Informationen über Höhepunkte, Veranstaltungen in Görlitz 

 

Hier können Sie die billigste Tankstelle in Ihrer Nähe finden:

PLZ/Ort
Sorte
 

Sachsen-Classic

 

 

Görlitz-Information und Tourist-Service
Obermarkt 32
02826 Görlitz
willkommen@europastadt-goerlitz.de
http://www.goerlitz.de
Telefon: +49 3581 47570

1. Januar - 31. Dezember
Stadtführung Historische Altstadt

Rundgang durch die Historische Görlitzer Altstadt Gewinnen Sie erste Eindrücke von der für viele schönsten Stadt Deutschlands.
Wir führen Sie durch die katholische, protestantische, böhmische, preußische, sächsische und schlesische Geschichte, und begeistern Sie mit einer unglaublichen architektonischen Vielfalt.
BESONDERHEIT: Rundgang endet sonntags (ganzjährig) und dienstags und donnerstags (April - Oktober) an der Peterskirche zum OrgelPunkt12 - ca. 45-minütiges Anspiel der berühmten Sonnenorgel von Eugenio Casparini mit Meditation und Information.
Karten 7 Euro, ermäßigt (Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte) 6 Euro, Kinder bis 14 Jahre kostenfrei

Filmpalast
Jakobstraße 16
02826 Görlitz
Telefon: 03581 405288

http://www.cinestar.de/de/kino/goerlitz-palast-theater/filmprogramm 

Programmkino Camillo
Camillo Programmkino & Kneipe
Handwerk 13
02826 Görlitz
+49 (0) 3581 661920
kontakt@camillokino.de
www.camillokino.de 

Offkino Klappe die Zweite

 Nonnenstraße 18/19
02826 Görlitz
Telefon: +49 3581 410622
E-Mail: erikaheine@klappe-die-zweite.com

www:
www.klappe-die-zweite.com

ADFC Ostsachsen, Treff: Brunnen
Berliner-/Salomonstr.
02826 Görlitz

ADFC Ostsachsen, Treff: Gasthaus Obermühle
An der Obermühle 5
02826 Görlitz

ADFC Ostsachsen, Marienplatz
02826 Görlitz

Annenkapelle
  Annengasse 4
  02826 Görlitz

Apollo
  Hospitalstraße
  02826 Görlitz

ASB-Frauen- und Begegnungszentrum
  Hospitalstraße
 02826 Görlitz
  Telefon: 40 33 11
begegnungszentrumgr@asb-gr.de

ASB-Seniorenzentrum, ASB-Altenheim
Grenzweg 8
02827 Görlitz

Basta
  Hotherstraße
  02826 Görlitz
http://www.basta-club.net/
info@basta-club.net

Behindertentagesstätte der Volkssolidarität Görlitz e. V.
  Heilige-Grab-Straße
02826 Görlitz

Burghotel Landeskrone
Fahrstraße 1
02827 Görlitz
+49 3581 74320
+49 3581 743233
http://www.burghotel-landeskrone.de/
service@burghotel-landeskrone.de
Veranstaltungsplan (Burghotel Landeskrone)

Magic Menü
Ob für besondere Anlässe oder einfach nur als ausgesuchtes romantisches Erlebnis.
Wir bieten Ihnen einen traumhaften Abend mit Show - Zauberkunst am Tisch und festlichem Menü.
In ganz besonderer Atmosphäre, nach den eigenen kulinarischen Wünschen, gestalten wir Ihnen einen Abend, an dem nicht nur hervorragend gegessen wird, sondern den man sehr nachhaltig erlebt.
Die Gesamtdauer und der Preis richtet sich nach der Anzahl der einzelnen Gänge und der Showeinsätze dazwischen.

