlich im Juli

KIRCHE

AUGUST   

Kloster zu Annaberg

Annaberger Klosterfest
aller 2 Jahre, ungerade

  

FEST
Altstadt Annaberg Europäisches Töpferfest
alle 4 Jahre, erstes Wochenende im August

2017: 04.08. - 06.08.
FEST
Ortsteil Frohnau
Frohnauer Hammer

Frohnauer Hammerfest
alle 5 Jahre am letzten Wochenende im August
 2021

FEST
SEPTEMBER   
 

Tag des offenen Denkmals
2. Sonntag im September

MUSEEN

Annaberg
Kleine Kirchgasse
Straßenfest FEST
Annaberg und Buchholz Annaberg-Buchholzer Kneipenfest  FEST
Kulturzentrum
HdG Erzhammer
Annaberger Klöppeltage
dritte Woche im September
TRADITION
Frohnau Frohnauer Kirmes
alle 2 Jahre
2017 .
FEST
OKTOBER         

Annaberg und Buchholz

Annaberg-Buchholzer Museumsnacht
alle 2 Jahre

 2017

MUSEEN

Marktplatz Annaberg

Annaberg-Buchholzer Bauernmarkt

FEST

Stadtteil Buchholz Jugendfestival Buchholz  FESTIVAL
Stadtteil Geyersdorf Backofenfest Geyersdorf FEST
Stadtteil Geyersdorf Annaberger Bluesnacht
zweiter Samstag im 
KONZERT
Stadtteil Buchholz
Buchholzer Jahrmarkt
zweites Oktober-Wochenende
FEST
Annaberg-Buchholz
div. Orte

Tag des traditionellen Handwerks im Erzgebirge
3. Samstag im Oktober

HANDWERK
Annaberg-Buchholz

Geburtstag der Manufaktur der Träume 2013

TRADITION
NOVEMBER        
Zentrum Annaberg

 Annaberger Lichternacht
 

FEST

Kulturzentrum
HdG Erzhammer

Hobby- & Kreativtag 

HOBBY

Annaberger Weihnachtsmarkt
und
Ortsteile Frohnau und Kleinrückerswalde
Anschieben der Ortspyramiden
Freitag vor dem ersten Advent

TRADITION

Ortsteile Buchholz, Cunersdorf, Geyersdorf
Barbara-Uthmann-Ring
Anschieben der Ortspyramiden
Samstag vor dem ersten Advent

TRADITION

DEZEMBER       

Marktplatz Annaberg

Annaberger Weihnachtsmarkt
Freitag vor dem ersten Advent bis zum 23.12.

TRADITION

Ortsteil Buchholz
Kirchplatz

Buchholzer Weihnachtsmarkt TRADITION
Annaberg Innenstadt Große Bergparade
4. Advent
23.12.2018
TRADITION
Annaberg
St. Annenkirche
Adventskonzerte
an allen Adventwochenenden
KONZERT
Kulturzentrum
HdG Erzhammer
Jahreskonzert des Bergmusikkorps "Frisch Glück" KONZERT
Ortsteil Frohnau
Frohnauer Hammer

Öffentliche Mettenschicht
der Bergknapp- und Brüderschaft
"Glück Auf"

TRADITION

Die Museen und Kirchen der Stadt

www.adam-ries-museum-de
www.manufaktur-der-traeume.de
www.annaberg-buchholz/hammer
www.annaberg-buchholz/erzgebirgsmuseum
www.markus-roehling-stolln.de
www.dorotheastollen.de
www.annenkirche.de
  

www.schloss-schlettau.de
Das Erlebnisfreibad Buchholz "Badeanstalt am Stangewald" hat täglich bei schönem Wetter geöffnet.

Musikfest Erzgebirge

Büro

Buchenstraße 6
D-01097 Dresden
Telefon: +49 (0)351-8106298
Fax: +49 (0)351-8106182
E-Mail:
info@musikfest-erzgebirge.de
www.musikfest-erzgebirge.de

Festjahr „500 Jahre Barbara Uthmann“ 2014 in Annaberg-Buchholz
Bedeutende Persönlichkeit Sachsens rückt stärker ins Blickfeld

Sie war eine der bedeutendsten Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert. Die Rede ist von Barbara Uthmann (1514-1575). Ihr Denkmal steht auf dem Annaberger Markt. Ausgehend von dieser Stadt, in der sie mehrere Häuser besaß, baute sie über Jahre hinweg ein Imperium im Handel und im Montanwesen auf.

