Übersicht von Ausstellungen, Aufführungen, Workshops und mehr auf der Hauptseite von Zittau (verschiedene Veranstaltungsorte)

Die Straßenverkehrsbehörde der Stadtverwaltung Zittau informiert über folgende aktuelle bzw. bevorstehende Straßensperrungen
Kontakt:
verkehr@zittau.de, Tel. (03583) 752 314

Straßensperrungen in Zittau 2021

Weinauallee 6. - 13. Juli 2021
Die Weinauallee ist in Höhe HNr. 24 aufgrund Tiefbauarbeiten voll gesperrt. Im Auftrag der Stadtwerke wird durch die Fa. Halang eine Störung in der Trinkwasserversorgung behoben.


Neißeradweg 12. - 14. Juli 2021

Der Neißeradweg ist zwischen Friedensstraße und Hartauer Dammweg voll gesperrt. Im Auftrag der Stadt Zittau wird durch die Fa. OSTEG die Asphaltdecke erneuert.

OT Dittelsdorf Hirschfelder Straße 26. - 30. Juli 2021

In Dittelsdorf ist die Hirschfelder Straße in Höhe HNr. 23 voll gesperrt. Durch die Fa. Köhler & Sohn werden Abrissarbeiten durchgeführt.


Südstraße ab 12. Juli - 15. Oktober 2021

Die Südstraße ist zwischen Gerhart-Hauptmann-Straße und Jahnstraße aufgrund Tiefbauarbeiten voll gesperrt.
Im Auftrag der Wohnbaugesellschaft werden durch die Fa. OSTEG Wohngrundstücke mit Versorgungsleitungen erschlossen. Nach Fertigstellung wird die Gerhart-Hauptmann-Straße zwischen Südstraße und Jahnstraße voll gesperrt und es werden weitere Grundstücke erschlossen. Die Baumaßnahme endet am 15.10.2021. Eine Umleitung über die Friesenstraße wird ausgeschildert.

Während der Vollsperrung Südstraße ab 12.7.2021 wird die KVG Haltestelle Südstraße/Jahnstraße auf die Gerhart-Hauptmann-Straße Ecke Jahnstraße verlegt.


Alte Burgstraße / 28. Juni - 6. August 2021

Die Alte Burgstraße ist im Bereich der Hausnummer 17 v voll gesperrt. Durch die Firma Halang GmbH & Co.KG wird das Gebäude trocken- und eine Drainage verlegt.


OT Schlegel Kutschbergel 30. Juni - 9. Juli 2021

Das Kutschbergel in Schlegel ist im Bereich der Hausnummer 4 voll gesperrt. Durch die Firma Halang GmbH & Co.KG wird im Auftrag der Stadtwerke Zittau ein Trinkwasser Hausanschluss erneuert.


OT Hirschfelde Ziehberg 28. Juni - 16. Juli 2021

Der Ziehberg in Hirschfelde ist im Bereich der Hausnummer 1 bis 2 v voll gesperrt. Durch OSTEG wird ein Stromkabel verlegt. Die Müllbehälter sind durch die Baufirma an einen Sammelplatz zu stellen.


OT Schlegel Grenzviebig 18. Juni - 16. Juli 2021

Der Grenzviebig in Schlegel ist aufgrund Tiefbauarbeiten voll gesperrt. Im Auftrag der Stadt Zittau wird durch die Fa. Herwig der Regenwasserkanal erneuert.


Friedrich-Schneider-Straße 14. Juni - 7. Juli 2021 (verlängert)

Die Friedrich-Schneider-Straße ist in Höhe Garagenkomplex voll gesperrt. Im Auftrag der Stadt Zittau wird durch die Fa. OSTEG die Asphaltdecke erneuert.


OT Dittelsdorf, Straße Am Gebirge 7. Juni - 30. Oktober 2021

Die Straße Am Gebirge in Dittelsdorf ist am Feldhäusergraben unterhalb der Hausnummer 20 voll gesperrt. Im Auftrag der Stadt Zittau wird durch die Firma OSTEG die Bachmauer saniert und Straßenlaternen versetzt.