Kindergeburtstag
Wolltet Ihr schon immer einmal speisen in einem echten Basaltkeller ???
Auf Tischmanieren verzichten, mit den Fingern essen und von Gauklern unterhalten werden ???
Dann kommt doch auf die LANDESKRONE in Görlitz !!!
Wir werden Euch verwöhnen in unserem urig behaglichen Kellergewölbe - ein buntes Spektakel.
Was gibt es zu futtern ???
1 Glas Brause, Cola oder Saft
Hähnchenkeule mit pommes frites
Obst und Gemüse
Eierkuchen mit süßem Mus
gesamter Lohn pro Kind - 10,50 Euro

Essensgelage in unserem Basaltkeller
Für das ausgefallene, rustikale Bedürfnis zum Feiern bieten wir Ihnen in unserem Haus einen echten Basaltkeller, mit der Zisterne.
In diesem Keller kann in mittelalterlichen Manier bei Kerzenschein getafelt werden.
Es gibt Metwein, eine Brottasse mit einem leckeren Gemüsesüppchen, Schweinshaxe, Rippchen, Hähnchenkeule.
Zur besseren Verdauung reichen wir in einer Kelle einen speziellen Trunk, der " Wunder " bewirkt.
Dazu gibt es musikalische Klänge.

Kerzenschein Dinner

Ein romantisches Angebot
für alle jung verliebten und verliebt jung Gebliebenen !!!
In einem unserer schönsten Zimmer, dem Jägerzimmer, haben Sie die Möglichkeit, ein Festessen bei Kerzenschein zu genießen.
Sie können a la carte essen oder ein von Ihnen selbst gewähltes Menü.


" Zum Essen und Trinken "

Mit Märchen die ganze Welt umrunden ...
Geschichten aus aller Welt mit dem Märchenerzähler LUDWIG KOHNLE.
Lustiges zwischen den Gängen Ihres Festmenüs.

Ca Tee Drale e.V., Ca-Tee-Drale e.V.
Christoph-Lüders-Str. 47
02826 Görlitz

Cafe-Bistro-Club/Daily Motion
Berliner Str. 32
02826 Görlitz
0152 29948157
Montag geschlossen
Dienstag 12:00 - 15:00
Mittwoch 12:00 - 15:00 20:00 - 23:00
Donnerstag 12:00 - 15:00 20:00 - 23:00
Freitag 12:00 - 15:00 22:00 - 03:00
Samstag 22:00 - 04:00
Sonntag geschlossen

CARARI Erlebnisgastronomie am Berzdorfer See
Am Glockenturm (Deutsch Ossig)
02827 Görlitz
info@carari.de
http://www.carari.de
Telefon: +49 3581 750555

Demokratischer Frauenbund
  Kunnerwitzer Straße
  02826 Görlitz
  Telefon: 03581/40 43 56

Dicker Turm am Marienplatz
 02826 Görlitz

Stadtwächterrundgang
Restkarten 10 min. vor Veranstaltungsbeginn vor Ort
Veranstaltungsort:
Görlitz Tours, Treffpunkt: "Dicker Turm"
Marienplatz
02826 Görlitz
Ansprechpartner:
Gunnar Buchwald
Tel.: (03581) 661011
Fax: (03581) 6490332
E-Mail:
buchwald@goerlitz-tours.de
Web:
www.goerlitz-tours.de

Die Türmer e.V. (Studentenclub Maus)
Bei der Peterskirche 6/7
02826 Görlitz
http://maus.15grad.org
mausbriefkasten@gmx.de
immer Montag und Mittwoch ab 20 Uhr geöffnet.

Dreifaltigkeitskirche
  Obermarkt
  02826 Görlitz
  Telefon: 03581 311311

Taxi Koinzer – Stadtrundfahrt
Vor der Dreifaltigkeitskirche am Obermarkt

- Professionelle, ausgebildete Stadtführer/In
- Stadtrundfahrten zu Themen, z. B.: Görlitz, die Stadt der Türme und Kirchen, die Gründerzeit oder die Zwillingsstadt Görlitz - Zgorzelec
- Individuelle Stadtrundfahrten für Einzelpersonen, Kleingruppen bis max. 8 Personen oder Gruppen bis max. 17 Personen pro Bus
- Besondere Stadtrundfahrten mit dem Kleinbus, Reisebus oder dem Oldtimer damit Sie Ihre Umgebung individuell entdecken können
- Wir bieten individuelle Stadtrundfahrten in verschiedenen Sprachen; Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Russisch
ganzjährig täglich um 10, 11:30, 13, 15 und 16:30 Uhr
von Januar bis März und von November bis Dezember ist die Fahrt um 16:30 Uhr
(nur auf Vorbestellung möglich!)
Treffpunkt: Vor der Dreifaltigkeitskirche am Obermarkt
Dauer: ca. 90 Min.
Preis: 10,50 Euro pro Person, Kinder bis 12 Jahre 6,00 EURO
Vorverkauf bei i-vent und Görlitz-Information


