Veranstaltungen in Görlitz / Zgorzelec 2024
Vorschau 2025

Eislaufen in Görlitz

24. November 2023 - 1. Januar 2024
22. November 2024 - 1. Januar 2025

In der romantischen Kulisse des Obermarktes vor der Dreifaltigkeitskirche können sowohl kleine als auch große Skater Schlittschuh laufen.

15 x 21 Meter großen Eislaufbahn

Mai

ab Mai 2024   Ausstellung „Kaufmannspaläste an der Via Regia“
In der Brüderstraße 9, einem der Görlitzer Hallenhäuser, ist die Ausstellung „Kaufmannspaläste an der Via Regia — Ein Ausstellungs und Forschungsprojekt" zu sehen. Neben dem Hauptausstellungsstück, dem unsanierten Hallenhaus selbst, sind großformatige Fotos anderer Hallenhäuser entlang der Via Regia, ein hochpräziser 3-D-Druck des Gebäudes Brüderstraße 9 sowie ein Animationsfilm über die Entstehung der Görlitzer Hallenhäuser zu sehen.
Mai - Oktober 2024 Festival "stre!fen 2023"
Der STRE!FEN e.V. veranstaltet mit stre!fen23 bereits zum vierten Mal ein Festival der Performance Art in Görlitz-Zgorzelec. In verschiedenen Formaten werden von Mai bis Oktober 2023 Performances internationaler und regionaler Künstler:innen im öffentlichen Raum präsentiert. Die Performance Art eröffnet dabei dem Publikum einen Blick auf unmittelbare, mehrdeutige und vergängliche Bilder. Die Aktionen des Festivals werden für überraschende Momente im Alltag unserer Europastadt sorgen. Dazu bietet ein breites Begleitprogramm inkl. Workshops, Ausstellung, Filmabend, Lesung und Künstlergespräch auch die Möglichkeit selbst künstlerisch aktiv zu werden.
14. - 19. Mai 2024   Neiße Filmfestival
Initiiert vom KunstBauerKino im sächsischen Großhennersdorf in Zusammenarbeit mit Filmclubs im tschechischen Liberec und im polnischen Jelenia Góra, bietet das Festival seit 2004 jungen wie etablierten Filmemachern aus Deutschland, Polen und Tschechien ein Forum und dem Publikum ein grenzüberschreitendes Programm mit rund 100 Filmen, Konzerten, Ausstellungen, Lesungen und Partys im Dreiländereck an der Neiße.
Kunstbauerkino e.V.
Am Sportplatz 3
02747 Großhennersdorf
18. Mai - 2. Juni 2024 35. Schlesisches Musikfest
Das möglicherweise älteste Festival Europas ist eine Hommage an die Musik und die Region. Dieses Jahr feiern wir den Aufbruch in eine neue Zeit.
Das Festivalprogramm umfasst eine Vielzahl von Konzerten, die in historischen Kirchen, Schlössern und Sehenswürdigkeiten in Görlitz und Niederschlesien stattfinden. Besucherinnen und Besucher können sich auf Aufführungen von Meisterwerken von namhaften Komponisteninnen und Komponisten, aber auch auf Entdeckungen von weniger bekannten Werken freuen. Auch an Konzerten von jungen Talenten, die ihre Musikalität und Kreativität präsentieren, wird es nicht fehlen.
19. Mai 2024
Pfingstsonntag
  Görlitzer Orgelnacht
Die Orgelnacht findet am Pfingstsonntag in den Kirchen der Evangelischen Innenstadtgemeinde statt. Auftakt ist in der Peterskirche mit der berühmten
Sonnenorgel. Die Orgeln in den Kirchen der Evangelischen Innenstadtgemeinde und die Orgel in der Kathedrale St. Jakobus sind zu erleben. Dabei wird die Sonnenorgel in der Peterskirche die Orgelnacht mit einem Konzert eröffnen und am Abend beenden.
Innenstadt
20. Mai 2024 Tag der offenen Mühlen - Mühlentag
immer am
Pfingstmontag
25. Mai - 8. Juni 2024 + Sondertermine 28. Jazztage Görlitz
Begeisternde Musik an unerhörten Orten – Die Jazztage Görlitz bieten Vielfalt für Augen und Ohren!
Mit mindestens zehn internationalen Bands wird hochklassigen Jazz im Dreiländereck präsentiert. Die Bühnen beben nicht nur in der Neißestadt selbst, sondern auch an charaktervollen Spielstätten im Umkreis. Kulturbrauerei, Welterbe-Park, Renaissance-Halle, Wirtshaussaal, gotische Kirche oder leerstehende Fabrik – Jazz findet Raum und lässt Architektur in den „Unerhörten Orten” zur vierten Dimension des Erlebnisses werden. Veranstalterverein Kulturzuschlag e.V. setzt auf Musiker, die mit Können, Energie und Spielwitz überzeugen. Das sind mitunter unbekannte, jedoch immer ambitionierte Projekte. Jazz passiert Überwege zu Pop, Funk, Ethno- oder Folkmusik und lässt dabei seine Stärken neu erleben.
Start Pückler Park Bad Muskau, dann Görlitz, Löbau und Berthelsdorf (2. Juni 2024)
Görlitzer Doppelkonzerte in der Rabryka am 7. und 8. Juni 2024