Äußere Weberstraße ab 6. April 2021 bis Jahresende 2021
Baumaßnahme Äußere Weberstraße

Die Äußere Weberstraße ist nach dem Osterwochenende im Bereich zwischen Heinrich-Mann-Straße und Tongasse, einschließlich Kreuzung Rietschelstraße/Goldbachstraße, voll gesperrt. Die Baumaßnahme wird bis zum Jahresende dauern. Stadteinwärts wird eine Umleitung über die Pescheckstraße, Weststraße, Goldbachstraße ausgeschildert. Stadtauswärts, von der Schrammstraße kommend, wird die Umleitung über die Äußere Oybiner Straße, Mandaustraße auf den Stadtring (B 96) geführt. Fahrten über den Außenring – Eisenbahnstraße/Tongasse – ins Zittauer Gebirge werden über die Neusalzaer Straße, Graf-Yorck-Straße, Äußere Weberstraße umgeleitet. Vom Stadtring in Richtung Zittauer Gebirge/Zittau Süd ist eine Umleitung über die Äußere Oybiner Straße ausgewiesen. Die Erreichbarkeit der anliegenden Unternehmen wird über Hinweistafeln ausgewiesen.
Die Bushaltestelle Goldbachstraße (in Fahrtrichtung Äußere Weberstraße) wird auf die Weststraße verlegt.
Die Haltestelle Heinrich-Mann-Straße entfällt während der Baumaßnahme ersatzlos.


OT Hirschfelde Rosenthal 1. Juni - 30. Juli 2021

In Hirschfelde Rosenthal ist der Waldweg und der Mittelweg in mehreren Teilabschnitten voll gesperrt. Durch die Firma OSTEG wird die Breitbandinfrastruktur ausgebaut.


OT Dittelsdorf / Honiggasse 17. Mai - 31. Juli 2021

In Dittelsdorf ist die Honiggass zwischen Hausnummer 1 und 12 voll gesperrt. Im Auftrag der Sachsenenergie AG werden durch die Fa. Schuckbau Tiefbauarbeiten für den Breitbandausbau durchgeführt.


Hauptstraße OT Wittgendorf bis 30. Juli 2021

In Wittgendorf ist die Hauptstraße zwischen Abzweig Dorfidyll und Abzweig Dittelsdorf voll gesperrt. Es wird über die ehemalige Betonstraße umgeleitet. Die OSTEG führt den weiteren Breitbandausbau durch.
In Wittgendorf ist die Hauptstraße aus Richtung Oberseifersdorf kommend bis Abzweig Schlegel ab sofort bis 30.07.2021 voll gesperrt. Im Auftrag der Sachsenenergie wird durch die Fa. STL das Breitbandnetz weiter ausgebaut.

Innere Weberstraße 6. April - November 2021

Die Innere Weberstraße ist zwischen Markt und Innerer Oybiner Straße bis voraussichtlich Anfang November 2021 voll gesperrt. Im Auftrag der Stadt Zittau und der Stadtwerke wird der nächste Teil der Inneren Weberstraße grundhaft ausgebaut. Ersatzkurzzeitparkflächen werden auf der Nordseite des Johannisplatzes eingerichtet.


Gerhart-Hauptmann-Straße 6. April - 16. Juli 2021 (verlängert)

Die Gerhart-Hauptmann-Straße ist zwischen Friedensstraße und Ziegelstraße aufgrund Tiefbauarbeiten voll gesperrt. Im Auftrag der Stadtwerke wird durch die Fa. RTB eine Trinkwasser- und eine Gasleitung eingebaut.


Neusalzaer Straße (B96) / Anfang März

Die Neusalzaer Straße (B 96) ist zwischen der Kreuzung im Gewerbegebiet Pethau und dem Ortsausgang ab Anfang März (witterungsbedingt) halbseitig gesperrt. Der Baustellenbereich wird in mehrere Teilabschnitte geteilt und mittels einer Lichtsignalanlage geregelt.
Zu beachten ist die Durchfahrtsbreite, welche lediglich 2,75 m beträgt. Grund für die Verkehrseinschränkungen sind Medienneuverlegungen und der grundhafte Straßenausbau der B 96 durch die Firma STL.