Stadtschleicher – Stadtrundfahrt
Vor der Dreifaltigkeitskirche - am Obermarkt
Wenn einer eine Reise tut, dann will er was erleben. Getreu diesem Motto bieten wir Ihnen eine Stadtrundfahrt durch Görlitz mit besonders einzig-artigem Charakter. Begleiten Sie uns zu den schönsten und bedeutendsten Plätzen und Sehenswürdigkeiten unserer Stadt und lassen Sie sich in angenehmer Atmosphäre vom Charme einer der schönsten Städte Deutschlands verzaubern. Unsere zertifizierten Stadtführer(innen) und Fahrer sorgen dafür, dass die Stadtrundfahrt mit dem Stadtschleicher für Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Steigen Sie ein! Wir freuen uns auf Sie !
Treffpunkt: Vor der Dreifaltigkeitskirche, eine Viertelstunde vor Abfahrt!, am Obermarkt
Täglich: 10:30 Uhr, 12 Uhr und 14 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Preis: 9,10 Euro pro Person, Kinder von 4 bis 12 Jahren 6,10 Euro
Vorverkauf bei i-vent, Görlitz-Information und beim Stadtschleicher


Stadtschleicher – Stadtrundfahrt + Umgebung TOUR II

Vor der Dreifaltigkeitskirche am Obermarkt
Erleben Sie im modernen Reisebus eine Rundfahrt mit geprüften Stadtführern, die Ihnen die vielfältigsten Eindrücke von Görlitz und der Umgebung vermitteln werden.
Route: Jugendstilviertel, Görlitzer Industriestätten, Gründerzeitviertel, grüne Lunge – Biesnitz, Berzdorfer See, östlichste Brauerei Deutschlands, Polen – Zgorzelec, Altstadt
Treffpunkt: Vor der Dreifaltigkeitskirche, eine Viertelstunde vor Abfahrt!, am Obermarkt
Dauer: ca. 90 Minuten
Preis: 9,10 Euro pro Person, Kinder von 4 bis 12 Jahren 6,10 Euro
Vorverkauf bei i-vent, Görlitz-Information und beim Stadtschleicher
Tour 1: von April - Oktober zusätzlich täglich um 16:15 Uhr

DRK Görlitz, DRK "Betreutes Wohnen"
Lausitzer Str. 9
02828 Görlitz - Görlitz
Ansprechpartner:
Ingo Ulrich
Tel.: (03581) 362453
ingoulrich@drk-goerlitz.de

Sprechstunde "Suchen Sie auch vermisste Familienmitglieder aus dem II. Weltkrieg?"
14 - 17 Uhr

jeden 1. Donnerstag im Monat

Evangelische Stadtjugendarbeit Görlitz e.V., Jugendhaus "Wartburg"
Johannes-Wüsten-Str. 21
02826 Görlitz

Familientreff Cari-fe
Schulstr. 7
02826 Görlitz
(03581) 661013

Filmclub von der Rolle
Hospitalstraße 2
02826 Görlitz
Marek Georgi
0152 06220264
03581 4393143

Frauenkirche
02826 Görlitz

Galerie 13
Neißstraße 13
02826 Görlitz

Das Cafe Galerie 13 präsentiert IMMER SAMSTAGS zum FÜNF-UHR-TEE eine imaginäre Stadtführung. Es geht um Geschichte, Geschichten und Bilder in kleiner Runde mit Ludwig Kohnle.
für Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren
mit Kuchen und Tee: 9,00 EUR
(Für Gruppen ab 6 bis 12 Personen sind zusätzliche Termine nach Absprache möglich.)
Reservierung über:
Ludwig Kohnle, Galerie 13, Neißstraße 13, 02826 Görlitz, Telefon: 03581 6613859, E-Mail:
galerie-13@web.de  

Galerie
Brüderstraße
  02826 Görlitz

Montag - Freitag 11 - 18 Uhr
Samstag 13 - 18 Uhr
Sonntag geschlossen
Ausstellung "Zwischenräume"