Juni

ab Mai 2024 Ausstellung „Kaufmannspaläste an der Via Regia“
In der Brüderstraße 9, einem der Görlitzer Hallenhäuser, ist die Ausstellung „Kaufmannspaläste an der Via Regia — Ein Ausstellungs- und Forschungsprojekt" zu sehen. Neben dem Hauptausstellungsstück, dem unsanierten Hallenhaus selbst, sind großformatige Fotos anderer Hallenhäuser entlang der Via Regia, ein hochpräziser 3-D-Druck des Gebäudes Brüderstraße 9 sowie ein Animationsfilm über die Entstehung der Görlitzer Hallenhäuser zu sehen. - Termin noch offen
Mai - Oktober 2024 Festival "stre!fen 2024"
Der STRE!FEN e.V. veranstaltet mit stre!fen24 bereits zum fünften Mal ein Festival der Performance Art in Görlitz-Zgorzelec. In verschiedenen Formaten werden von Mai bis Oktober 2024 Performances internationaler und regionaler Künstler und -innen im öffentlichen Raum präsentiert. Die Performance Art eröffnet dabei dem Publikum einen Blick auf unmittelbare, mehrdeutige und vergängliche Bilder. Die Aktionen des Festivals werden für überraschende Momente im Alltag unserer Europastadt sorgen. Dazu bietet ein breites Begleitprogramm inkl. Workshops, Ausstellung, Filmabend, Lesung und Künstlergespräch auch die Möglichkeit selbst künstlerisch aktiv zu werden.
18. Mai - 2. Juni 2024 35. Schlesisches Musikfest
Das möglicherweise älteste Festival Europas ist eine Hommage an die Musik und die Region. Dieses Jahr feiern wir den Aufbruch in eine neue Zeit.
Das Festivalprogramm umfasst eine Vielzahl von Konzerten, die in historischen Kirchen, Schlössern und Sehenswürdigkeiten in Görlitz und Niederschlesien stattfinden. Besucherinnen und Besucher können sich auf Aufführungen von Meisterwerken von namhaften Komponisteninnen und Komponisten, aber auch auf Entdeckungen von weniger bekannten Werken freuen. Auch an Konzerten von jungen Talenten, die ihre Musikalität und Kreativität präsentieren, wird es nicht fehlen.
25. Mai - 8. Juni 2024 + Sondertermine 28. Jazztage Görlitz
Begeisternde Musik an unerhörten Orten – Die Jazztage Görlitz bieten Vielfalt für Augen und Ohren!
Mit mindestens zehn internationalen Bands wird hochklassigen Jazz im Dreiländereck präsentiert. Die Bühnen beben nicht nur in der Neißestadt selbst, sondern auch an charaktervollen Spielstätten im Umkreis. Kulturbrauerei, Welterbe-Park, Renaissance-Halle, Wirtshaussaal, gotische Kirche oder leerstehende Fabrik – Jazz findet Raum und lässt Architektur in den „Unerhörten Orten” zur vierten Dimension des Erlebnisses werden. Veranstalterverein Kulturzuschlag e.V. setzt auf Musiker, die mit Können, Energie und Spielwitz überzeugen. Das sind mitunter unbekannte, jedoch immer ambitionierte Projekte. Jazz passiert Überwege zu Pop, Funk, Ethno- oder Folkmusik und lässt dabei seine Stärken neu erleben.