Haus des Gastes Erzhammer
Buchholzer Straße 2
09456 Annaberg-Buchholz
 

03733 425190 Telefon

03733 425295 Fax

erzhammer@annaberg-buchholz.de

http://www.annaberg-buchholz.de/erzhammer.htm

2018

Sonnabend, 03.03.2018 - Sonntag 04.03.2018

Erzgebirgische Schnitzertage

Zahlreiche Schnitzvereine, Einzelkünstler und renommierte Holzbildhauer gestalten den Erzhammer traditionell am ersten Märzwochenende zu einer eindrucksvollen Schauwerkstatt. Das Angebot reicht von Relief- und Rindenschnitzerei, Spanbaumstechen bis hin zu Intarsien und Miniaturen. Die Schauvorführungen werden ergänzt durch verschiedenste Ausstellungen und Vorträge.
Eintritt: 3,00 €
Wochenendticket: 4,00 €
Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt

Freitag, 14.09.2018 - Sonntag, 16.09.2018

Annaberger Klöppeltage

Mit einer über 450 Jahre alten Tradition ist das Erzgebirge mit derzeit 20.000 aktiven Klöpplerinnen und Klöpplern das größte Klöppelgebiet Deutschlands. Handgefertigte Spitzen gehören in die Geschichte dieser Region wie die bergbaulichen Wurzeln, mit denen alles begann.
Überzeugen Sie sich vom breit gefächerten Spektrum der Klöppelkunst, genießen Sie die charakteristische Landschaft und die Gastfreundschaft der Erzgebirger. Besuchen Sie die Annaberger Klöppeltage und staunen Sie über die Vielfalt der zarten Fäden in tausenden Mustern!

 

 2018

Eisarena Erzgebirge auf dem Annaberger Markt
1. Januar - 25. Februar 2018

Preise - Eislaufen bis zu 2 Stunden:
Kinder (bis 13 Jahren) 3,00 €
Erwachsene 5,00 €
Schlittschuhverleih 4,00 €
Die Gruppen und Schulklassen melden sich bitte in der Tourist-Information Annaberg-Buchholz unter 03733-19433 an.

