Informationen über Höhepunkte in
Obercunnersdorf  2023
Gemeinde ist 
"Staatlich anerkannter Erholungsort" 

Hier können Sie die billigste Tankstelle in Ihrer Nähe finden:

PLZ/Ort
Sorte
 


www.umgebindeland.de
www.jugendherberge-neschwitz.de

www.tag-der-sachsen.de
www.tag-des-offenen-denkmals.de
www.bahn-buschhaus.de.vu - Buschhaus (Niederau, OT Großdobritz)

www.feuerwerk-vpi.de Feuerwerkshinweise

Elbe-Nassau-Friedewald-Radrundtour
Elberadweg

www.freizeitknueller.de Oberlausitzer Veranstaltungen

Der sagenhafte Pumphut, bekannt als der Hexenmeister der Oberlausitz, existiert schon seit geraumer Zeit nicht mehr nur als Holzfigur. Menschen, die sich mit der Sagengestalt verbunden fühlen, schlüpfen in seine Gestalt und werben damit für die Oberlausitz. Einer von ihnen ist Reinhard Thomas aus Preske bei Göda.
www.Pumphut2004.de / www.Zauber-Thomy.de

 

triathlon@meusegast.de
www.volksabstimmung.org
www.kulturinsel.de
www.IBZ-St.Marienthal@t-online.de
ausgewählte Weihnachtsmärkte in Sachsen
www.modellbahn-oderwitz.city-map.de - H0-Modellanlage in Niederoderwitz
www.naturschutz-neschwitz.de - Naturschutzstation
www.gebaeudeboerse.de - Ländliche Gebäudebörse im Netz
www.svelbland.de - Sportverein Elbland Coswig-Meißen, Telefon: (03523) 70 15 70
www.oberlausitz-spreequell-land.de - Neugersdorf, Eibau, Ebersbach
www.offener-hof-sachsen.de

Hier darf man parken
Forsthaus Steinigtwolmsdorf (gleich hinter der Gaststätte Waldhaus): Gegenüber am Straßenrand befindet sich eine kleine Fläche, auf der Pkw-Fahrer parken dürfen.
Abzweig zur Hohwaldklinik: Gut 100 Meter in Richtung Klinik fahren, dort befindet sich ein offizieller Parkplatz für Waldbesucher.
Steinhübel (Gemarkung Langburkersdorf): Unmittelbar neben der Hohwaldstraße wurde ein Wanderparkplatz eingerichtet.
Neukirch: Parkplätze für Wintersportler gibt es am Waldschlösschen, an der geschlossenen Jugendherberge, am Georgenbad sowie am Skilift im Valtental.

 

"Granitschadl" mit dichterischer Ader
von Hans Klecker ist Beleg dafür, dass die Oberlausitz nicht arm an Mundart-Autoren ist

"Mir Äberlausitzer Granitschadl", 142 Gedichte, Geschichten, Sketsche in Oberlausitzer Mundart mit 58 Zeichnungen, 200 Seiten, Oberlausitzer Verlag, 13 Euro.

O b e r c u n n e r s d o r f

Touristinformation Obercunnersdorf
Hauptstraße 65, 02708 Obercunnnersdorf
Telefon: 035875 / 60 95 4
Fax: 035875 / 60 92 9
Neue E-Mail: info@obercunnersdorf.de
Internet: www.obercunnersdorf.de
Ortsführungen nach Vereinbarung!

 

Kottmarschenke - Kottmarhäuser - an der Verbindungsstraße Eibau - Obercunnersdorf
Es freut sich auf den Besuch:
Familie Rauch - der Fischer, Rodemann - Reuthen und Seewasser-Center A. Pönisch
Telefon: 0 35 86 / 70 26 20
E-Mail: Kottmarschenke@olnet.de
Internet: www.olnet.de/Kottmarschenke

 

Hotel Gasthof "Altes Schützenhaus"
Am Ferienheim 9, 02708 Obercunnersdorf
Tel.:/Fax. 03 58 75 / 6 03 72
www.landhotel-altes-schuetzenhaus.de / schuetzenhausjk@aol.com
am Fuße des Quellberges der Spre e gelegen auf dem 388 m hohen Schießberg, traumhafter Blick zum nahen Kottmarberg, über das Oberlausitzer Bergland bis hinein in das iesengebierge, 14 Zimmer, 5 Bungalows, frienwohnungen eignen sich besondersd für Tierbesitzer, Übernachtungen mit Frühstück ab 21 Euro, besondere Angebot: 7 Nächte zum Preis von 6 oder ein Enkel gratis mit Oma/Opa, Gasttübe, Schützenzimmer, Biergraten, Grillplatz, Festsaal, großer Garten mit Liegewiese, Sauna, Solarium, Billardtische, Sommerschwimmbecken, zahlreiche Wander- und Radwege direkt vor der Haustür

 

Das winzige Umgebindehaus "Schunkelhaus" nahe der Touristinfo, Klippelgasse 2, beherrbergt ein Heimatmuseum, welches vom Leben der Oberlausitzer Leineweber erzählt. Info über 03 58 75 / 6 09 54
Das um 1730 erbaute Haus ist das originellste der rund 250 Umgebindehäuser des Ortes. Es ist garantiert an keiner Stelle gerade. Etwa 20 Grad neigt es sich zur Erde – fast so wie der schiefe Turm von Pisa.

 

Gemeindeverwaltung ab sofort im Dorfgemeinschaftszentrum, 1. Obergeschoss, Niedere Hauptstraße 37, in 02708 Niedercunnersdorf unter Ruf 03 58 75 / 6 02 00, Fax 03 58 75 / 6 02 74 sowie gemeinde-niedercunnersdorf@t-online.de oder direkt zu folgenden Sprechzeiten: Dienstag von 9 bis 12 und 13 bis 18 Uhr, Mittwoch vom 9 -12 Uhr und Donnerstag von 9 -12 und 13 -16:30 Uhr.