Start Pückler Park Bad Muskau, dann Görlitz, Löbau und Berthelsdorf (2. Juni 2024)
Görlitzer Doppelkonzerte in der Rabryka am 7. und 8. Juni 2024
9. Juni 2024 19. Europamarathon
Dieser Lauf bietet der jährlich wachsenden Teilnehmerzahl das unverwechselbare Flair zweier Länder. In insgesamt neun Disziplinen können Läufer, Skater, Walker, Tretrollerfahrer und Handbiker auf der grenzüberschreitenden, anspruchsvollen Strecke gegeneinander antreten. Neben den bekannten Laufstrecken wie dem Marathon, dem Halbmarathon und der 10 km Strecke, bietet der Europamarathon Görlitz-Zgorzelec auch Freizeitläufern eine 5 km Strecke an. Speziell für die Altersklassen der Schüler gibt es einen Lauf über 2 km. Selbst an die Kleinsten ist mit dem 400 Meter Brause-Sausen gedacht.
Für Skater, Handbiker, Tretroller und Einrad Fahrer stehen auch Strecken zur Auswahl.
Juni 2024 ? Tag der offenen Sanierungstür
Die Stadt Görlitz öffnet ihre Türen, um allen Interessierten einen Blick hinter die Kulissen der teils sanierten oder teils unsanierten Objekte zu gewähren. Auch in diesem Jahr werden wieder mehr als 20 bekannte und weniger bekannte Bauwerke ihre Türen öffnen. Somit erhalten Sie einen interessanten Überblick über stadtgeschichtliche Epochen und die heutige Nutzung der historischen Gebäude.
22. Juni 2024 COOLINARIA Deutsch-polnisches Genussfest
In der besonderen Atmosphäre des mondänen Postplatzes in der Görlitzer Innenstadt wird Genuss zum Programm. Beim Coolinaria können die Gäste natürlich verkosten und genießen, aber auch ganz entspannt mit den Macher:innen ins Gespräch kommen. Auf dem Programm stehen ein WineMarket und der FoodMarket, wo ausgewählte regionale Produzenten aus Sachsen, Brandenburg und Polen ihre Genuss- und Lebensmittel vorstellen. Der Eintritt erfolgt über das Goldene Tor, Jakobstraße 5.
21. + 22. Juni 2024   GÖRLITZER SEEBÜHNE "WELLENSPIEL"
Weitere Informationen folgen.
 
immer am 21. Juni Fete de la Musique
Pünktlich zum Sommeranfang sorgen auch Görlitz wieder musikalisch erklingen. Auf dem Görlitzer Untermarkt und an anderen Orten in der Altstadt präsentieren sich junge Nachwuchs-, Amateur- und Berufsmusiker.
Die Fete de la Musique steht in Görlitz in Ihren Anfängen. Die Kultur und Management Studenten der Hochschule Zittau/Görlitz, haben es sich zur Aufgabe gemacht Musik, Musiker und Publikum verschiedener Stile zusammenzubringen. Diese Art des „Crossover“ soll in den nächsten Jahren ausgebaut werden. Ziel der Initiatoren ist es, die Fete de la Musique als eine Musik- und Kulturveranstaltung zu etablieren, Musiker zusammenzuführen, Görlitz als Europastadt und „kleine Kulturhauptstadt“ zu unterstützen und dem Publikum einen unterhaltsamen Tag zu bieten. Kommen Sie vorbei und werden Teil des größten internationalen Musikfestivals!