Rolf Hamleh (Skulpturen) und Ramona Müller-Hamleh (Gemälde)

Galerie Klinger
  Brüderstraße 9
  02826 Görlitz
  Telefon: 03581 403596
  Telefax: 03581 403596

Görlitz Information – Historische Altstadt
Treffpunkt: Obermarkt 32
Tel. 03581/ 47 57 0

Januar & Februar sowie November & Dezember täglich 10:30 Uhr
März - Oktober täglich 10:30 Uhr und 14 Uhr
Dauer: ca. 90 min
Preis: 6,00 Euro pro Person / 5,00 Euro ermäßigt (Schüler, Studenten & Schwerbeschädigte, Kinder bis 14 Jahre frei) Vorverkauf Görlitz-Information und Touristbüro i-vent

Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur, Kulturhistorisches Museum Görlitz, Reichenbacher Turm
Platz des 17. Juni 4
02826 Görlitz
museum@goerlitz.de
http://www.museum-goerlitz.de/
Telefon: +49 3581 671355

1. Januar - 31. Dezember 2020
Stadtverteidigung und Türmerwesen

Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur, Kulturhistorisches Museum Görlitz, Reichenbacher Turm
165 Stufen führen nach oben, bevor man die Aussicht auf die Stadt genießen kann. Auf dem Weg dahin erfährt man einprägsam Stadtgeschichte – von der Stadtbefestigung und der -verteidigung, der Schützengesellschaft, Turmuhren sowie den Görlitzer Türmern.

Heroldbrunnen am Obermarkt/Ecke Brüderstraße
  02826 Görlitz

Machen Sie sich täglich mit unseren qualifizierten Stadtführern auf den Weg durch die urigen Gassen der historischen Altstadt und entdecken Sie so manch einzigartiges Gebäude. Sie werden von den Bauwerken der Gotik, der Renaissance und des Barock begeistert sein, deren Vielseitigkeit Sie deutschlandweit nur in Görlitz zu sehen bekommen.
April – Oktober täglich 10 Uhr, 12 Uhr und 17 Uhr
Dauer: ca. 90 min
Preis: 5,00 Euro pro Person / 4,00 Euro ermäßigt (Schüler, Studenten & Schwerbeschädigte, Kinder bis 14 Jahre frei)
März täglich 12 Uhr ab 17.03. zusätzlich täglich 10 Uhr!!!
Dauer: ca. 90 min.
Preis: 6,00 Euro pro Person / 5,00 Euro ermäßigt (Schüler, Studenten & Schwerbeschädig, Kinder bis 14 Jahre frei)
Vorverkauf bei Touristbüro i-vent und Görlitz-Information

Vorverkauf bei i-vent und Görlitz-Information
  

Sonderführung - Görlitzer Sagen und Geschichte in der Gründerzeit
ein Rundgang zu den Görlitzer Sagen und ihren historischen Zusammenhängen
Touristbüro i-vent
um 22 Uhr
die nächsten Termine:

offen

  

Sonderführung - Görlitzer Sagen und Geschichte
ein Rundgang zu den Görlitzer Sagen und ihren historischen Zusammenhängen

20 Uhr
die nächsten Termine:

 

Hochschule Görlitz/Zittau
Hochschule Zi/GÖ - G I - Raum 1.01
Furtstr. 2
02826 Görlitz

Humboldthaus
Platz des 17. Juni 2
02826 Görlitz
+49 3581 47605220
+49 3581 47605201
mailto:post-gr@senckenberg.de
http://www.senckenberg.de/

Das Humboldthaus beherbergt den großen Vortragsaal des Senckenberg Museums für Naturkunde Görlitz mit 180 Sitzplätzen. Er liegt im 1. Stockwerk. Das Gebäude verfügt über keinen Aufzug.
Im nicht-öffentlichen Bereich des Gebäudes befinden sich sich die Wirbeltier-, Spinnen- und Insektensammlung sowie die Geologisch-Paläontologische Sammlung.