Veranstaltungsvorschau 2018

9. März 2018 21 - 23 Uhr
Matthias Egersdörfer - neues Programm

http://egersdoerfer.com/
VVK 17 Euro zzgl. Gebühr / AK 20 Euro
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei e.V.
Geyersdorfer Straße 34
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon 03733 - 24801?
12. Mai 2018 17 Uhr
Annaberger Modenacht
Am Samstag nach Himmelfahrt laden die Händler der Annaberger Altstadt zur Annaberger Modenacht ein. Die Geschäfte präsentieren auf mehreren Bühnen ihre neuesten Kollektionen.
http://www.werbering-annaberg.de/
19. Mai 2018 9 - 18 Uhr
Pöhlbergpreis des
MC Annaberg im ADAC für Veteranenfahrzeuge
jedes Jahr am Pfingstsamstag
traumhafte Fahrzeuge, Motorengeknatter und ein tolles Flair
Insgesamt rechnen die Organisatoren mit zirka 150 Teilnehmern. Neben den Oldtimerfahrten um 9 und 13:30 Uhr sorgen stimmungsvolle Programme, Fahrzeug-Shows und attraktive Ausstellungen auf dem Kätplatz für den passenden Rahmen. Mit einem Oldtimer-Korso, der ca. 11:30 Uhr durch die Annaberger Altstadt führt, erweist man der gastgebenden Stadt seine Referenz. Die Strecke führt vom Kätplatz über Ernst-Roch-Straße, Kleinrückerswalder Straße und Lessingstraße, über Wilischstraße und Buchholzer Straße zum Annaberger Markt sowie über Wolkensteiner und Lindenstraße wieder zurück zum Kätplatz.
Von 12 - 13.30 Uhr können die Gäste im Rahmen einer Open-Air-Schau die teilnehmenden Oldtimer auf dem Kätplatz besichtigen. Außerdem präsentieren regionale Autohäuser neue Fahrzeug-Modelle. Krönender Abschluss der Veranstaltung ist die Siegerehrung um etwa 17 Uhr.
Meldungen für den Pöhlbergpreis sind bei Herrn Thomas Kronstein, Tel. 03733 23098 bzw. 0175 5453277 oder spätestens am 3. Juni 2017 bis 8:30 Uhr am Startpunkt an der Auffahrt zum Pöhlberg möglich.
Eintritt frei
Pöhlberg
Ernst-Roch-Straße / Kreuzung Robert-Blum-Straße (B95)
09456 Annaberg-Buchholz
20. + 21. Mai 2018 23. Deutscher Mühlentag mit Kunstschmieden im Frohnauer Hammer
Historisches Handwerk in seiner schönsten Form wird zu Pfingsten im Frohnauer Hammer in Annaberg-Buchholz präsentiert. An beiden Pfingstfeiertagen, am Pfingstsonntag sowie am Pfingstmontag, an dem zeitgleich der 23. Deutschen Mühlentag bundesweit gefeiert wird, lädt das geschichtsträchtige Hammerwerk jeweils ab 10 Uhr zu einem Treffen der Kunstschmiede ein. Ulrich Habermann, ein bekannter Kunstschmied aus Dresden und seine Kollegen zeigen, wie auf der historischen Anlage noch heute Eisen und Stahl in Form gebracht werden. Besucher haben die Gelegenheit, die Jahrhunderte alte Technologie des Schmiedens kennen zu lernen. Vor den Augen der Gäste entstehen im Feuer, am großen Schmiedehammer sowie auf dem Amboss sehenswerte Arbeiten.
Der Deutsche Mühlentag findet
jährlich am Pfingstmontag statt. An diesem Tag soll den Menschen die Bedeutsamkeit des in Vergessenheit geratenen Handwerks der Müller bewusst gemacht werden.
Anlässlich dieses Tages führt der Hammerbund das traditionelle Schauschmieden durch und erweckt das original historische Hammerwerk zum Leben.
Erw. 3 Euro / Erm. 2 Euro
OT Frohnau - Frohnauer Hammer
Sehmatalstraße 3
09456 Annaberg-Buchholz?
Telefon 03733 22000?
Fax 03733 671277
Manufaktur der Träume
1. - 10. Juni 2018 498. Annaberger KÄT - Das größte Volksfest im Erzgebirge
Das größtes Volksfest seiner Art in Sachsen lockt mit Action und Nervenkitzel Der Countdown läuft: In zwei Jahren feiert die Annaberger Kät ihr 500. Jubiläum.
Seit fast einem halben Jahrtausend lockt das größte und traditionsreichste sächsische Volksfest seiner Art Hunderttausende zehn Tage lang ins Herz des Erzgebirges nach Annaberg-Buchholz.
Einst aus einer katholischen Wallfahrt entstanden, ist die KÄT heute das größte Fest im Erzgebirge.
Zahlreiche High-Tech-Fahrgeschäfte bringen ihre Mitfahrer in luftige Höhen.
Eintritt frei
Die KÄT im
Facebook
KÄT-Platz
Ernst-Roch-Straße
09456 Annaberg-Buchholz
28. - 29. Juli 2018 23. Internationale Mineralienbörse - Die Welt der schönen Steine
Erwachsene: 3,00 €
Kinder bis 14 Jahren: Eintritt frei
Samstag: 9 - 17 Uhr
Sonntag: 10 - 16 Uhr
Erwachsene: 3,00 €
Kinder bis 14 Jahren: Eintritt frei
Silberlandhalle
Talstraße 8-10
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon 03733 44953
Fax 03733 429 516
29. Juli 2018 14 Uhr
Berggottesdienst auf dem Schreckenberg

Im Gedenken an den Tag der heiligen Anna, Schutzheilige des Annaberger Bergbaus, feiern die Bergknapp- und Brüderschaft „Glück auf“ zu Frohnau, befreundete Bergbrüderschaften und zahlreiche Gäste auf dem geschichtsträchtigen Schreckenberg im Ortsteil Frohnau einen Berggottesdienst. Am Fuße dieses Gipfels wurde am 28. Oktober 1491 ein reicher Silbergang gefunden, der 1496, vor 520 Jahren, zur Gründung der „Neuen Stadt am Schreckenberg“, dem späteren Annaberg führte. Ein kleines Jubiläum begeht in diesem Jahr auch die künstliche errichtete Ruine auf dem Schreckenberg. Vor 160 Jahren ließ sie ein Annaberger Unternehmer von 1854 bis 1856 errichten.
Nach dem Gottesdienst begeben sich die Teilnehmer zur Bergschmiede „Markus Röhling“. Dort sorgen Blasmusiker aus Auerbach ab 15:30 Uhr für stimmungsvolle musikalische Unterhaltung.
Kinder dürfen sich aufs Ponyreiten und andere Angebote freuen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Bei Regen findet der Berggottesdienst im Pferdegöpel der Bergschmiede „Markus Röhling“ statt.
Parkmöglichkeiten gibt es u. a. auf dem Wanderparkplatz am Schreckenberg sowie am Besucherbergwerk „Markus-Röhling-Stolln“ sowie in begrenzter Zahl an der Bergschmiede „Markus Röhling“.
OT Frohnau - Bergschmiede "Markus Röhling Treibeschacht"
Markus-Röhling Weg 1
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon 03733 4269864
14. - 16. September 2018 Annaberger Klöppeltage
Haus des Gastes Erzhammer
Buchholzer Straße 2
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon 03733 425190?
Fax 03733 425295
6. Oktober 2018 13. Jugendfestival
eines des größten christlichen Festivals im Osten.
Vorverkauf: 12,00 €
Abendkasse: 16,00 €
Festhalle Annaberg-Buchholz
Ernst-Roch-Straße 4
09456 Annaberg-Buchholz
Evangelische Jugend Annaberg
23. Dezember 2018 13:30 Uhr
Große Bergparade
Die jährliche Bergparade
der sächsischen Bergmanns-, Knappen- und Hüttenvereine gestalten über 900 Uniformträger und 375 Bergmusiker aus ganz Sachsen und Bergbauregionen der gesamten Bundesrepublik.
Altstadt Annaberg
2. Oktober 2019 02.10.2019
Annaberg-Buchholzer Museumsnacht