30. Juni 2024
Radrennen rund um die Landeskrone
Lausitz-Cup
- geplant 

Juli

ab Mai 2024 Ausstellung „Kaufmannspaläste an der Via Regia“
In der Brüderstraße 9, einem der Görlitzer Hallenhäuser, ist die Ausstellung „Kaufmannspaläste an der Via Regia — Ein Ausstellungs- und Forschungsprojekt" zu sehen. Neben dem Hauptausstellungsstück, dem unsanierten Hallenhaus selbst, sind großformatige Fotos anderer Hallenhäuser entlang der Via Regia, ein hochpräziser 3-D-Druck des Gebäudes Brüderstraße 9 sowie ein Animationsfilm über die Entstehung der Görlitzer Hallenhäuser zu sehen. - Termin noch offen
Mai - Oktober 2024 Festival "stre!fen 2024"
Der STRE!FEN e.V. veranstaltet mit stre!fen24 bereits zum 5. Mal ein Festival der Performance Art in Görlitz-Zgorzelec. In verschiedenen Formaten werden von Mai bis Oktober 2023 Performances internationaler und regionaler Künstler und -innen im öffentlichen Raum präsentiert. Die Performance Art eröffnet dabei dem Publikum einen Blick auf unmittelbare, mehrdeutige und vergängliche Bilder. Die Aktionen des Festivals werden für überraschende Momente im Alltag unserer Europastadt sorgen. Dazu bietet ein breites Begleitprogramm inkl. Workshops, Ausstellung, Filmabend, Lesung und Künstlergespräch auch die Möglichkeit selbst künstlerisch aktiv zu werden.
4. - 6. Juli 2024 Via Thea - Internationales Straßentheaterfestival
Straßen, Plätze und Parks werden zur großen Open-Air-Bühne für international renommierte Theatergruppen. Jahr für Jahr führt das ViaThea unterschiedlichste Menschen durch sein liebevolles, skurriles und verzauberndes Programm zusammen.
20. - 21. Juli 2024 Schlesischer Tippelmarkt
Töpfer aus ganz Deutschland treffen sich jährlich in der Görlitzer Altstadt, um ihre Arbeit anzubieten. Neben dem schlesischen Tippelweib und dem singenden Töpfer erleben Besucher ein vielfältiges Rahmenprogramm schlesischer Lebensart und Tradition und ganz vielen "Tippel". Programm