 

Immer mittwochs von 15:30 -18:30 Uhr ist die Bibliothek in Obercunnersdorf geöffnet.

 

"DANCE HALL"Kretscham - nährere Infos: www.flying-boots.de.vu

 

Naturlehrpfad Obercunnersdorf
Geländebeschaffenheit: Weg gut begehbar; 150 Meter Höhenunterschied vom Ausgangspunkt bis zur Weghälfte steigend, bis Endpunkt wieder fallend
Anfahrt: Mit Pkw von der S 148 in Kottmarsdorf nach Obercunnersdorf abbiegen; mit der Buslinie 56 von Neugersdorf (hier Anschluss von Ebersbach und Oppach mit Buslinie 50) bzw. von Löbau bis "Obercunnersdorf Touristinformation" (etwa 200 Meter Fußweg bis Gemeindeamt, von hier nochmals 200 m bis Anfang Naturlehrpfad, mit der Buslinie 51 von Zittau bis "Eibau Hotel Hirsch" (hier Anschluss an Buslinie 56 bis "Obercunnersdorf Touristinformation")

Parken: Kostenfreier Parkplatz vor dem Obercunnersdorfer "Freizeit- und Erlebnisbad" (kurzer Fußweg auf vorüberführendem letzten Teil des Naturlehrpfades zu seinem Anfang); kostenfreier Parkplatz hinter örtlichem Gemeindeamt (200 Meter Fußweg bis Naturlehrpfad- Anfang)
Essen und Trinken: Gaststätte "Erika- Baude", Cafèteria im Freibad, Baude auf dem Kottmar
Infos: Fremdenverkehrsbüro Obercunnersdorf, Hauptstraße 66, 035875/6 09 54
Extra-Tipp: Vorschlag einer Tagestour: Besichtigung von Obercunnersdorf auf eigenem Denkmalsweg (kostenfreies Faltblatt im Fremdenverkehrsbüro erhältlich), erstes Teilstück des Naturlehrpfades mit Aufstieg zum Kottmar-Gipfel (Mittagessen in Baude), Erkundung des 5,8 km langen Sagenpfades (kostenpflichtige Broschüre im Fremdenverkehrsbüro erhältlich) um den Kottmar, zweites Teilstück des Naturlehrpfades bis Endpunkt am "Freizeit- und Erlebnisbad", Besuch des Freibades
Gruppenführungen auf dem Sagenpfad und Naturlehrpfad n‹ch telefonischer Anmeldung im Fremdenverkehrsbüro möglich
Zitat SZ 09.08.03

 

jeweils freitags

Linedance-Anfänger-Kurs für alle Altersgruppen

im Kretscham Obercunnersdorf

18 - 19 Uhr

 

Schwubs-Sonntagsschwimmen
SCHWUBS die SchwuLesbische Initiative für die Oberlausitz, Freizeit- und Erlebnisbad
Kottmarsdorfer Str.
02708 Obercunnersdorf - Obercunnersdorf

 

Touristinformation
Hauptstraße 65
02708 Obercunnersdorf
Telefon: 035875 / 60 954
Telefax: 035875 / 60 929
 

Haus des Gastes
Hauptstraße
02708 Obercunnersdorf

Ev. Kirche

Dorfstraße, 02708 Obercunnersdorf Kottmarsdorf
1736 erbaut, Dorfkirche im ländlichen Barock mit Taufengel, Kirchturm von 1854, neugot. 
zu Gottesdiensten geöffnet
Andreas Augustin, Tel.: 035875 62747
INFO:
OBERCUNNERSDORF ist ein Ortsteil der 2013 neugegründeten Gemeinde Kottmar. Der Gemeinde gehören folgende Orte an:

Eibau, Kottmarsdorf, Neueibau, Niedercunnersdorf, Obercunnersdorf, Ottenhain und Walddorf
Die Veranstaltungen finden Sie getrennt unter der jeweiligen Ortschaft.

 

2023

Der Eröffnungstermin im Jahr 2023 ist der ?, 10 Uhr. Die Saison endet am ?. Oktober.
Freizeitbad Obercunnersdorf
info@bad-oberc.de
http://www.bad-oberc.de/
Ab 01.09.2014 ist die Einrichtung wochentags  11 - 21 Uhr, an den Wochenenden und an gesetzlichen Feiertagen von 10 - 21 Uhr geöffnet. 

14. Januar 2023 18 Uhr Glühweinfest
Depot der FF Obercunnersdorf
11. März 2023 20 Uhr Irischer Abend mit "Clover" Dance Hall Kretscham Obercunnersdorf 

 

 Dezember 2023 Obercunnersdorf Traditionelle Dorfweihnacht
an der Touristinformation und entlang der Hauptstraße
  Um 11 Uhr wird das weihnachtliche Treiben mit dem Integrativen Kinderhaus "Pfiffikus", dem Volkschor Obercunnersdorf und dem Stollenanschnitt eröffnet.
Gegen 11:45 Uhr kommt der Weihnachtsmann. Es gibt Weihnachtsbasteln für die Kinder mit dem Frauenring Obercunnersdorf, Pfefferkuchen verzieren in der ersten Etage das "Haus des Gastes" sowie um 15 Uhr gibt es das Märchenspiel "Hans im Glück" - gespielt vom Frauenring. Die Bewirtung erfolgt durch die SG Blau Weiß und den Heimatbund Obercunnersdorf.