Jugend-Beruf-Start e.V., Mehrgenerationenhaus
Landheimstr. 8
02827 Görlitz
Ansprechpartner: Fr. Krems
Tel.: (03581) 761292
Mail:
info@mehrgenerationenhaus-goerlitz.de

Kinderkulturcafé "Camaleón"
Lutherplatz 5
02826 Görlitz
Tel.: (03581) 878295
tierra-camaleon@gmx.de

Kinderschutzbund
  Gersdorfstraße
 02826 Görlitz
  Telefon: 30 11 00

Kreuzkirche
  An der Jakobiskirche 7
  02826 Görlitz

KulTourPunkt im Bahnhof
Bahnhofstraße
02826 Görlitz

Kulturhistorisches Museum Görlitz, Barockhaus
Neißstr. 30
02826 Görlitz
www.museum-goerlitz.de

1. September 2018 - 23. Juni 2019
Kabinettausstellung

Die Skizzenbücher des Oberlausitzer Malers Adolf Gottlob Zimmermann

Kulturhistorisches Museum Görlitz,
Kaisertrutz

Platz des 17. Juni 1
02826 Görlitz
Ansprechpartner: Daniela Schüler
Tel.: (03581) 67 14 17
Mail:
paedagogik@goerlitz.de
Web:
www.museum-goerlitz.de

Landskron Kulturbrauerei
  An der Landskronbrauerei
  02826 Görlitz
  Telefon: +49 3581 465157
  Telefax: (0 35 81) 465 – 152
kulturbrauerei@landskron.de
Besucherzentrum täglich geöffnet
ab 11 Uhr inkl. Sonn- und Feiertag

Brauereiführungen
Erleben Sie, wie hinter den denkmalgeschützten Backsteinmauern, am reizvollen Neiße-Ufer, seit 1869 nach traditionell handwerklichem Verfahren und mit offener, handgeführter Gärung gebraut wird. Ist der Wissensdurst über die Tradition der Görlitzer Braukunst erst einmal gestillt, wird der Besuch mit einer zünftigen Verkostung abgerundet. Je nach Tourenart reichen wir Ihnen zusätzlich zur Bierprobe den ein oder anderen deftigen Gaumenschmaus.
Alle Touren unter:
https://www.landskron.de/besuch
Veranstaltungen
hier

Land- und Amtsgericht Görlitz
Postplatz
02826 Görlitz

Landratsamt Görlitz Kulturamt
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
kultur@kreis-gr.de
Telefon: +49 3581 6639402

15. November 2018 - 31. Mai 2019
10 Jahre Landkreis Görlitz – 56 künstlerische Positionen – gezeigt von Mitliedern des Oberlausitzer Kunstvereins

9. Februar - 31. Mai 2019
Personalausstellung "Vielfalt" von Karsten Stöhr

In der Personalausstellung von Karsten Stöhr sind 48 Arbeiten aus seinem umfangreichen Bestand an Stillleben, Landschaft, Akt, Portrait, Gebäuden und vieles mehr zu sehen.
Die Arbeiten sind in Öl, Acryl, Bleistift, Kohle oder Aquarell gemalt.

Lutherkirche
  Jochmannstraße 4
  02826 Görlitz
  Telefon: 0381 402100

Marinekameradschaft Görlitz/Niesky
Marineverein Görlitz/Niesky - Zur Alten Freundschaft
Biesnitzer Str. 29
02826 Görlitz

Mehrgenerationenhaus
  J.-R.-Becher-Str.
  02827 Görlitz
  Telefon: 76 12 92

Museum Bautzen
Kornmarkt 1
02625 Bautzen
Telefon: 03591 4985-33
Fax: 03591 4985-40
museum@bautzen.de

Museum der Fotografie Görlitz e.V.
Löbauer Straße 7
02826 Görlitz
Tel./Fax: +49 (0) 3581 / 87 87 61
info@fotomuseum-goerlitz.de
Bitte beachten Sie die veränderten Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag 12 - 16 Uhr
oder nach Vereinbarung

bis 31. März 2019
4. Winterausstellung - vermauert und zugenagelt - mit Arbeiten von Vereinsmitgliedern

Die Ausstellung befasst sich mit den zugenagelten und zugemauerten Fenstern an Wohn- und Geschäftshäusern in Görlitz.