Zur Annaberg-Buchholzer Museumsnacht laden die Museen und beteiligten Einrichtungen auf eine Zeitreise in ein spannendes Kapitel der neueren Geschichte ein.
- Eintrittskarten erhältlich in allen genannten Einrichtungen sowie im Vorverkauf in der Tourist-Information
- Eintrittspreis 6,00 € für alle genannten Einrichtungen (einschließlich Museumsbahn und Museumsbus)
- 4,00 € für Besucher im historischen Kostüm
Nähere Informationen im HdG Erzhammer unter 03733 425 190
Haus des Gastes ERZHAMMER
Buchholzer Straße 2
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon 03733 425 190?
Fax 03733 425 295
12. - 21. Juni 2019 500. Annaberger KÄT - Das größte Volksfest im Erzgebirge
Das größtes Volksfest seiner Art in Sachsen lockt mit Action und Nervenkitzel
Eintritt frei
KÄT-Platz
Ernst-Roch-Straße
09456 Annaberg-Buchholz
Die KÄT im
Facebook

Annaberger Weihnachtsmarkt
   Dezember 2018

 

Programm finden Sie hier

2018
  Anschieben der Ortspyramiden
Die Weihnachtspyramide ist vor allem im Erzgebirge ein Symbol für die Weihnachtszeit. Traditionell werden am Anfang der Adventszeit in den einzelnen Orten die im Freien stehenden Pyramiden feierlich angeschoben.

 2018
jeweils 19 Uhr
 
Mit den Nachtwächtern auf Tour

 ... hört Ihr Leute, lasst Euch sagen

 Bei einer Tour durch die Gassen der Altstadt hin zum Klosterkeller erfahren Sie Interessantes, Lustiges, Nachdenkliches und Eigenartiges zur Stadtgeschichte.

 Treffpunkt: Eingang St. Annenkirche
Preis pro Person: 6,00 €

 Große Bergparade in Annaberg-Buchholz

4. Advent - 23. Dezember 2018
13:30 Uhr

In Annaberg-Buchholz wird die farbenfrohe Präsentation traditionell zum 4. Advent um 13:30 Uhr durchgeführt.
Die diesjährige Bergparade gestalten ca. 1.100 Trachtenträgern aus ganz Sachsen und weiteren Bergbauregionen der gesamten Bundesrepublik. Damit ist sie die beeindruckendste Bergparade zur Adventszeit.
Im Anschluss vereinen sich alle Bergmusiker vor der beeindruckenden Silhouette der St. Annenkirche zum großen Abschlusskonzert.

Weg der Bergparade
Verlauf:
1 Wolkensteiner Straße
2 Marktplatz
3/4 Buchholzer Straße bis Theater und wieder zurück
5/6 große Kirchgasse bis St Annenkirche

24. Dezember 2017 4. Advent 2017
23. Dezember 2018 4. Advent 2018
22. Dezember 2019 4. Advent 2019
20. Dezember 2020 4. Advent 2020
19. Dezember 2021 4. Advent 2021
18. Dezember 2022 4. Advent 2022
24. Dezember 2023 4. Advent 2023
22. Dezember 2024 4. Advent 2024
21. Dezember 2025 4. Advent 2025
20. Dezember 2026 4. Advent 2026
19. Dezember 2027 4. Advent 2027

2019