August

ab Mai 2024 Ausstellung „Kaufmannspaläste an der Via Regia“
In der Brüderstraße 9, einem der Görlitzer Hallenhäuser, ist die Ausstellung „Kaufmannspaläste an der Via Regia — Ein Ausstellungs- und Forschungsprojekt" zu sehen. Neben dem Hauptausstellungsstück, dem unsanierten Hallenhaus selbst, sind großformatige Fotos anderer Hallenhäuser entlang der Via Regia, ein hochpräziser 3-D-Druck des Gebäudes Brüderstraße 9 sowie ein Animationsfilm über die Entstehung der Görlitzer Hallenhäuser zu sehen. - Termin noch offen
Mai - Oktober 2024 Festival "stre!fen 2024"
Der STRE!FEN e.V. veranstaltet mit stre!fen24 bereits zum 5. Mal ein Festival der Performance Art in Görlitz-Zgorzelec. In verschiedenen Formaten werden von Mai bis Oktober 2023 Performances internationaler und regionaler Künstler und -innen im öffentlichen Raum präsentiert. Die Performance Art eröffnet dabei dem Publikum einen Blick auf unmittelbare, mehrdeutige und vergängliche Bilder. Die Aktionen des Festivals werden für überraschende Momente im Alltag unserer Europastadt sorgen. Dazu bietet ein breites Begleitprogramm inkl. Workshops, Ausstellung, Filmabend, Lesung und Künstlergespräch auch die Möglichkeit selbst künstlerisch aktiv zu werden.
8. - 11.,
15. -18. August 2024
  Görlitzer Summerweeks
Die Görlitzer Summerweeks bieten hochkarätigen Reitsport und sind Sachsens höchst dotiertes Freilandturnier. An insgesamt acht Wettkampftagen kämpfen hochklassige Reiter aus Deutschland und den Nachbarländern um Siege und Platzierungen bei Prüfungen bis zur schweren Klasse. Unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Octavian Ursu erwartet die Besucher ein sportliches Event auf erstklassigem Niveau.
2. - 4. August 2024   18. HISTORIK MOBIL mit der Zittauer Schmalspurbahn
Es geht wieder los! Im Zittauer Gebirge heulen die alten Motoren und schnaufen die historischen Dampfrösser. Auf Schiene und Straße sieht man am ersten Augustwochenende zahlreiche Fahrzeugraritäten der sächsischen Verkehrsgeschichte. Quasi ein lebendiges Verkehrsmuseum – die Historik Mobil . Besondere Lok- und Wagengarnituren sind an dem Wochenende im Dauereinsatz auf allen Streckenästen der Zittauer Schmalspurbahn. Die Jonsdorfer Oldtimertage präsentieren Straßenfahrzeuge, Bulldogs, Lkws und Feuerwehren am Bahnhof und am Gemeindeamt im Kurort Jonsdorf. Auf der ältesten Naturrennstrecke werden beim Lückendorfer Bergrennen wieder zahlreiche bekannte Fahrzeuge aus der Motorgeschichte antreten.
16. - 18. August 2024   O-SEE Challenge – Internationaler Cross Triathlon
Die überregional bekannte O-SEE Challenge hat sich seit 2000 als fester Bestandteil im jährlichen Cross-Triathlon-Kalender etabliert. Ob Profi oder Amateur – die sportbegeisterten Triathlonteilnehmer wissen um die Vorzüge und Herausforderungen der Strecken im Zittauer Gebirge. Nicht nur für die beteiligten Sportler wird dies ein ganz besonderes Ereignis – auch die Zuschauer und Gäste der O-SEE Challenge können sich auf dieses ganz besondere Highlight im Sommer freuen. Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!
immer am 21. August   TAG DER OBERLAUSITZ
JUBILÄUM am 21. August 2021: An diesem Tag im Jahr 1346 hatten sich die Städte Bautzen, Görlitz, Kamenz, Lauban, Löbau und Zittau zum Oberlausitzer Sechsstädtebund zusammengeschlossen.
verschiedene VO rd. um das Datum
ab 25. August 2024 Lausitz Festival 2024
Alljährlich ab Ende August zieht das Lausitz Festival tausende Besucher und Künstler aus aller Welt in die Region. Während drei Wochen werden Kirchen, Theater, Kulturhäuser aber auch Burgruinen und Industriedenkmäler zur Bühne für außergewöhnliche Kunsterlebnisse.
Viele regionale Kooperationspartner in Sachsen und Brandenburg – Museen und Gemeinden, Spielstätten, Sammlungen, Parks und Universitäten – sind an diesem großen Projekt gestaltend beteiligt und freuen sich gemeinsam auf die Festivalsaison 2024.
25. - 27. August 2023   Altstadtfest Görlitz und Jakuby Zgorzelec
Die Europastadt Görlitz-Zgorzelec feiert am letzten Augustwochenende, an beiden Ufern der Neiße, eines der schönsten und größten Volksfeste der Region. Im einzigartigen Ambiente der historischen Altstadt und am wunderschönen Bulwar Grecki am Neißeufer werden unterschiedlich gestaltete Programmbereiche geschaffen. An mehreren Bühnen in der Innenstadt wird ein vielseitiges Programm geboten, welches jedes Jahr hunderttausende Besucher anlockt.
Kontakt:
Stadt Görlitz
Untermarkt 6-8, 02826 Görlitz
info@goerlitz.de