Musiktheater Oberlausitz / Niederschlesischen GmbH, Apollo
Hospitalstr. 2
02826 Görlitz
(03581) 401816
Fax: (03581) 401817
info@theater-goerlitz.de / apollo@theater-goerlitz.de / salon@theater-goerlitz.de
www.theater-goerlitz.de

Naturheilpraxis Marita Neumann
  Jakobstraße
  2826 Görlitz
  Telefon: 76 78 80

18. Januar - 17. Mai 2019
19 Uhr
Gong Meditation - eine Reise mit Klängen in die Welt der innere Stillen

Gongs gehören zu den ältesten Instrumenten. Es wird die therapeutische Wirkung ihrer Klängen auf den Körper, auf die Psyche und auf die Seele benutzt.
Genießen Sie tiefe Entspannung und erleben Sie eine außergewöhnliche Reise.
Es spielt: Wojtek Pokrzewinski
Kosten: 10,00 €

Naturschutz-Tierpark Görlitz e. V.
Zittauer Straße 43
02826 Görlitz
+49 3581 407400
+49 3581 407401
http://www.tierpark-goerlitz.de/cms/_rubric/index.php?rubric=Startseite
info@tierpark-goerlitz.de

Storchenausstellung
Dauerausstellung

Das Ammenmärchen vom Klapperstorch kennt jedes Kind. Kulturhistorisch gesehen ist der Weißstorch aber viel mehr als ein Kinderbringer: In Fabeln, Sagen und Märchen gilt er als weiser Vogel, in Geschichten und Bauernregeln als Frühlingsbote und Glücksbringer, in der Alltagskultur und in der Werbung schließlich als Sympathieträger.Wie aber kam der Mensch auf den Storch? Diese Frage wird nun erstmals in einer Dauerausstellung beantwortet. Basis dafür ist eine der größten Sammlungen zu diesem Thema. Über 2.200 Exponate, 7.500 Dias und 54 Aktenordner hat Manfred Hardel aus Wiesbaden zusammengetragen und dem Naturschutz-Tierpark Görlitz zur Verfügung gestellt. Daraus entstand in unserer Storchenvilla die Präsentation "Klapperstorch mein Guter".Einen Teil der Sammlung wird man auch im Restaurant "Zum gebratenen Storch" sehen können. Der provokante Name der neuen Tierparkgaststätte ist selbstverständlich nicht wörtlich zu nehmen, sondern eine Anspielung auf das Sprichwort "Da brat´mir einer ´nen Storch".
02.01.2012 - 31.12.2015 |
Storchenausstellung

Neisse-Bad
Pomologische Gartenstr. 20
02826 Görlitz
Tel.: (03581) 406687
Fax: (03581) 878982
info@neisse-bad-goerlitz.de
www.neisse-bad-goerlitz.de   

Frühschwimmerzeiten „Neisse-Bad Görlitz“

Gesellschaft, Treffen Neisse-Bad
Samstag / Sonntag 8 - 10 Uhr
Telefon: 03581 87 90 91

Neiße-Galerie
  Elisabethstraße
  02826 Görlitz
  Telefon: 03581/87 83 01

kschroeder@sapos-goerlitz.de

Nostromo
Cottbuser Str. 21 
02826 Görlitz

www.nostromo-gr.de
info@nostromo-gr.de

Peterskirche
An der Peterskirche 1
02826 Görlitz
offene-kirchen@innenstadtgemeinde-goerlitz.info
http://www.sonnenorgel.de
Telefon: +49 3581 4287010

posaunendienst@ekbo.de
www.posaunendienst-ekbo.de
Freundeskreis Görlitzer Sonnenorgel e.V., Peterskirche
Bei der Peterskirche 9
02826 Görlitz
Pfarrer Ulrich Wollstadt
Tel. (03581) 765690
Fax (0171) 1909953
ulrich.wollstadt@t-online.de

Von November bis März an jedem Sonn- und Feiertag und von April bis Oktober an jedem Sonntag, Dienstag und Donnerstag sowie an Feiertagen erklingt um 12 Uhr*) die Sonnenorgel
ca. 45 Minuten Orgelmusik mit Meditation und Information.
Der Eintritt ist frei; am Ausgang können Spenden für die Weiterführung der Arbeit mit der Sonnenorgel gegeben werden.
*) sonn- und feiertags nach dem Gottesdienst - frühestens um 12 Uhr