September

September 2024   2einhalb Tage und Nächte anderssein
Die Turisedischen Festspiele - Das 31. Folklorum
Kulturinsel Einsiedel
2829 Neißeaue OT Zentendorf
September 2024   Tierparkfest
Termin noch offen
Naturschutz-Tierpark Görlitz e. V.
Zittauer Str. 43
02826 Görlitz
September 2024   Türmertag
Zum Türmertag laden die Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur und der Förderverein Kulturstadt Görlitz-Zgorzelec e. V. zum Aufstieg auf die Görlitzer Türme ein.
Um 1700 bildeten 20 Basteien an der äußeren und 12 an der inneren Stadtmauer sowie vier Türme den Verteidigungsring der Stadt, deshalb nannte man Görlitz die "Stadt der Türme".
Erhalten geblieben sind der Frauenturm/Dicke Turm, der Nikolaiturm und der Reichenbacher Turm. Am Untermarkt befindet sich das 1369 erstmals erwähnte Rathaus mit dem höchsten Görlitzer Stadtturm. Am „Türmertag“ sind alle vier Türme geöffnet und laden zu einer faszinierenden geschichtlichen Erkundungstour und zu einem ganz besonderen Blick auf die Stadt ein.
Termin wird noch bekannt gegeben.
verschiedene Orte
8. September 2024   Tag des offenen Denkmals
fast 4.000 Denkmäler
verschiedene Orte

November

November 2024 Tage jüdischer Kultur
Der November ist geprägt von Innehalten und Gedenken, privat und gesellschaftlich. Ein zentrales Datum ist der 9. November: der Fall der Berliner Mauer 1989, die Ausrufung der ersten Demokratie in Deutschland 1919 – aber eben auch die so genannte Reichspogromnacht 1938. In Görlitz überstand die Neue Synagoge als einzige in Sachsen die zerstörerische Brandnacht.
Als Kulturforum Görlitzer Synagoge ist das prachtvoll restaurierte Gebäude ein besonderer Erinnerungsort. Hier wird der Reichtum jüdischen Lebens und jüdischer Kultur sinnlich erfahrbar.
Die „Tage jüdischer Kultur“ lenken den Blick auf die Werke jüdischer Künstlerinnen und Künstler in Musik, Kunst und Literatur.
Termin wird noch bekannt gegeben.
22. November 2024 - 1. Januar 2025 Eislaufen unter freiem Himmel unteres Parkdreieck auf dem Obermarkt in Görlitz

29. November - 15. Dezember 2024
Schlesischer Christkindelmarkt zu Görlitz
Händler, Gastronomen und Kunsthandwerker präsentieren in weihnachtlicher Atmosphäre rund um den historischen Untermarkt Waren und Spezialitäten aus Schlesien, Sachsen und Böhmen. Alte Weihnachtsmusik, Görlitzer Chöre und Bläservereinigungen tragen zur festlichen Stimmung bei. Die Eislaufbahn auf dem Obermarkt ist ein weiteres Highlight.

 

Weihnachtliche Veranstaltungen in Görlitz 

2025

April

Literaturtage an der Neiße - Termin noch offen

Juli

Juli 2025 Kindermiasto Zgorlitz
Das Projekt findet alle zwei Jahre während der sächsischen und polnischen Sommerferien statt. Kindermiasto Zgorlitz eröffnet 200 deutschen und polnischen Kindern und Jugendlichen einen Spielraum, in dem sie sich beim Aufbau ihrer eigenen Stadt mit ihren Strukturen, demokratischen Prozessen, deren Gestaltung und interkulturellen Begegnungen aktiv beteiligen und in dieser für 2 Wochen leben.