Rosenhof
Geschwister-Scholl-Str 15
02827 Görlitz
Kartentelefon: 03581-74820
http://www.rosenhof-goerlitz.de

Rosenhof - Jeden Freitag Kinderreiten -
Freitags stehen von 15:30 - 18 Uhr und nach Absprache die Haflinger vom Rosenhof zum Führen und Reiten für kleine Pferdefreunde bereit. Je nach Alter und Fähigkeiten können die Kinder entweder geführt werden, oder es kann an der Longe bzw. frei geritten werden. Auch für Kindergartengruppen, Schulklassen und Kindergeburtstage sind nach Vereinbarung Termine möglich. Anfragen unter Telefon 03581 7482-0 bzw. service@rosenhof-goerlitz.de .Weitere Informationen unter http://www.rosenhof-goerlitz.de/rundumspferd.html

Schankhaus "Zum Nachtschmied"
  Obermarkt
02826 Görlitz

Schlesisches Museum zu Görlitz
  Fischmarkt
  02826 Görlitz
  Telefon:  03581 87910

www.schlesisches-museum.de

Schlesisches Museum zu Görlitz
Schönhof, Brüderstraße 8
02826 Görlitz
Tel. 0049-(0)3581-8791-0
kontakt@schlesisches-museum.de
www.schlesisches-museum.de
geöffnet Di. - So. 10 - 17 Uhr

Dauerausstellung im Schlesischen Museum zu Görlitz
ein faszinierendes Land mitten in Europa, mit bewegter Geschichte und vielfältiger Kultur.
Das Museum bietet Einblicke in tausend Jahre Kulturgeschichte. Alte Handwerkskunst ist zu bewundern: Goldschmiedearbeiten aus Breslau, geschliffenes und geschnittenes Prunkglas aus den Hütten des Riesengebirges, leuchtend bemalte Fayencen aus Proskau. Eisenkunstguss aus der Gleiwitzer Hütte, Keramik aus Bunzlau und Porzellane aus dem Waldenburger Land trugen einst den Namen Schlesiens in alle Welt. Die Hauptstadt Breslau präsentiert sich als Metropole der Kunst und der Wissenschaften. Bedeutsam ist nicht zuletzt ihr Beitrag zur Kunst der klassischen Moderne. Das Museum zeigt wichtige Arbeiten von Künstlern wie Otto Mueller, Oskar Moll und Johannes Molzahn.
Die Traditionen Schlesiens sind ein gemeinsames Erbe von Deutschen, Polen und Tschechen. Das Museum sucht nach neuen Wegen zu dieser alten Kulturlandschaft und lädt ein zum Gespräch über Vergangenheit und Zukunft Schlesiens.

Schlesisches Tor
  Lutherstraße
  02826 Görlitz

(03581) 402969

SCHWUBS
die SchwuLesbische Initiative für die Oberlausitz, Zur schwarzen Kunst
Neißstr. 22
00625 Görlitz
Schwubs "Regenbogen Treff"

Quatschen, lachen, Leute kennen lernen und Spaß haben, wir sitzen am Tisch mit dem Regenbogen-Fähnchen
20:30 Uhr

Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Am Museum 1
Tel. 03581 4760 5100
E-Mail:
post-gr@senckenberg.de
www.senckenberg.de

Ab 1. November ist das Museum montags geschlossen.
Geschlossen: Heiligabend, 25., 31. Dez. und Neujahr

8. September 2018 - 30. April 2019
T. rex & andere coole Köpfe - Form und Funktion der Schädel
Das Senckenberg Museum zeigt in seiner Sonderausstellung mehr als einhundert Schädel aller Wirbeltierklassen wie Knorpel- und Knochenfische, Amphibien, Reptilien, Vögel und Säugetiere. Darunter befindet sich auch ein Schädelabguss des Tyrannosaurus rex »Tristan«, dessen Original derzeit im Museum für Naturkunde Berlin ausgestellt ist. Anhand der vielen Schädeltypen ermöglicht die Schau umfangreiche Vergleiche, welche Spezialisierungen zum Thema Schädel sich im Verlauf der Evolution entwickelt haben.

23. März - 10. Juni 2019
Der Kippenboden – Boden des Jahres 2019

Diese Ausstellung widmet sich den Rohböden, wie sie unter anderem durch den Braunkohle-Tagebau entstehen. Deshalb gibt es in Sachsen besonders viele Orte, wo Kippenböden das Ausgangssubstrat darstellen. Sie sind besonders schützenswert, da im Laufe der Zeit und durch menschliches Zutun hieraus wieder nutzbare Böden entstehen. Die Ausstellung informiert über die Entstehung und Entwicklung von Kippenböden und stellt ausgewählte Beispiele in Lackprofilen vor.
Eine Ausstellung des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie.
Öffnungszeiten:
MO - geschlossen
Die - Fr - 10 - 17 Uhr
Sa - So - 10 - 18 Uhr

Senckenberg Museum für Naturkunde, Humboldthaus
Platz des 17. Juni 2
02826 Görlitz
post@smng.smwk.sachsen.de
www.naturkundemuseum-goerlitz.de

Spielzeugmuseum
  02826 Görlitz

Stadtbibliothek Görlitz
Jochmannstr.2/3
02826 Görlitz
+49 3581 7672752
http://www.stadtbibliothek.goerlitz.de/
stadtbibliothek@goerlitz.de

Öffnungszeiten: Mo: 14 – 19 Uhr, Di + Mi: 11 – 18 Uhr, Fr: 11 – 19 Uhr, Sa: 9 – 12 Uhr

bis 31. März 2019
Dalí gibt es auch in der Görlitzer Stadtbibliothek

Wer mehr über Dalí erfahren möchte, kann sich gern belesen. Die Stadtbibliothek Görlitz bietet eine Auswahl an Medien an. Unter der Rubrik „Thema des Monats“ haben die Mitarbeiterinnen eine kleine Präsentation gestaltet, die den Künstler und sein Leben, sein Werk und seine Zeit darstellt. Biografien rücken Dalis Zeitgenossen in den Blickpunkt, Darstellungen zum Surrealismus begleiten die Erschließung der Werke, spanische Impressionen und Musik sowie Anleitungen für eigenes, künstlerisches Schaffen ergänzen die Mediensammlung.

Studentenclub "Maus"
Bei der Peterskirche 6/7
02826 Görlitz

Synagoge
Otto-Müller-Straße
02826 Görlitz
Telefon: 03581 401464

Trägerverein Jugendhaus "Wartburg" e.V., Jugendhaus Wartburg "DomiZiel"
Johannes-Wüsten-Str. 21
02826 Görlitz - Görlitz
Tel.: (03581) 316150

Verein f. Kirchenbau u. Dorfgeschichte, Landkino
Nr. 189
02894 Vierkirchen - Arnsdorf
(035827) 70626
www.landkino-arnsdorf.de
Lagebeschreibung:
Anfahrt
Zu erreichen ist das Landkino Arnsdorf über die A4 Bautzen-Görlitz und anschließend über die Abfahrt Nieder Seifersdorf.
Ebenfalls erreichbar über die umliegenden Dörfer Königshain, Nieder Seifersdorf, Döbschütz.

Vierradenmühle Kultur & Gastro GmbH, Vierradenmühle
Hotherstr. 20
02826 Görlitz
(03581) 406661
info@vierradenmühle.de
www.vierradenmühle.de

Volkshochschule
  Langenstraße 23
02826 Görlitz
  Telefon: 42 09 80

Volkshochschule Görlitz e.V.
VHS Kreativzentrum
Hainwald 8
02826 Görlitz

Zirkel Görlitzer Heimatforscher e.V., Nikolaiturm
Nikolaistr.
02826 Görlitz

Neues Schlösser-Buch
Das Buch „Schlösser in der östlichen Oberlausitz“ gibt es in allen SZ-Treffpunkten und über 03521/41 04 55 20. Preis 16,80. Es behandelt 90 Schlösser bei Görlitz, Niesky und Weißwasser.
Autoren sind Dr. Matthias Donath, SZ-Schlossexperte, und Dr. Lars-Arne Dannenberg, Vizepräsident der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften.